Leistungsindikatoren

Der FAS enthält eine Reihe von Leistungsindikatoren zur Lastnachverfolgung.

lokalisiertes Bild

In der folgenden Tabelle werden die Leistungsindikatoren aufgelistet. Sofern nicht anders angegeben, wird jeder Zähler alle 10 Sekunden aktualisiert.

Name Beschreibung
Average Certificate Signing Request Milliseconds Die durchschnittliche Dauer (in Millisekunden) von Zertifikatsignieranforderungen, berechnet anhand von Daten aus der vorherigen Minute.
Certificate Count Die Anzahl der Zertifikate, die vom Verbundauthentifizierungsdienst verwaltet werden.
Certificate Signing Requests Per Minute Die Anzahl der vom Verbundauthentifizierungsdienst ausgestellten Zertifikatsignieranfragen pro Minute, berechnet anhand von Daten aus der vorherigen Minute.
Concurrent Certificate Signing Request Count Die Anzahl der gleichzeitigen Zertifikatsignieranforderungen, die vom Verbundauthentifizierungsdienst bearbeitet werden.
Pool Key Count Die Anzahl der vorgenerierten Schlüsselpaare im Schlüsselpool, die für Zertifikatsignieranforderungen verwendet werden können.
Private Key Operations Per Minute Die Anzahl der Vorgänge für private Zertifikatschlüssel, die vom Verbundauthentifizierungsdienst pro Minute ausgeführt werden, berechnet anhand von Daten aus der vorherigen Minute.
Session Count Die Anzahl der VDA-Sitzungen, die vom Verbundauthentifizierungsdienst verfolgt werden.
Low/Medium/High Load Level Schätzungen der Last, die der Verbundauthentifizierungsdienst für Zertifikatsignieranfragen pro Minute akzeptieren kann. Die Schätzungen werden jede Minute unter Verwendung von Daten aus der vorherigen Minute aktualisiert. Die Überschreitung des Schwellenwerts “High Load” kann dazu führen, dass Starts von veröffentlichten Apps oder Desktops fehlschlagen.
Leistungsindikatoren