Konfigurieren des Programms zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit (CEIP)

Wenn Sie am Programm zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit (Customer Experience Improvement Program, CEIP) teilnehmen, werden anonyme Statistiken und Nutzungsinformationen an Citrix gesendet, damit Citrix die Qualität und Leistung seiner Produkte verbessern kann. Weitere Informationen zum CEIP finden Sie unter Citrix Programm zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit.

Sie werden standardmäßig automatisch beim CEIP registriert, wenn Sie Citrix Receiver für Linux installieren. Der erste Datenupload erfolgt ca. sieben Tage nach der Installation von Receiver. Die für aktive Benutzer gesammelten Daten werden alle sieben Tage auf den CIS-Server hochgeladen.

Registrierungseinstellung zur Steuerung der Registrierung in CEIP:

  • Speicherort: <ICAROOT>/config/module.ini
  • Abschnitt: CEIP
  • Eintrag: EnableCeip
  • Wert: Enable (Standard) / Disable

Die folgenden anonymen Informationen werden gesammelt. Die Daten enthalten keine Informationen, die Sie als Kunden identifizieren. Wenn EnableCeip auf “Disable” festgelegt ist, werden nur die Receiver-Versionsinformationen gesammelt. Datenpunkt|Beschreibung ———-|——– Maschinen-ID|Identifiziert die Maschine, von der die Daten stammen. Linux-Kernelversion|Die Zeichenfolge steht für die Kernelversion der Maschine. Linux-OS-Name und -Version|Zeichenfolge, die den Linux-OS-Namen und die Linux-OS-Version der Maschine angibt. Datum der Datensammlung|Das Datum, an dem die Datenerfassung erfolgt. CPU-Modellname|Das CPU-Modell der Clientmaschine. Systemspeicherinformationen|Sammelt Systemspeicherinformationen, u. a. gesamter RAM, verfügbarer RAM, Puffer-RAM, gemeinsam verwendeter RAM, gesamter Auslagerungsspeicher, verfügbarer Auslagerungsspeicher und die Anzahl der aktuellen Prozesse. Bildschirmauflösung|Die Bildschirmauflösung der Clientmaschine. Desktopumgebung|Informationen, ob die aktuell verwendete Desktopumgebung vom Typ -XDG_CURRENT_DESKTOP oder DESKTOP_SESSION ist. Browserversion|Ruft Informationen über den verwendeten Browser ab: Firefox, Chrome usw. USB-Geräteinformationen|Ruft Informationen zu den auf dem Clientsystem verfügbaren USB-Ports ab. Flash-Version|Ruft Informationen zur verwendeten Flash-Version ab. Gebietsschemaversion|Die Version des Gebietsschemas. Sprachinformationen|Tastaturzuordnung und entsprechende Informationen. Schemainformationen|Die Schemainformationen für Receiver. Multimediaumleitung|Boolescher Wert, der anzeigt, ob dieses Feature aktiviert ist. Webcamumleitung|Boolescher Wert, der anzeigt, ob die Webcamumleitung aktiviert ist. Flash-Umleitung|Boolescher Wert, der anzeigt, ob die Flash-Umleitung aktiviert ist. MediaStream|Boolescher Wert, der anzeigt, ob MediaStream aktiviert ist. Dies schließt SpeedScreen-Audio- und Videofunktionen ein.

Konfigurieren des Programms zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit (CEIP)

In this article