Linux Virtual Delivery Agent

Installationsübersicht

Es gibt drei Möglichkeiten, den Linux VDA zu installieren. Sie können eine Neuinstallation oder ein Upgrade für ein vorhandene Installation der vorherigen beiden Versionen und von einer LTSR-Version durchführen.

XDPing

Wir stellen das Befehlszeilenprogramm XDPing zur Verfügung, mit dem Linux VDA-Umgebungen auf häufige Konfigurationsprobleme überprüft werden können. Sie können das XDPing-Paket auf einer beliebigen Maschine mit unterstützter Linux-Distribution installieren. Für XDPing muss kein Linux VDA-Paket auf der Maschine installiert sein. Weitere Informationen zu dem Tool finden Sie im Knowledge Center-Artikel CTX202015.

Installieren Sie .NET Core Runtime 2.1 als Voraussetzung

Installieren Sie vor der Installation des Linux VDA .NET Core Runtime 2.1 gemäß den Anweisungen unter https://docs.microsoft.com/en-us/dotnet/core/install/linux-package-managers.

Führen Sie nach der Installation von .NET Core Runtime 2.1 den Befehl which dotnet aus, um Ihren Laufzeitpfad zu finden.

Legen Sie basierend auf der Ausgabe des Befehls den Binärpfad für die .NET Core-Laufzeitumgebung fest. Wenn die Ausgabe beispielsweise /aa/bb/dotnet ist, verwenden Sie /aa/bb als dotnet-Binärpfad.

Installationsübersicht