Product Documentation

Konfigurieren von vDisks für die Active Directory-Verwaltung

Oct 17, 2016
Das Integrieren von Provisioning Services und Active Directory ermöglicht Administratoren Folgendes:
  • Auswählen der Active Directory-Organisationseinheit (OU, in der Provisioning Services ein Zielgerät-Computerkonto erstellt.
  • Nutzen von den Active Directory-Verwaltungsfunktionen, wie z. B. das Zuweisen der Objektverwaltung und Gruppenrichtlinien.
  • Konfigurieren des Provisioningservers, sodass er automatisch die Kontokennwörter von Zielgeräten verwaltet.
Bevor Sie Active Directory in die Farm integrieren, stellen Sie sicher, dass die folgenden Voraussetzungen erfüllt sind:
  • Vor dem Erstellen der vDisk wurde das Masterzielgerät der Domäne hinzugefügt.
  • Beim Imaging wurde im Imageoptimierungsassistenten die Option Disable Machine Account Password Changes ausgewählt.

Wenn Sie alle Voraussetzungen überprüft haben, können Sie neue Zielgeräte hinzufügen und der vDisk zuweisen. Erstellen Sie anschließend für jedes Zielgerät ein Computerkonto.