Product Documentation

Erstellen von vDisk-Updateaufgabenskripts mit der Windows-Aufgabenplanung

Oct 17, 2016
Mit der Windows-Aufgabenplanung können Sie vDisk-Updateaufgabenskripts erstellen. Diese Skripts werden einer Aufgabe zugeordnet, wenn der Assistent für Updateaufgaben ausgeführt wird, und können später auf der Registerkarte "Scripts" im Dialogfeld "vDisk Update Task Properties" geändert werden.
Hinweis: Mit den Features der Aufgabenplanung wird die Batchdatei bzw. das Skript unter dem gewünschten Benutzer ausgeführt.

Die folgenden Typen der Aufgabenskripts können erstellt werden:

  • Skript vor dem Update: Wird vor dem Start jeder Updateaufgabe ausgeführt.

  • Vor dem Start Skript: Wird direkt vor dem Start der VM ausgeführt.

  • Skript nach dem Herunterfahren: Wird direkt nach dem Herunterfahren der VM ausgeführt.

  • Skript nach dem Update: Wird nach dem Abschluss der Updateaufgabe ausgeführt.

Skripts werden im Scripts-Ordner gespeichert, der ein Unterordner des Produktinstallationsordners ist.

Beispiel einer Batchdatei zum Starten von Zielgeräten:

Mcli SetupConnection /p server=192.168.1.1

Mcli Run Boot /p deviceMac=00-00-00-00-00-11

Mcli SetupConnection /p server=192.168.1.1

Mcli Run Boot /p deviceMac=00-00-00-00-00-11

Mcli Run Boot /p deviceMac=00-00-00-00-00-22

Mcli Run Boot /p deviceMac=00-00-00-00-00-33

Mcli Run Boot /p deviceMac=00-00-00-00-00-44

Mcli Run Boot /p siteName=Boston collectionName=Sales

Beispiel einer Batchdatei zum Prüfen auf vDisk-Updates:

Mcli SetupConnection /p server=192.168.1.1

Mcli Run ApplyAutoUpdate /p siteName=Boston

Hinweis: Wenn Sie die Serververbindung mit dem Befehl Mcli-Run SetupConnection konfigurieren, geben Sie nicht den Benutzer, das Kennwort oder die Domäne an, da diese Werte in der Batchdatei bzw. im Skript nicht geschützt sind.