AppDNA

Anwendungsberichte

In diesem Thema werden die Berichtsansichten der obersten Anwendungsebene zusammengefasst.

Die Berichtansichten der unteren Ebene finden Sie unter Beheben von Anwendungsproblemen.

Übersicht - Zusammenfassung

Die Berichtsansicht “Übersicht - Zusammenfassung” ist ein Dashboard, das eine übergeordnete Ansicht des Zustands Ihres Anwendungsportfolios bietet. Für jede der ausgewählten Anwendungen wird der gesamte RAG-Status (rot, bernsteinfarben, grün) für jeden der aktiven Berichte angezeigt. Sie können auf die RAG-Symbole klicken, um zu den Berichtansichten für die entsprechende Anwendung zu gelangen. Diese geben die vollständigen Details der erforderlichen Behebung zusammen mit einer MST-Korrektur, falls zutreffend.

Hinweise zu den RAG-Symbolen finden Sie unter Grundlegendes zu RAG-Symbolen.

EstateView

Das EstateView, das nur für Evaluierungs- und Testinstallationen verfügbar ist, bietet einen umfassenden Überblick über den konsolidierten Status des gesamten Anwendungsportfolios für eine Zieltechnologie. Dieser Bericht ist nützlich, wenn Sie AppDNA evaluieren, da er nicht auf einzelne Anwendungslizenzen angewiesen ist.

Die EstateView beginnt mit einer Kreisdiagrammübersicht des Standard-, benutzerdefinierten und After-Action-RAG-Status der Anwendungen im Portfolio. (AppDNA zeigt das benutzerdefinierte RAG-Kreisdiagramm nicht an, wenn die benutzerdefinierten RAGs mit den Standard-RAGs für alle Algorithmen des Berichts übereinstimmen.)

Unter den Kreisdiagrammen befindet sich ein Balkendiagramm, das die Anzahl der Anwendungen anzeigt, die einen oder mehrere Algorithmen in jeder Algorithmusgruppe ausgelöst haben. Die Anzahl der Anwendungen wird als Anzahl und Prozentsatz des Anwendungsportfolios angezeigt. Dem Balkendiagramm folgt eine Liste der Algorithmen. Dies zeigt die Algorithmus-ID, den Namen und die Algorithmusgruppe zusammen mit den standardmäßigen und benutzerdefinierten RAGs, ob AppDNA eine automatische Korrektur bereitstellt, und die Anzahl der betroffenen Anwendungen. Sie können jeden Algorithmus erweitern, um eine Erklärung sowohl des Algorithmus als auch seiner Korrekturaktionen anzuzeigen.

Anwendungsprobleme

Die Berichtsansicht Anwendungsprobleme enthält eine Zusammenfassung der Probleme, die in den ausgewählten Anwendungen gefunden wurden. Die Ansicht beginnt mit Kreisdiagrammzusammenfassungen des Standard- und benutzerdefinierten RAG-Status der Elemente, die im Bericht enthalten sind.

Auf die Kreisdiagramme folgt eine Liste der im Bericht enthaltenen Anwendungen. Der Bericht zeigt für jede Anwendung den Standard- und benutzerdefinierten RAG-Status und ob AppDNA eine automatische Korrektur bereitstellt. In den Spalten Quelle und Quellkategorie wird der Installationstyp angegeben, und in der Spalte Status wird ein Symbol angezeigt, das angibt, ob die Analyse der Anwendung für diesen Bericht aktuell ist.

Je nachdem, ob Sie das Kontrollkästchen Anzahl anzeigen aktivieren, zeigt diese Berichtansicht auch an, wie oft die Anwendung einen Algorithmus in jeder der Algorithmusgruppen im Bericht ausgelöst hat. (Eine Anwendung kann einen Algorithmus mehrmals auslösen — da mehrere Komponenten innerhalb der Anwendung jeweils denselben Algorithmus auslösen können.)

Der Anwendungsname ist eine Verknüpfung, die Sie zu den detaillierten Korrekturberichtansichten für die Anwendung führt. Unter der Liste der Anwendungen befindet sich eine Liste von Algorithmusgruppen und eine Legende, die die Symbole erklärt.

Anwendungsaktionen

Die Berichtsansicht Anwendungsaktionen beginnt mit einer Kreisdiagrammübersicht des RAG-Status der ausgewählten Anwendungen vor und nach den Behebungsvorgängen.

Auf die Kreisdiagramme folgt eine Liste der ausgewählten Anwendungen. Für jedes Element enthält der Bericht die RAGs vor und nach der Aktion sowie Indikatoren für die Komplexität der Anwendung und den Handlungsaufwand. Der Handlungsaufwand wird als einfach, mittel, hart eingestuft, oder es ist keine Korrektur erforderlich. Der Aktionsaufwand ist mit den Behebungsaktionen verknüpft und kann im Bildschirm Algorithmusgruppen angepasst werden. Weitere Informationen finden Sie unter Konfigurieren von Algorithmen.

