Product Documentation

Druckerverwaltung

Nov 16, 2015

Mit dem Druckerverwaltungsfeature von Provisioningserver legen Sie fest, welche Drucker auf der vDisk den Zielgeräten zur Verfügung stehen. Die Drucker werden im Dialogfeld "Target Device Properties" verwaltet.

Aktivieren Sie das Druckerverwaltungsfeature nicht, wenn Sie die Drucker mit Active Directory verwalten. Wenn Sie ein vorhandenes Druckerverwaltungstool verwenden, sollten Sie das Feature deaktivieren, um Einstellungskonflikte zu vermeiden.

Sie können Drucker nur dem differenzierenden Datenträger auf der obersten Ebene hinzufügen, wobei der Datenträger im Wartungsmodus oder ein Privatimage sein muss. Wenn Sie das Gerät von einer älteren Version starten, stimmt möglicherweise die Druckerkonfiguration nicht überein.

Im Konsolenfenster werden zwei Druckertypen angezeigt:
  • Netzwerkdrucker
  • Lokale Drucker
Bevor das Zielgerät Zugriff auf einen Drucker hat, müssen Sie die folgenden Aufgaben in der angegebenen Reihenfolge ausführen: