Product Documentation

Verwenden der Provisioning Services Console

Oct 17, 2016

Verwenden Sie die Provisioning Services Console zum Verwalten von Komponenten innerhalb einer Provisioning Services-Farm. Die Konsole kann auf jedem Computer installiert werden, der auf die Farm zugreifen kann.

Starten der Konsole

Stellen Sie vor dem Starten der Konsole sicher, dass der Streamdienst gestartet wurde und auf dem Provisioningserver ausgeführt wird. (Der Streamdienst startet automatisch, nachdem der Konfigurationsassistent ausgeführt wurde).

Starten der Konsole

Wählen Sie im Windows-Startmenü:

Alle Programme>Citrix>Provisioning Services>Citrix Provisioning Console

Das Hauptfenster der Konsole wird geöffnet.

Hinweis: Weitere Informationen über das Herstellen einer Verbindung mit einer Farm finden Sie unter Farm Tasks.

Grundlegendes zum Konsolenfenster

Sie können im Hauptkonsolenfenster die erforderlichen Aufgaben für das Einrichten, Ändern, Aufzeichnen, Löschen und Definieren der Beziehungen zwischen vDisks, Zielgeräten und Provisioningservern im Netzwerk durchführen.

Verwenden der Konsolenstruktur

Die Struktur befindet sich im linken Bereich des Konsolenfensters. Die Struktur bietet eine hierarchische Ansicht der Netzwerkumgebung und der verwalteten Objekte innerhalb des Netzwerks. Die Objekte, die in der Ansicht "Details" angezeigt werden, hängen vom dem in der Struktur ausgewählten Objekt und Ihrer Benutzerrolle ab.

Klicken Sie in der Struktur auf +, um den Knoten eines verwalteten Objekts zu erweitern, oder klicken Sie auf -, um den Knoten zu reduzieren.

Verwenden der Konsolenstruktur

Die Struktur befindet sich im linken Bereich des Konsolenfensters. Die Struktur bietet eine hierarchische Ansicht der Netzwerkumgebung und der verwalteten Objekte innerhalb des Netzwerks. Die Objekte, die in der Ansicht "Details" angezeigt werden, hängen vom dem in der Struktur ausgewählten Objekt und Ihrer Benutzerrolle ab.

Klicken Sie in der Struktur auf +, um den Knoten eines verwalteten Objekts zu erweitern, oder klicken Sie auf -, um den Knoten zu reduzieren.

Grundlegende Strukturhierarchie

Farmadministratoren können neue Sites, Ansichten und Stores in der Farm erstellen. Die Struktur auf Farmebene ist wir folgt gegliedert:
  • Farm
    • Sites
    • Ansichten
    • Stores
Siteadministratoren verwalten im Allgemeinen die Objekte innerhalb einer Site, für die sie Berechtigungen haben. Sites enthalten Provisioningserver, einen vDisk-Pool, Gerätesammlungen und Ansichten. Die Struktur auf Siteebene ist wir folgt gegliedert:
  • Site
    • Server
    • Gerätesammlungen
    • vDisk-Pool
    • vDisk-Updateverwaltung
    • Ansichten

Verwenden der Ansicht "Details"

Die Ansicht "Details" befindet sich im rechten Bereich des Konsolenfensters. Diese Ansicht bietet Informationen in Form einer Tabelle über das in der Struktur ausgewählte Objekt. Zu den Objekttypen, die in der Ansicht angezeigt werden, gehören Provisioningserver, Zielgeräte und vDisks. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Objekt und wählen Sie das Menü Properties, um weitere Informationen zu erhalten.

Die in der Ansicht "Details" angezeigten Tabellen können in auf- und absteigender Reihenfolge sortiert werden.

In der Konsole hängen die Objekte, die angezeigt werden, und die Aufgaben, die Sie durchführen können, von der Rolle ab, die Ihnen zugewiesen wurde.

Allgemeine Optionen des Menüs "Action"

Die folgenden Menüoptionen gelten für die meisten Objekte in der Konsole:

New Window From Here

Klicken Sie in der Struktur oder im Detailbereich mit der rechten Maustaste auf ein Objekt und wählen Sie anschließend die Menüoption New Window from Here, um ein neues Konsolenfenster zu öffnen. Ein neues Konsolenfenster wird geöffnet. Um das Fenster anzuzeigen und zwischen mehreren Fenstern umzuschalten, muss das Fenster möglicherweise minimiert werden.

Aktualisieren

Um Informationen in der Konsole zu aktualisieren, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen Ordner, ein Symbol oder ein Objekt und wählen Sie anschließend Refresh.

Export List

  1. Wählen Sie zum Exportieren der Tabelleninformationen vom Detailbereich in eine Textdatei oder eine durch Trennzeichen getrennte Datei Export aus dem Menü Action aus.
  2. Wählen Sie den Speicherort für diese Datei unter Save in:
  3. Geben Sie den Dateinamen im Textfeld File name ein bzw. wählen Sie ihn aus.
  4. Wählen Sie den Dateityp in den Textfeldern Save as text aus.
  5. Klicken Sie auf Save, um die Datei zu speichern.

Hilfe

Wählen Sie ein Objekt in der Konsole und anschließend Help aus dem Menü "Action" aus, um Informationen über das Objekt zu erhalten.

View Options

Anpassen einer Konsolenansicht
  1. Wählen Sie View und anschließend entweder Add/Remove Columns oder Customize aus.
  2. Bei Auswahl von:
    • Add/Remove Columns wählen Sie mit den Schaltflächen Add und Remove die anzuzeigenden Spalten aus.
    • Customize aktivieren Sie das jeweilige Kontrollkästchen vor jeder MMC- und Snap-In-Ansichtsoption, die im Konsolenfenster angezeigt werden soll.
  3. Klicken Sie auf OK. Die Konsolenansicht wird aktualisiert, um die ausgewählten Ansichtsoptionen anzuzeigen.