Product Documentation

Info zu diesem Release

Feb 04, 2016

Citrix® HDX™ RealTime Optimization Pack für Microsoft® Lync® bietet eine sehr skalierbare Lösung für Echtzeit-Audio-/Videokonferenzen und Enterprise VoIP-Telefonie über Microsoft® Lync® in XenDesktop- und XenApp-Umgebungen. HDX RealTime Optimization Pack nutzt die vorhandene Microsoft® Lync® Infrastruktur und funktioniert mit anderen Microsoft® Lync® Endpunkten, die nativ auf Geräten ausgeführt werden.

HDX RealTime Optimization Pack besteht aus Client- und Serverkomponenten:

  • Die Clientkomponente Citrix HDX RealTime Media Engine wird mit Citrix Receiver auf dem Endpunktgerät integriert und führt die gesamte Signal- und Medienverarbeitung direkt auf dem Benutzergerät durch. Dadurch wird der Server für maximale Skalierbarkeit entlastet, der Verbrauch an Netzwerkbandbreite minimiert und optimale Audioqualität sichergestellt.
  • Die serverseitige (und virtuelle desktopseitige) Komponente Citrix HDX RealTime Connector für Lync ist ein Connector für den Microsoft Lync-Client, der die RealTime Media Engine auf dem Endpunkt steuert. RealTime Connector wird in der virtuellen Serverumgebung neben Microsoft Lync ausgeführt und kommuniziert Signalinformationen über einen Citrix virtuellen ICA-Kanal mit der RealTime Media Engine auf dem Benutzergerät.

Neue Funktionen

  • Support für USB-Telefone an Windows-Endpunkten, die für Lync zertifiziert sind.
  • Support für eine heterogene Konfiguration mit Lync 2010-Client und Lync Server 2013.
  • Asynchrone Upgrades: Wenn die Haupt- und Nebenversionen Ihres Produkts (z. B. major.minor.hotfix.build-> 1.5.hotfix.build) übereinstimmen, können Sie ein Upgrade auf ein HDX RealTime Optimization Pack für Lync-Hotfix durchführen, ohne dass Sie gleichzeitig die HDX RealTime Media Engine- und HDX RealTime Connector-Komponenten auf allen virtuellen Desktops und Benutzergeräten aktualisieren müssen. Mit einem asynchronen Upgrade vermeiden Sie, dass Geräte wegen eines Komponentenkonflikts ausfallen.

Einschränkungen in Version 1.5

Citrix empfiehlt, den Lync-Client mit generischen HDX RealTime-Technologien oder über lokalen App-Zugriff bereitzustellen, damit die folgenden Features verfügbar sind, die nicht vom HDX RealTime Optimization Pack für Lync unterstützt werden:

  • AD-Verbund mit Office 365
  • Gehostete Lync-Anrufweiterleitung/simultanes Klingeln
  • Anruf parken/annehmen
  • Drag & Drop von Teilnehmern
  • Reaktionsgruppenindikator
  • Anzeigeänderung für USB-Telefon
  • Multiview-Video ("Katalogansicht")
  • Delegierung
  • Agent-Anonymisierung
  • Voicemailbenachrichtigung bei verpassten Anrufen
  • Nicht stören
  • Audioaufzeichnung