AppDNA

Vorwärtspfad

Forward Path ist eine leistungsstarke Geschäftsentscheidungs-Engine in AppDNA, die es einfach macht, verschiedene Bereitstellungsszenarien und deren Auswirkungen zu modellieren. Vorwärtspfad wird durch Szenario- und Aufgabenskripts gesteuert, die Sie im Forwardpfadlogik-Editor erstellen. Weitere Informationen finden Sie unter Vorwärtspfad.

Mithilfe von Forward Path können Sie Szenarien erstellen, die organisatorische Entscheidungen widerspiegeln und Taskskripts basierend auf den Ergebnissen ausführen. Wenn Sie beispielsweise eine Migration zu Windows 7 vorbereiten, können Sie ein Forward Path Szenario erstellen, um zu bestimmen, welche Anwendungen für die Bereitstellung als App-V Pakete geeignet sind, die auf dem Desktop bereitgestellt werden sollen und welche eine Neuentwicklung erfordern. Durch die Zuordnung von Taskskripts zum Szenario können Sie beispielsweise die App-V Sequenzierung automatisieren.

Beispiel für Forward-Pfad

Um den Forward Path zu öffnen, wählen Sie in der Seitenleiste Berichte: Anwendungen > Forward Path.

Um das Szenario zu ändern, klicken Sie auf der Symbolleiste Optionen auf Szenario ändern, und wählen Sie dann das gewünschte Szenario aus der Dropdown-Liste aus.

Weitere Optionen, die spezifisch für Forward Path sind:

  • Detailbericht — Aktivieren Sie dieses Kontrollkästchen, um einen detaillierten Bericht anzuzeigen. Deaktivieren Sie dieses Kontrollkästchen, um einen verdichteten Bericht anzuzeigen.
  • Aufgaben auswerten — Klicken Sie auf diese Schaltfläche, um das Fenster Tasksequenzierung weiterleiten zu öffnen, in dem Sie alle Taskskripts ausführen können, die mit dem ausgewählten Vorwärtspfad-Szenario verknüpft sind.

Vorwärtspfad