Citrix

Produktdokumentation



Ganzes Dokument herunterladen

Konfigurieren von StoreFront

Jan. 29, 2016

Konfigurieren von StoreFront

Wichtig:
  • Bei Verwendung von StoreFront unterstützt Receiver Citrix Access Gateway Enterprise Edition, ab Version 9.3, und die NetScaler Gateway-Versionen bis 11.
  • Receiver für iOS unterstützt nur XenApp Services-Site auf dem Webinterface.
  • Receiver für iOS unterstützt das Starten von Sitzungen über Receiver für Web, wenn der Webbrowser mit Receiver für Web funktioniert. Wenn die Starts nicht erfolgen, konfigurieren Sie Ihr Konto direkt über Receiver für iOS. Benutzer müssen die ICA-Datei mit der Browserfunktion zum Öffnen in Receiver manuell öffnen. Weitere Informationen zu den Beschränkungen dieser Bereitstellung finden Sie in der StoreFront-Dokumentation.

Mit Receiver StoreFront bestehen die erstellten Stores aus Diensten, die eine Authentifizierungs- und Ressourcenbereitstellungsinfrastruktur für Citrix Receiver bereitstellen. Erstellen Sie Stores, die Desktops und Anwendungen von XenDesktop-Sites und XenApp-Farmen auflisten und aggregieren und diese Ressourcen Benutzern zur Verfügung stellen.

  1. Installieren und konfigurieren Sie StoreFront. Weitere Informationen finden Sie unter StoreFront im Abschnitt Technologien > StoreFront von eDocs. Für Administratoren, die mehr Kontrolle benötigen, stellt Citrix eine Vorlage bereit, mit der eine Downloadsite für Receiver für iOS erstellt werden kann.
  2. Stores für StoreFront konfigurieren Sie genauso wie für andere XenApp- und XenDesktop-Anwendungen. Eine spezielle Konfiguration für Mobilgeräte ist nicht erforderlich. Weitere Informationen finden Sie unter User Access Options im StoreFront-Abschnitt in den eDocs. Verwenden Sie für Mobilgeräte eine dieser Methoden:
    • Provisioningdateien: Sie können Benutzern Provisioningdateien (.cr) bereitstellen, die Verbindungsdetails für die Stores enthalten. Nach der Installation öffnen Benutzer die Datei auf dem Gerät, um Citrix Receiver automatisch zu konfigurieren. Receiver für Web-Sites bieten Benutzern standardmäßig eine Provisioningdatei für den einen Store, für den die Site konfiguriert ist. Alternativ können Sie mit der Citrix StoreFront-Verwaltungskonsole Provisioningdateien für einen oder mehrere Stores generieren und manuell an die Benutzer verteilen.
    • Manuelle Konfiguration: Sie können Benutzern die Informationen zur erforderlichen Access Gateway- oder Store-URL, mit der sie auf ihre Desktops und Anwendungen zugreifen können, direkt mitteilen. Für Verbindungen über Access Gateway benötigen Benutzer außerdem die Produktedition und erforderliche Authentifizierungsmethode. Nach der Installation geben Benutzer diese Informationen in Citrix Receiver ein. Citrix Receiver fordert die Benutzer auf, sich anzumelden, falls die Verbindung erfolgreich überprüft werden konnte.
    • Automatische Konfiguration: Tippen Sie Konto hinzufügen auf dem Willkommenbildschirm an und geben Sie die URL des StoreFront-Servers in das Feld "Adresse" ein. Das Konto wird beim Hinzufügen automatisch konfiguriert.

Konfigurieren von Access Gateway und NetScaler Gateway

Wenn Benutzer eine Verbindung von außerhalb des internen Netzwerks herstellen (beispielsweise Benutzer, die eine Verbindung vom Internet oder von Remotestandorten herstellen), konfigurieren Sie die Authentifizierung über Access Gateway oder NetScaler Gateway.
  • Bei Verwendung von StoreFront unterstützt Receiver Citrix Access Gateway Enterprise Edition, ab Version 9.3, und die NetScaler Gateway-Versionen bis 11.
  • Weitere Informationen finden Sie unter der entsprechenden Version von Access Gateway oder NetScaler Gateway in den eDocs.

Konfigurieren von Receiver für den Zugriff auf Anwendungen

  1. Wenn Sie Receiver so konfigurieren möchten, dass Receiver automatisch beim Erstellen eines neuen Kontos auf Apps zugreift, Geben Sie im Feld Adresse die entsprechende URL des Stores ein, beispielsweisestorefront.organization.com.
  2. Wählen Sie die Option "Smartcard verwenden", wenn Sie die Authentifizierung mit Smartcard durchführen.
  3. Geben Sie für die manuelle Konfiguration (Zugriff durch Tippen auf Optionen >Manuelles Setup) die restlichen Felder ein und wählen Sie die Authentifizierungsmethode Access Gateway (oder NetScaler Gateway), u. a. Aktivieren des Sicherheitstokens, Auswählen des Authentifizierungstyps und speichern der Einstellungen.
Hinweis: Anmeldungen am Store sind für etwa eine Stunde gültig. Anschließend müssen Benutzer sich neu anmelden, um die Darstellung zu aktualisieren oder andere Anwendungen zu starten.
Back to Top