Product Documentation

Neue Funktionen in diesem Release

Dec 19, 2017

Neue Features in 2.4 LTSR

  • HDX RealTime Media Engine für das HDX Ready Pi: Bietet hardwarebeschleunigte Videoverarbeitung in Echtzeit für virtualisiertes Skype for Business 2015 und Skype for Business 2016.Die RealTime Media Engine verwendet den H.264-Encoder auf dem Chip, um bis zu einer VGA-Videoauflösung bereitzustellen.RealTime Media Engine für HDX Ready Pi ist nur von ViewSonic oder NComputing verfügbar.
  • Unterstützung der Logitech H.264-Codierung bei Konferenzanrufen mit Simulcastvideo. Diese Version nutzt die H.264-Hardwarecodierung der Logitech C930e und C925e-Kameras für Telefonkonferenzen mit Simulcastvideo. Die Hardwarecodierung dieser Kameras ist mit Windows- und Linux-Geräten verfügbar (mit Ausnahme von HDX Raspberry Pi, das integrierte Hardwarecodierung verwendet).
  • Audioqualität im Fallbackmodus, wenn die CPU belegt ist. Im Fallbackmodus behandelt generisches HDX RealTime (der Optimized-for-Speech-Codec) die Echounterdrückung. Daher wird die Echounterdrückung von RealTime Optimization Pack automatisch deaktiviert und diese Option wird in den Einstellungen im Infobereich unter dem Optimization Pack-Symbol grau dargestellt.
  • Flexibilität bei der Softwareversion ermöglicht einfachere Upgrades. Sie können jetzt eine beliebige Kombination aus RealTime Connector-Versionen 2.3 oder höher und dieser Version von RealTime Media Engine im optimierten Modus verwenden (Medienverarbeitung wird zum Benutzergerät umgeleitet). Darüber hinaus können Sie RealTime Connector und RealTime Media Engine in beliebiger Reihenfolge aktualisieren. Ein Endbenutzer kann die RealTime Media Engine auf seinem Gerät auf Version 2.4 aktualisieren, bevor Sie den RealTime Connector auf dem Server aktualisieren.
  • Mikrofonsymbol reflektiert den Sprecher. Das Mikrofonsymbol wird nach dem Empfang von Komfortrauschpaketen oder Audiopaketen aktualisiert. So ist klarer erkennbar wer spricht.
  • Protokollierung: Registrierungsschlüssel sind verfügbar, um serverseitige und clientseitige Protokollierung zu deaktivieren oder zu aktivieren. Weitere Informationen finden Sie unter Protokollierung deaktivieren.
  • Mit "Protokolle sammeln" werden aktuelle UCCAPI- und UCCAPI.bak-Dateien erfasst.Wenn Sie das Symbol Protokolle sammeln im Infobereich auswählen, erfasst das RealTime Optimization Pack die aktuellen UCCAPI- und UCCAPI.bak-Protokolldateien.