Product Documentation

Administration ohne Konsole

Feb 26, 2018

Es gibt verschiedene Verwaltungsverfahren, die Sie ohne den Citrix Licensing Manager oder die License Administration Console ausführen können. Wir empfehlen Ihnen, wenn möglich die entsprechende Konsole zu verwenden. Dieser Artikel beschreibt das Verfahren, wenn Sie keine Konsole verwenden können.

  • Kombinieren von Lizenzdateien
  • Löschen von Lizenzdateien
  • Deaktivieren des Abschneidens von Domänennamen unter Windows
  • Deaktivieren des Abschneidens von Domänennamen unter Lizenzserver VPX
  • Installieren von Lizenzdateien
  • Verschieben von Lizenzdateien von einer älteren Lizenzserver VPX-Version
  • Neuzuteilen von Lizenzdateien
  • Neudownload von Lizenzdateien
  • Verlängerungslizenzen für Customer Success Services

Kombinieren von Lizenzdateien

  1. Gehen Sie in einem Webbrowser zu http://www.citrix.com.
  2. Klicken Sie auf My Account (Anmelden) und geben Sie Ihre Benutzer-ID und Ihr Kennwort ein.
  3. Wählen Sie All Licensing Tools.
  4. Wählen Sie im Hauptmenü Redownload.
  5. Verwenden Sie die Registerkarte By Host (um automatisch alle angegebenen Lizenzen, die einer einzelnen Host-ID zugeteilt sind, in einer Zeile zusammenzufassen) und klicken Sie auf Select All, um alle Elemente auf allen Seiten auszuwählen. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Page, um alle Elemente auf der Seite auszuwählen, oder aktivieren Sie die Kontrollkästchen vor den Lizenzen, die Sie herunterladen möchten.
  6. Klicken Sie auf Download und speichern Sie die Datei in einem temporären Ordner (notieren Sie den Namen und Speicherort der Datei; Sie werden diese Angaben später benötigen).
  7. Navigieren Sie in der Befehlszeile zu dem Ordner und geben Sie den folgenden Befehl ein:

lmreread -c @localhost -all

Customer Success Services

Nach dem Download der Customer Success Services-Verlängerungslizenz von citrix.com müssen Sie die Lizenz dem Lizenzserver hinzufügen. Kopieren Sie die Customer Success Services-Verlängerungslizenzdateien in dasselbe Verzeichnis wie die vorhandenen Lizenzdateien und lesen Sie die Lizenzdateien neu. Der Standardspeicherort für die Lizenzdateien ist C:\Programme\Citrix\Licensing\MyFiles auf einem 32-Bit-Server, C:\Programme (x86)\Citrix\Licensing\MyFiles auf einem 64-Bit-Server und /opt/citrix/licensing/LS für Lizenzserver VPX. Wenn Sie die Verlängerungslizenz dem Lizenzserver hinzugefügt haben, werden alle nachfolgenden Versionen der Produkte, die im Customer Success Services-Zeitraum herausgegeben wurden, automatisch freigegeben.

Teilweise Verlängerung der Customer Success Services-Mitgliedschaft

Wenn Sie zwei verschiedene Releases eines Produkts in der Umgebung ausführen (z. B. Sie haben eine gemischte XenDesktop-Umgebung mit den Versionen 7.14 und 7.16) und kein Customer Success Services-Abonnement für alle Lizenzen erwerben, empfiehlt Citrix, dass Sie die Produktlizenzen auf zwei getrennte Lizenzserver verteilen.Customer Success Services wird zuerst auf die älteren Produktversionen angewendet.

Wenn Sie beispielsweise 200 Lizenzen für 7.14 besitzen und das Customer Success Services-Abonnement nur für 100 dieser Lizenzen erneuert haben, kann es passieren, dass die 100 Verlängerungslizenzen, die für 7.14 benötigt werden, von Verbindungen mit Computern verbraucht werden, auf denen 7.16 ausgeführt wird.

Trennen der Lizenzen (zwei unterschiedliche Lizenzdateien auf zwei Servern)

  1. Wählen Sie einen zweiten Server und installieren Sie die Lizenzserversoftware.
  2. Gehen Sie zu citrix.com und weisen Sie die Originallizenzen neu zu (dies sind die Lizenzen in der aktuellen Lizenzdatei auf dem Originallizenzserver). Weisen Sie die Lizenzen dann zwei neuen Dateien zu:
    • Weisen Sie dem ersten Lizenzserver für Ihre 7.14-Bereitstellung Lizenzen zu.
    • Weisen Sie Lizenzen zu, um eine weitere Lizenzdatei für den zweiten Server für Ihre 7.16-Bereitstellung zu erstellen.
  3. Erstellen und downloaden Sie die Customer Success Services-Dateien und kopieren Sie die Dateien auf den Server, auf dem sie angewendet werden.
  4. Verweisen Sie alle Computer auf die Lizenzserver, auf denen die gewünschte Version des Citrix Produkts ausgeführt wird. Weitere Informationen zum Verweisen von Citrix Produktservern auf den Lizenzserver finden Sie in der Administratordokumentation des Citrix Produkts.

Löschen von Lizenzdateien

Wenn Sie ein Upgrade der Edition durchführen (beispielsweise Advanced Edition auf Enterprise Edition oder Enterprise Edition auf Platinum Edition), erhalten Sie neue Citrix Produktlizenzen, die Sie mit Lizenzdateien, die auf citrix.com erstellt wurden, den Citrix Lizenzservern zuteilen. Aufgehobene Lizenzen müssen innerhalb von neunzig (90) Tagen nach dem Erwerb einer neuen Lizenz vom Lizenzserver entfernt werden. Gründe für das Entfernen von Lizenzen:

  • Verwalten des Lizenzbestandes
  • Lizenzkompatibilität
  • Entfernen von unnötigen Warnungen, die in der License Management Console angezeigt werden

Überlegungen zum Löschen von Dateien:

  • Ein falsches Entfernen von Lizenzdateien kann die Zahl der verfügbaren Lizenzen versehentlich verringern.
  • Speichern Sie alle neuen Lizenzdateien auf dem Lizenzserver, bevor Sie Lizenzen löschen.
  • Entfernen Sie eine Lizenzdatei nur, wenn alle INCREMENT-Zeilen in der Datei veraltet oder unnötig sind. Jede INCREMENT-Zeile wurde beispielsweise im Rahmen eines Upgrades durch eine neue Lizenz ersetzt.
  • Wenn Sie die Lizenzdateien mit der License Administration Console hinzugefügt haben, müssen Sie die Konsolenbenutzeroberfläche ggf. auf gelöschte Dateien hin aktualisieren.

Important

Löschen Sie nie die Optionsdatei (citrix.opt) oder die Startlizenz (citrix_startup.lic).

  1. Öffnen Sie auf dem Lizenzserver das Objekt "Dienste" und halten Sie den Dienst "Citrix Lizenzierung" an.
  2. Öffnen Sie Windows-Explorer und navigieren Sie auf den Speicherort der Lizenzdateien. In der Standardeinstellung sind die Lizenzdateien in diesen Verzeichnissen gespeichert:
    • C :\Programme\Citrix\Licensing\MyFiles auf einem 32-Bit-Server
    • CC:\Programme (x86)\Citrix\Licensing\MyFiles auf einem 64-Bit-Server
    • /opt/citrix/licensing/myfiles für Lizenzserver VPX
  3. Sichern Sie alle Lizenzdateien (.lic) ab.
  4. Öffnen Sie jede Lizenzdatei (.lic) in einem Texteditor (empfohlen wird Microsoft WordPad) und identifizieren Sie die INCREMENT-Zeilen für das veraltete Lizenzfeature.
  5. Stellen Sie sicher, dass alle Increment-Zeilen veraltet oder unnötig sind. Weitere Informationen zu Increment-Zeilen finden Sie unter Lizenzdateiformat.
  6. Schließen Sie die Datei und ändern Sie die Dateierweiterung von .lic zu .old.
  7. Starten Sie den Dienst "Citrix Lizenzierung" im Objekt "Dienste" neu.

