Linux Virtual Delivery Agent

HDX Insight

Übersicht

Der Linux VDA unterstützt teilweise das HDX Insight-Feature. HDX Insight ist Teil von Citrix Application Delivery Management (ADM) und basiert auf dem gebräuchlichen Branchenstandard AppFlow. Es ermöglicht eine außergewöhnliche Benutzererfahrung durch den umfassenden und tiefgehenden Einblick in den Citrix ICA-Datenverkehr, der durch das Citrix ADC- oder Citrix SD-WAN-Anwendungsnetzwerk fließt. Weitere Informationen finden Sie unter HDX Insight

Installation

Keine abhängigen Pakete erfordern die Installation.

Verwendung

HDX Insight analysiert die ICA-Meldungen, die über den Citrix ADC zwischen der Citrix Workspace-App und dem Linux VDA weitergeleitet werden. Alle HDX Insight-Daten entstammen dem virtuellen NSAP-Kanal und werden unkomprimiert gesendet. Der virtuelle NSAP-Kanal ist standardmäßig aktiviert.

Mit den folgenden Befehlen deaktivieren bzw. aktivieren Sie den virtuellen NSAP-Kanal:

sudo /opt/Citrix/VDA/bin/ctxreg create -k "HKLM\Software\Citrix\VirtualDesktopAgent" -t "REG_DWORD" -v "EnableNSAP" -d "0x00000000" --force
sudo /opt/Citrix/VDA/bin/ctxreg create -k "HKLM\Software\Citrix\VirtualDesktopAgent" -t "REG_DWORD" -v "EnableNSAP" -d "0x00000001" --force

Problembehandlung

Es werden keine Datenpunkte angezeigt

Es gibt zwei mögliche Ursachen:

  • HDX Insight ist nicht richtig konfiguriert.

    Möglicherweise ist AppFlow nicht auf dem Citrix ADC aktiviert oder eine falsche Citrix ADC-Instanz ist in Citrix ADM konfiguriert.

  • Der virtuelle ICA-Steuerungskanal wurde auf dem Linux VDA nicht gestartet.

    ps aux | grep -i ctxctl

    Wenn ctxctl nicht ausgeführt wird, wenden Sie sich an den Administrator, um einen Fehler an Citrix zu melden.

Es werden keine Anwendungsdatenpunkte angezeigt

Stellen Sie sicher, dass der virtuelle Seamlesskanal aktiviert ist und eine Seamlessanwendung gestartet wird.

HDX Insight