Product Documentation

Automatisches Ausführen des Konfigurationsassistenten

Oct 17, 2016

Führen Sie den Konfigurationsassistenten ohne Benutzereingriffe aus, um mehrere Provisioningserver zu konfigurieren, die einige derselben Konfigurationseinstellungen gemeinsam haben, wie z. B. Farm, Site und Storespeicherorte.

Voraussetzung

Der Konfigurationsassistent muss zuerst auf einem der Provisioningserver in der Farm ausgeführt werden, der über die Konfigurationseinstellungen verfügt, die zum Erstellen der Provisioning Services-Datenbank und zum Konfigurieren der Farm verwendet werden sollen.

Dies sind die grundlegenden Schritte bei der Konfiguration der Server ohne Benutzereingriffe innerhalb der Farm:
  • Erstellen Sie die Datei ConfigWizard.ans von einem konfigurierten Provisioningserver der Farm.
  • Kopieren Sie die ConfigWizard.ans-Datei auf die anderen Server der Farm und ändern Sie die IP-Adresse in den ConfigWizard.ans-Dateien auf die Adresse des jeweiligen Servers in der Farm.
  • Führen Sie ConfigWizard.exe mit dem Parameter /a aus.

Erstellen der Datei ConfigWizard.ans

  1. Führen Sie ConfigWizard.exe mit dem Parameter /s auf einem konfigurierten Server aus.
  2. Klicken Sie auf der Seite "Farm Configuration" auf die Option Join existing farm.
  3. Wählen Sie auf den verbleibenden Seiten des Assistenten Konfigurationseinstellungen aus und klicken Sie anschließend auf Finish.
  4. Kopieren Sie die resultierende Datei ConfigWizard.ans aus dem Verzeichnis "Provisioning Services Application Data" nach \ProgramData\Citrix\Provisioning Services.

Kopieren und Ändern der Datei ConfigWizard.ans

  1. Kopieren Sie für jeden Server, der konfiguriert werden muss, die Datei ConfigWizard.ans in das Verzeichnis "Provisioning Services Application Data".
  2. Bearbeiten Sie den Eintrag "StreamNetworkAdapterIP=", damit die IP-Adresse mit der des zu konfigurierenden Servers übereinstimmt. Wenn mehr als eine IP-Adresse für Provisioning Services auf dem Server verwendet wird, trennen Sie die IP-Adressen durch Kommas.

Automatisches Ausführen von ConfigWizard.exe

Führen Sie zum Konfigurieren von Servern ConfigWizard.exe mit dem Parameter /a auf jedem Server aus, der konfiguriert werden muss.

Hinweis: Anzeigen einer Liste der gültigen ConfigWizard-Parameter:
  1. Führen Sie ConfigWizard.exe mit dem Parameter /? aus.
  2. Öffnen Sie im Verzeichnis "Provisioning Services Application Data" die resultierende Datei ConfigWizard.out.
  3. Gehen Sie zum Ende der Datei, um alle gültigen Parameter anzuzeigen.

Um eine Liste der Befehle und deren Beschreibungen abzurufen, verwenden Sie den Parameter /c.