Product Documentation

Storekonfiguration und Verwaltungsaufgaben

Nov 16, 2015
Die nachfolgenden Aufgaben werden für das Konfigurieren und Verwalten eines Stores verwendet:

Erstellen eines Stores

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste in der Konsolenstruktur auf "Stores" und wählen Sie anschließend die Menüoption Create store. Das Dialogfeld "Store Properties" wird angezeigt.
  2. Geben Sie auf der Registerkarte "General" den Namen des Stores (d. h. den logischen Namen dieses Speicherorts) sowie eine Beschreibung dieses Stores ein.
  3. Optional. Wählen Sie die Site aus, die als Eigentümer dieses Stores dienen soll. Übernehmen Sie sonst den Standardwert None, sodass nur Farmadministratoren diesen Store verwalten können.
  4. Wählen Sie auf der Registerkarte "Servers" eine Site aus der Liste aus. Alle Provisioningserver dieser Site werden angezeigt.
  5. Aktivieren Sie das jeweilige Kontrollkästchen neben jedem Server, der auf diesen Store zugreifen kann. Ist der Store nur für eine bestimmte Site vorgesehen, kann nur unter den Servern innerhalb dieser Site ausgewählt werden. Darüber hinaus muss im Dialogfeld "Server Properties" der Registerkarte "Stores" dieses Servers einen Überschreibungspfad definiert werden, falls für einen ausgewählten Server der Standardpfad ungültig ist. Wiederholen Sie bei Bedarf diesen Schritt für jede Site. (Wenn dieses Verfahren von einem Siteadministrator durchgeführt wird, werden nur die Sites angezeigt, die der Administrator verwaltet.)
  6. Geben Sie im Dialogfeld "Paths" den Standardpfad für diesen Store (physischer Speicherort des vDisk-Ordners) ein bzw. wählen Sie ihn aus. Optional kann durch Klicken auf die Schaltfläche zum Durchsuchen und durch anschließendes Klicken auf Create New Folder ein neuer Ordner erstellt werden. Sofern der Benutzer ein Siteadministrator ist, werden nur diejenigen Sites in der Liste aufgeführt, die der Administrator verwaltet.
  7. Die Schreibcachepfade für den ausgewählten Store werden unter der Pfadliste angezeigt. Optional können Sie durch Klicken auf die Schaltfläche zum Durchsuchen und durch anschließendes Klicken auf Create New Folder einen neuen Cacheordner für den Store erstellen. Durch Klicken auf Add können zusätzliche Schreibcachepfade für die Verwendung durch den Store hinzugefügt werden. Durch die Angabe mehrerer Schreibcachepfade kann die vDisk-Last auf physisch unterschiedliche Laufwerke verteilt werden. Wenn ein Zielgerät zum ersten Mal eine Verbindung herstellt, nimmt der Streamdienst eine Auswahl aus der Liste vor. Bei der Verwendung der hohen Verfügbarkeit muss die Reihenfolge der Schreibcachepfade für alle Außerkraftsetzungspfade in den Storeeigenschaften für diesen Server mit der Reihenfolge der hier angegebenen Schreibcachepfade übereinstimmen. Wenn ein Schreibcachepfad nicht ausgewählt wurde und auf OK geklickt wird, wird der Benutzer aufgefordert, den Standard-Schreibcachepfad zu erstellen. Klicken Sie in diesem Meldungsfenster auf OK, um den Standard-Schreibcachepfad zu erstellen (C:\pvsstore\WriteCache).
  8. Klicken Sie nach der Konfiguration des Stores und der Pfade, die dieser Store verwendet, auf Validate, um das Dialogfeld "Validate Store Paths" zu öffnen, und überprüfen Sie die Pfadeinstellungen.
  9. Die Ergebnisse der Pfadvalidierung werden in der Spalte Status angezeigt. Klicken Sie auf Close, um dieses Dialogfeld zu schließen und zum Dialogfeld "Store Properties" zurückzukehren, um etwaige Änderungen vorzunehmen oder fortzufahren.
  10. Klicken Sie auf OK, um die Eigenschaftseinstellungen zu speichern.