Deaktivieren des Abschneidens von Domänennamen unter Windows

Warnung

Eine unsachgemäße Bearbeitung der Registrierung kann schwerwiegende Probleme verursachen und ein erneutes Installieren des Betriebssystems erforderlich machen. Citrix übernimmt keine Garantie dafür, dass Probleme, die auf eine unsachgemäße Verwendung des Registrierungs-Editors zurückzuführen sind, behoben werden können. Die Verwendung des Registrierungs-Editors geschieht daher auf eigene Gefahr. Machen Sie auf jeden Fall eine Sicherungskopie der Registrierung, bevor Sie sie bearbeiten.

Wenn Sie Benutzer mit demselben Benutzernamen in verschiedenen Domänen haben (lauer@unternehmen.de und lauer@filiale.de), können Sie Abschneiden von Domänennamen aktiviert lassen. Wenn die Benutzernamen domänenübergreifend einmalig sind, deaktivieren Sie das Abschneiden von Domänennamen für @domäne.de.

Der Lizenzserver erkennt Citrix Service Provider-Lizenzen und aktiviert diese Funktion.

  1. Navigieren Sie zum Registrierungsschlüssel:

    Für 32-Bit-Maschinen: HKLM\Software\citrix\licenseserver

    Für 64-Bit-Maschinen: HKLM\Software\Wow6432Node\citrix\licenseserver

    Name: UDUseDomain

  2. Setzen Sie den Registrierungsschlüssel auf 1.
    Daten Beschreibung
    0 Das Domänenfeld wird abgeschnitten. (Standardeinstellung)
    1 Das Domänenfeld wird nicht abgeschnitten.

Deaktivieren des Abschneidens von Domänennamen unter Citrix Lizenzserver VPX

Der Lizenzserver erkennt Citrix Service Provider-Lizenzen und aktiviert diese Funktion.

  1. Gehen Sie in der Befehlszeile zur Datei /opt/citrix/licensing/LS/conf/ud_settings.conf.
  2. Legen Sie mit dem vi-Editor CTX_UD_USERDOMAIN=1 fest.
  3. Starten Sie Lizenzserver VPX oder den Citrix Licensing Daemon neu.
Einstellung Beschreibung
CTX_UD_USERDOMAIN=1 Verwenden Sie die Benutzerdomäne des Benutzerprofils. Deaktiviert das Abschneiden von Domänennamen.
CTX_UD_USERDOMAIN=0 Verwenden Sie nicht die Benutzerdomäne des Benutzerprofils (Standardeinstellung).

Installieren von Lizenzdateien

  1. Gehen Sie in einem Webbrowser zu http://www.citrix.com.
  2. Klicken Sie auf My Account (Anmelden) und geben Sie Ihre Benutzer-ID und Ihr Kennwort ein.
  3. Wählen Sie All Licensing Tools.
  4. Wählen Sie im Hauptmenü Allocate.
  5. Führen Sie die Schritte zum Zuteilen und Generieren einer Datei aus.
  6. Wählen Sie die Lizenzen aus, die Sie herunterladen möchten, wählen Sie Download und speichern Sie die Datei in ein Verzeichnis. 
  7. Kopieren Sie die Lizenzdatei auf dem Lizenzserver vom Speicherort der Datei in das Verzeichnis "myfiles".
    C:\Programme\Citrix\Licensing\MyFiles auf einem 32-Bit-Computer
    C:\Programme (x86)\Citrix\Licensing\MyFiles auf einem 64-Bit-Computer
    /opt/citrix/licensing/myfiles für Lizenzserver VPX

Tipp

Achten Sie darauf, dass die Lizenzdatei die Dateinamenerweiterung .lic (in Kleinschreibung) behält. Einige Kopiervorgänge erkennen den Dateityp für diese Erweiterung nicht und fügen die Dateierweiterung ".txt" beim Kopieren hinzu. Lizenzdateien, die eine falsche Dateinamenerweiterung haben, können nicht importiert werden.

