Product Documentation

Benutzererfahrung

Nov 13, 2015

Nach der Installation und Konfiguration von Receiver für Chrome starten Benutzer die Anwendung durch Klicken auf das Citrix Receiver-Symbol in der Chrome-Apps-Liste (siehe Abbildung). Zum Entfernen von Receiver für Chrome von ihren Geräten müssen Benutzer mit der rechten Maustaste auf das Citrix Receiver-Symbol in der Chrome-Apps-Liste klicken und Deinstallieren auswählen.



Nach der Benutzeranmeldung werden die Desktops und Anwendungen angezeigt (siehe Abbildung). Benutzer können Ressourcen suchen und auf ein Symbol klicken, um einen Desktop oder eine Anwendung in einem neuen Fenster zu starten.



Wenn ein Benutzer eine weitere Anwendung startet, prüft Receiver für Chrome, ob die Anwendung in der bestehenden Sitzung gestartet werden kann, bevor eine neue Sitzung erstellt wird. So können Benutzer auf mehrere Anwendungen über eine Verbindung zugreifen und die verfügbaren Ressourcen effizienter verwenden.

Für eine Sitzungsfreigabe müssen die Anwendungen auf derselben Maschine gehostet werden und für den Seamlessfenster-Modus mit identischen Einstellungen für Parameter wie Fenstergröße, Farbtiefe und Verschlüsselung konfiguriert sein. Die Sitzungsfreigabe wird standardmäßig aktiviert, wenn eine gehostete Anwendung zur Verfügung gestellt wird.

Anwendungen, die in derselben Sitzung ausgeführt werden, erscheinen im gleichen Fenster. Wenn auf der Maschine, auf der die Anwendungen gehostet werden, App Switcher installiert ist, wird unten im Fenster eine Taskleiste angezeigt (siehe Abbildung). Die Taskleiste zeigt alle Anwendungen, die aktuell in der Sitzung ausgeführt werden, sodass Benutzer zwischen diesen Anwendungen wechseln können. Benutzer können die Taskleiste mit kleinen Symbolen konfigurieren und die automatische Ausblendung aktivieren, damit die Taskleiste möglichst wenig Platz einnimmt.



Benutzer können standardmäßige Windows-Tastenkombinationen verwenden, um Daten, einschließlich Text, Tabellen und Bilder, zwischen gehosteten Anwendungen in derselben Sitzung und in verschiedenen Sitzungen zu kopieren. Es kann nur Text im Unicode-Nur-Text-Format zwischen gehosteten Anwendungen und der Zwischenablage auf dem lokalen Computer kopiert werden.

Benutzer können in Receiver für Chrome standardmäßige Windows-Tastenkombinationen verwenden, da diese vom Chrome OS an gehostete Anwendungen übergeben werden. Auch Tastenkombinationen für spezifische Anwendungen können verwendet werden, sofern keine Konflikte mit Chrome OS-Tastenkombinationen vorliegen. Da jedoch auch die Windows-Taste gedrückt werden muss, damit Funktionstasten erkannt werden, ist eine externe Tastatur ist erforderlich. Weitere Informationen über die Verwendung von Windows-Tastaturen mit Chrome OS finden Sie unter https://support.google.com/chromebook/answer/1047364. Citrix-spezifische Tastenkombinationen, z. B. zum Wechseln zwischen Sitzungen und Fenstern, können nicht mit Receiver für Chrome verwendet werden.

Beim Drucken von Dokumenten, die in einer gehosteten Anwendung oder in einer auf einem virtuellen Desktop ausgeführten Anwendung geöffnet wurden, erhält der Benutzer die Option zur Ausgabe in PDF (siehe Abbildung). Die PDF-Datei wird dann auf das lokale Gerät zur Ansicht übertragen und kann auf einem lokal angeschlossenen Drucker oder über Google Cloud Print ausgedruckt werden. Die Datei wird nicht von Receiver für Chrome gespeichert.



Benutzer können nun eine Verbindung zum Webinterface herstellen und gehostete Anwendungen und Desktops öffnen. Dazu müssen sie Receiver für Chrome konfigurieren, indem sie die URL des Webinterface angeben, z. B. http://webinterface.yourdomain.com/Citrix/

Benutzer müssen dann auf Zur Anmeldung wechseln klicken.

Hinweis: Folgen Sie für den obigen Bildschirm den Anweisungen unter Webinterface 5.4.

Wenn Benutzer sich angemeldet haben, werden ihre Desktops und Anwendungen angezeigt.

Benutzer können gehostete Anwendungen und Desktops öffnen, indem sie mit Chrome Receiver eine ICA-Datei öffnen.

Aktivieren der Protokollierung für Receiver für Chrome

Zur Erleichterung einer Problembehandlung können Protokolle auf Benutzergeräten und den Maschinen, über die Desktops und Anwendungen bereitgestellt werden, erstellt werden.

  1. Zur Aufzeichnung von Protokollen auf einem Benutzergerät führen Sie die folgenden Schritte durch.
    1. Klicken Sie auf dem Benutzergerät unten rechts auf der Receiver für Chrome-Anmeldeseite auf Kontoeinstellungen.
    2. Klicken Sie im Dialogfeld Einstellungen auf Protokollierung starten.

      Details zu den gesammelten Protokolldateien werden im Dialogfeld Einstellungen angezeigt.

    3. Klicken Sie auf Protokollierung anhalten, um die Protokollierung auf dem Benutzergerät zu beenden.
  2. Zum Aktivieren der Protokollierung für App Switcher auf Maschinen, auf denen Anwendungen für Benutzer bereitgestellt werden, führen Sie die folgenden Schritte durch.
    1. Öffnen Sie die Datei AppSwitcher.exe.config in einem Texteditor. Die Datei ist normalerweise im Verzeichnis C:\Programme (x86)\Citrix\App Switcher.
    2. Suchen Sie den folgenden Abschnitt in der Datei.
         False    
    3. Ändern Sie den Inhalt des Elements in True, um die App Switcher-Protokollierung zu aktivieren.

      Die App Switcher-Protokolldateien werden im Verzeichnis \AppData\Citrix\AppSwitcher\Logs gespeichert. Das Verzeichnis \AppData ist standardmäßig ausgeblendet.