Anhand dieser Informationen können Sie schnell erkennen, welche Anwendungen für die Benutzerakzeptanzprüfung (UAT) bereit sind, da diese Anwendungen vor und nach der Aktion grün sind. Anwendungen, die wahrscheinlich nicht für die Migration geeignet sind, haben eine rote RAG nach der Aktion, und diejenigen, die einige Korrekturarbeiten vor der Migration erfordern, haben vor der Aktion RAG einen Bernstein oder Rot und einen grünen oder gelben nach der Aktion RAG. Wenn eine Behebung erforderlich ist, geben die Komplexität der Anwendung und der Handlungsaufwand einen groben Hinweis auf den Umfang der Arbeit.

Je nachdem, ob Sie das Kontrollkästchen Anzahl anzeigen aktivieren, wird in dieser Berichtansicht auch die Anzahl der Probleme angezeigt, für die eine Behebung erforderlich ist, aufgeschlüsselt nach den verschiedenen Behebungsvorgangsarten.

Der Anwendungsname ist eine Verknüpfung, die Sie zu den Korrekturberichtansichten führt.

Problemansicht

Die Problemansicht enthält eine Aufschlüsselung der Anzahl der Anwendungen, die jeden Algorithmus innerhalb des Berichts ausgelöst haben. Diese Ansicht beginnt mit einer Kreisdiagrammübersicht des Standard-, Benutzer- und Nach-Aktions-RAG-Status der im Bericht enthaltenen Anwendungen. (AppDNA zeigt das benutzerdefinierte RAG-Kreisdiagramm nicht an, wenn die benutzerdefinierten RAGs mit den Standard-RAGs für alle Algorithmen des Berichts übereinstimmen.) Unter den Kreisdiagrammen befindet sich ein Balkendiagramm, das die Anzahl der Anwendungen anzeigt, die einen oder mehrere Algorithmen in jeder Algorithmusgruppe ausgelöst haben. Die Anzahl der Anwendungen wird als Zählung und als Prozentsatz des Portfolios angezeigt (was hier die im Bericht enthaltenen Anwendungen bedeutet).

Dem Balkendiagramm folgt eine Liste der Algorithmen. Dies zeigt die Algorithmus-ID, den Namen und die Algorithmusgruppe zusammen mit den standardmäßigen, benutzerdefinierten und nachfolgenden Aktions-RAGs, ob eine Korrektur verfügbar ist, und die Anzahl der betroffenen Anwendungen. Die Anzahl der Anwendungen wird sowohl als Zählung als auch als Prozentsatz der im Bericht enthaltenen Anwendungen angezeigt.

Sie können jeden Algorithmus erweitern, um eine Liste der betroffenen Anwendungen sowie eine Erläuterung des Algorithmus und seiner Behebungsaktionen anzuzeigen. Der Anwendungsname ist eine Verknüpfung, die Sie zu den Korrekturberichtansichten führt.

Aktionsansicht

Die Aktionsansicht enthält eine Aufschlüsselung der Prävalenz der Maßnahmen, die erforderlich sind, um die Anwendungen in Ihrem Portfolio zu beheben. Diese Ansicht beginnt mit einer Kreisdiagrammübersicht des Standard-, Benutzer- und Nach-Aktions-RAG-Status der im Bericht enthaltenen Anwendungen. (AppDNA zeigt das benutzerdefinierte RAG-Kreisdiagramm nicht an, wenn die benutzerdefinierten RAGs mit den Standard-RAGs für alle Algorithmen des Berichts übereinstimmen.) Unter den Kreisdiagrammen befindet sich ein Balkendiagramm, das die Anzahl der Anwendungen anzeigt, für die die einzelnen Korrekturtypen erforderlich sind. Die Anzahl der Anwendungen wird als Zählung und als Prozentsatz des Portfolios angezeigt (was hier die im Bericht enthaltenen Anwendungen bedeutet).

Auf das Balkendiagramm folgt eine Liste der Behebungsaktionstypen und -untertypen (auch als Aktionen und Vorgangsdetails bezeichnet) zusammen mit der RAG nach der Aktion und der Anzahl der Anwendungen, für die diese Art der Behebung erforderlich ist. Die Anzahl der Anwendungen wird sowohl als Zählung als auch als Prozentsatz der im Bericht enthaltenen Anwendungen angezeigt.

Sie können jede einzelne Kombination von Aktionen und Aktionsdetails erweitern, um eine Liste der zugeordneten Anwendungen anzuzeigen. Der Anwendungsname ist eine Verknüpfung, die Sie zu den Korrekturberichtansichten führt.

Anwendungsberichte