Product Documentation

Plattformübergreifende Einstellungen - Fallstudie

Mar 07, 2017

Der Hauptanwendungsfall für die plattformübergreifenden Einstellungen ist die Migration von Windows 7 und Windows Server 2008 auf Windows 8 und Windows Server 2012. Dies geht wahrscheinlich einher mit einer Umstellung von Microsoft Office 2003 oder Office 2007 auf Office 2010. In Anbetracht der erheblichen Investition in Windows 2003-Systeme wird eine längere Phase der Koexistenz beider Versionen erwartet. Das Feature soll also die Migration und andauernde Koexistenz unterstützen.

Diese Fallstudie beginnt mit einer vorhandenen Windows 7- und Windows 2008-Umgebung, in der Office 2007 ausgeführt wird. Dann werden freigegebene, bereitgestellte virtuelle Desktops unter Windows 8 hinzugefügt.

Die Fallstudie besteht aus den folgenden Themen: