Grundlegendes zu RAG-Symbolen

AppDNA verwendet rote, gelbe und grüne Symbole (als RAGs bezeichnet), um den Anwendungskompatibilitätsstatus anzuzeigen. Beispiel: Hier ist ein Ausschnitt aus der Berichtansicht “Übersicht - Zusammenfassung”, in dem Anwendungen aufgelistet und RAG-Symbole angezeigt werden, um den allgemeinen Kompatibilitätsstatus für jeden der aktiven Berichte anzuzeigen.

Übersichts-Symbol

Dieses Thema enthält eine Zusammenfassung der verschiedenen RAG-Symbole und ihrer Bedeutung sowie der verschiedenen RAG-Typen. Es enthält auch Informationen darüber, wie die RAG-Symbole in einigen Exporten in Text übersetzt werden, und die QuickInfos, die angezeigt werden, wenn Sie beispielsweise mit der Maus über ein RAG-Symbol in der Berichtansicht für Anwendungsprobleme bewegen.

RAG-Symbole

Grünes RAG-SymbolAppDNA-Analyse zeigt an, dass die Anwendung wahrscheinlich auf der Zielplattform funktioniert, wie sie ist und bereit für Benutzerakzeptanztests (UAT) ist.

Bernsteinfarbenes RAG-SymbolDie AppDNA-Analyse zeigt an, dass die Anwendung möglicherweise fehlschlägt oder Funktionsbeeinträchtigungen aufweisen kann, obwohl eine Korrektur möglich ist.

Rotes RAG-SymbolAppDNA-Analyse zeigt an, dass die Anwendung wahrscheinlich oder sicher scheitert und die Anwendung möglicherweise neu entwickelt werden muss.

Symbol für mittlere VertrauensstellungDie untere rechte Seite des Symbols zeigt den AppDNA RAG-Status und das Overlay auf der linken oberen Seite bietet einen alternativen Kompatibilitätsstatus, der von außerhalb von AppDNA aus einem externe Datenquelle. Das hier gezeigte Bild ist eine standardmäßige bernsteinfarbene RAG mit einer grünen Overlay. Das bedeutet, dass die AppDNA-Analyse zwar darauf hindeutet, dass die Anwendung möglicherweise Probleme mit der Zieltechnologie hat, aber die externe Datenquelle weist darauf hin, dass die Anwendung kompatibel ist - vielleicht weil sie zur Laufzeit automatisch schimmert wird. Alle anderen Kombinationen von AppDNA RAG-Status und externen Datenstatus sind möglich (z. B. ein rotes Overlay auf einem grünen RAG, ein bernsteinfarbenes Overlay auf einem grünen RAG und ein rotes Overlay auf einem roten RAG).

DNA-kompatibles SymbolDer Kompatibilitätsstatus wurde manuell über die OptionAppDNA Journal- z. B. da Testing anzeigt, dass die Anwendung auf der Zieltechnologie funktioniert.

Symbol "Bekannte Probleme"Der Kompatibilitätsstatus wurde manuell über das AppDNA-Journal auf bernsteinfarben gesetzt - zum Beispiel, weil Tests darauf hindeuten, dass die Anwendung Probleme auf der Zielplattform aufweist.

DNA-inkompatibles SymbolDer Kompatibilitätsstatus wurde manuell durch das AppDNA-Journal auf rot gesetzt - zum Beispiel, weil Tests darauf hindeuten, dass die Anwendung nicht mit der Zielplattform kompatibel ist.

Unbekannte RAGDer Status ist unbekannt, da nicht genügend Daten verfügbar sind - in der Regel, weil die Anwendung nicht für den Bericht analysiert wurde. Desktopanwendungen haben diesen Status für die Webanwendungsberichte und Webanwendungen haben diesen Status für die Windows-Anwendungsberichte.

Gesperrtes SymbolDie Anwendung ist für den Bericht nicht lizenziert (gesperrt). Hinweise zum Entsperren von Anwendungen finden Sie unter Lizenzen anwenden.

RAG-Typen

Für jeden Bericht verfügt eine Anwendung über drei mögliche RAG-Status, wie in der folgenden Tabelle dargestellt.

RAG-Typ Beschreibung
Standard Dies zeigt den allgemeinen Kompatibilitätsstatus der Anwendung für einen bestimmten Bericht und basiert auf den in den Bericht integrierten Algorithmen. Der höchste RAG-Status aller Algorithmen, die die Anwendung ausgelöst hat, wird zum allgemeinen RAG-Status der Anwendung für diesen Bericht. Das RAG-Symbol kann durch externe Daten oder Journaleinträge wie oben beschrieben geändert werden.
Brauch Standardmäßig ist dies die gleiche wie die Standard-RAG, aber Sie können anpassen es, um die Anforderungen Ihres Unternehmens zu erfüllen (z. B. können Sie einen Bernsteinstatus auf Rot erhöhen oder ihn auf Grün senken). Wie die Standard-RAG kann das benutzerdefinierte RAG-Symbol auch durch externe Daten und Journaleinträge geändert werden, wie oben erläutert.
Nach der Aktion Zeigt den erwarteten Status an, nachdem die Behebungsaktionen implementiert wurden. Wenn die Standard-RAG beispielsweise bernsteinfarben ist, aber Korrekturoptionen verfügbar sind, ist die RAG nach der Aktion in der Regel grün. Wenn die Standard-RAG jedoch rot ist und die einzige Korrekturoption darin besteht, die Anwendung neu zu entwickeln, ist die RAG nach der Aktion ebenfalls rot, um anzuzeigen, dass eine komplexe Entwicklung und/oder ein Ersatz erforderlich ist.

Komplexität RAGs

Einige der Anwendungsberichtsansichten zeigen auch die Komplexität der Anwendung “RAG”. Dies gibt einen Hinweis auf die Komplexität der Anwendung. Die Komplexität basiert auf der Anzahl der Dateien und Registrierungseinträge, die die Anwendung hat. Sie können Schwellenwerte für die drei Komplexitätsstufen in festlegenBerichtseinstellungen.

Einfaches AnwendungssymbolEine relativ einfache Anwendung.

Anwendungssymbol für mittlere KomplexitätEine Anwendung mittlerer Komplexität.

Symbol für komplexe AnwendungenEine komplexe Anwendung.

QuickInfos

Wenn Sie die Maus über ein RAG-Symbol in den Berichtsansichten “Anwendungsprobleme und Anwendungsaktionen” bewegen, stellt eine QuickInfo eine Textversion des RAG-Symbols bereit. Dieselben Texte werden verwendet, um die RAG-Symbole in einigen Berichtsexporten darzustellen. Wenn ein RAG-Symbol durch eine externe Dateneingabe geändert wurde, wird der Status der externen Daten in Klammern wie folgt angezeigt:

Red (Green external)

Wenn eine manuelle Journaleingabe oder eine externe Dateneingabe angewendet wird, wird sie am Anfang des Textes angezeigt (weil sie die AppDNA RAG überschreibt). Die von AppDNA bereitgestellte RAG folgt in Klammern. Zum Beispiel:

Green journal (Amber RAG)

Green external (Amber RAG)

Grundlegendes zu RAG-Symbolen