Systemanforderungen

Der Verbundauthentifizierungsdienst (FAS) wird unter allen derzeit unterstützten Windows Server-Versionen unterstützt (siehe Citrix Virtual Apps oder Citrix Virtual Desktops Systemanforderungen).

  • Citrix empfiehlt die Installation des FAS auf einem Server, der keine anderen Citrix Komponenten enthält.
  • Der Windows-Server muss geschützt werden. Er erhält Zugriff auf ein Registrierungsstellenzertifikat und einen privaten Schlüssel zur automatischen Ausstellung von Zertifikaten für die Domänenbenutzer und Zugriff auf diese Benutzerzertifikate und privaten Schlüssel.
  • Für die FAS-PowerShell-Cmdlets ist Windows PowerShell 64-Bit auf dem FAS-Server erforderlich.

Citrix Virtual Apps- oder Citrix Virtual Desktops-Site:

  • Delivery Controller, Virtual Delivery Agents (VDAs) und StoreFront-Server müssen alle in einer derzeit unterstützten Version verwendet werden (siehe Citrix Virtual Apps oder Citrix Virtual Desktops Systemanforderungen).

    Hinweis:

    Der Verbundauthentifizierungsdienst wird von XenApp und XenDesktop 7.6 Long Term Service Release (LTSR) nicht unterstützt.

  • Bevor Sie den Maschinenkatalog erstellen, müssen Sie die Verbundauthentifizierungsdienst-Gruppenrichtlinienkonfiguration korrekt auf die VDAs anwenden. Weitere Informationen finden Sie unter Konfigurieren der Gruppenrichtlinie.

Konsultieren Sie bei der Planung der Bereitstellung dieses Diensts den Abschnitt Sicherheitsüberlegungen.