Navigieren Sie an einer Eingabeaufforderung zu folgendem Verzeichnis:

  • C:\Programme\Citrix\Licensing\LS auf einem 32-Bit-Computer
  • C:\Programme (x86)\Citrix\Licensing\LS auf einem 64-Bit-Computer
  • /opt/citrix/licensing/LS für Lizenzserver VPX

Geben Sie folgenden Befehl ein: lmreread -c @localhost -all

Verschieben von Lizenzdateien von einer älteren Lizenzserver VPX-Version

Mit diesem Verfahren werden nur die Lizenzdateien verschoben. Konfigurieren Sie alle Benutzer auf dem neuen Lizenzserver neu. Stellen Sie sicher, dass die verschobenen Lizenzdateien die richtigen Besitzer und Berechtigungen haben.

  1. Sichern Sie die Lizenzdateien des alten Citrix Lizenzserver VPX auf einer Netzwerkfreigabe.
    Sichern Sie alle Lizenzdateien mit der Erweiterung *.lic in /opt/citrix/licensing/myfiles, außer der Datei citrix_startup.lic.
  2. Schließen Sie den alten Lizenzserver.
  3. Fahren Sie den neuen Citrix Lizenzserver VPX mit der gleichen Bindung hoch wie die des alten Servers.
    Die Bindung kann eine MAC-Adresse oder ein Hostname oder eine in der Zeile SERVER der Lizenzdateien angegebene IP-Adresse sein.
  4. Stellen Sie die auf der Netzwerkfreigabe gesicherten Lizenzdateien auf dem neuen Lizenzserver wieder her. Stellen Sie die Dateien im folgenden Pfad wieder her: /opt/citrix/licensing/myfiles. Der Dateibesitz muss ctxlsuser:lmadmin (benutzer:gruppe) und die Berechtigung 644 sein.
  5. Führen Sie diesen Befehl als ctxlsuser aus: /opt/citrix/licensing/LS/lmreread -c @localhost

Neuzuteilen von Lizenzdateien

  1. Gehen Sie in einem Webbrowser zu http://www.citrix.com.
  2. Wählen Sie My Account und geben Sie Ihre Benutzer-ID und Ihr Kennwort ein.
  3. Wählen Sie All Licensing Tools.
  4. Wählen Sie im Hauptmenü Reallocate.
  5. Aktivieren Sie die Kontrollkästchen vor den Lizenzen, die Sie neu zuteilen möchten, und klicken Sie dann auf Continue.
  6. Folgen Sie den Anweisungen, um die Lizenzen auszuwählen, die Sie in der neuen Datei zuteilen möchten (und einem neuen Lizenzserver zuordnen möchten), und laden Sie die Lizenzdatei herunter.
  7. Speichern Sie die Datei in einem temporären Ordner (notieren Sie den Namen und Speicherort der Datei, da Sie diese Angaben später benötigen).
  8. Navigieren Sie in der Befehlszeile zu dem Ordner und geben Sie den folgenden Befehl ein:

lmreread -c @localhost -all

Neudownload von Lizenzdateien

  1. Gehen Sie in einem Webbrowser zu http://www.citrix.com.
  2. Wählen Sie My Account (Anmelden) und geben Sie Ihre Benutzer-ID und Ihr Kennwort ein.
  3. Wählen Sie im Hauptmenü Redownload.
  4. Wählen Sie Select All, um alle Elemente auf allen Seiten auszuwählen. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Page, um alle Elemente auf der Seite auszuwählen, oder aktivieren Sie die Kontrollkästchen vor den Lizenzen, die Sie herunterladen möchten.
  5. Wählen Sie Download, und speichern Sie die Dateien an einem temporären Speicherort. Notieren Sie Dateinamen und Speicherort der Datei. Sie werden diese Angaben später benötigen.
  6. Navigieren Sie in der Befehlszeile zu dem Ordner und geben Sie den folgenden Befehl ein:

lmreread -c @localhost -all