Citrix

Produktdokumentation



Ganzes Dokument herunterladen

Konfigurieren

Dec. 17, 2015

Die Einstellungen für Mobilitätsfeatures werden von den folgenden Einstellungen für die Citrix Benutzerkonfigurationsrichtlinien gesteuert.
Unter ICA > Mobilerfahrung:
  • Automatische Anzeige der Tastatur
  • Für Fingereingabe optimierten Desktop starten
  • Kombinationsfelder remoten
Unter ICA > Clientsensoren > Standort:
  • Anwendungen können den physischen Standort des Clientgeräts verwenden

Einstellen des Verhaltens für die Tastaturanzeige

Die Richtlinieneinstellung Automatische Anzeige der Tastatur legt das Verhalten der Tastatur in Anwendungssitzungen auf Mobilgeräten fest. Standardmäßig muss ein Benutzer einer Mobilgerätversion von Receiver die Tastatur manuell öffnen. Setzen Sie die Richtlinie auf Zulassen, damit die Tastatur automatisch geöffnet wird, wenn ein bearbeitbares Feld den Fokus hat. Wenn diese Einstellung zugelassen ist, kann ein Benutzer eine Sitzungseinstellung in Receiver für iOS ändern und verhindern, dass die Bildschirmtastatur automatisch angezeigt wird.

Bereitstellen einer für die Fingereingabe optimierten Oberfläche

Die Richtlinieneinstellung Für die Fingereingabe optimierten Desktop starten legt das Verhalten der Receiver-Oberfläche fest. In der Standardeinstellung wird für Tablets eine für die Fingereingabe optimierte Oberfläche verwendet. Stellen Sie diese Richtlinie auf Nicht zugelassen, um nur die Windows-Benutzeroberfläche zu verwenden.

Einstellen des Typs des angezeigten Kombinationsfelds

Die Richtlinieneinstellung Kombinationsfeld remoten legt den Typ des Kombinationsfeldes fest, das während Anwendungssitzungen auf Mobilgeräten angezeigt wird. Stellen Sie diese Richtlinie auf Zugelassen ein, um das geräteeigene Kombinationsfeld-Steuerelement anzuzeigen. Wenn diese Einstellung zugelassen ist, kann ein Benutzer eine Sitzungseinstellung in Receiver für iOS ändern und das Windows-Kombinationsfeld verwenden.

Anwendungen können den Standort des Mobilgeräts verwenden

Mit der Richtlinieneinstellung Anwendung kann den Standort des Clientgeräts verwenden legen Sie fest, ob Anwendungen, die in einer XenApp-Sitzung auf einem Mobilgerät ausgeführt werden, den Standort des Clientgeräts verwenden können.

In der Standardeinstellung ist die Verwendung von Standortinformationen nicht zugelassen. Stellen Sie diese Richtlinie auf Zugelassen ein, um die Verwendung von Standortinformationen zu ermöglichen. Wenn diese Einstellung nicht zugelassen ist, kann ein Benutzer die Verwendung von Standortinformationen verhindern und eine Receiver-Anforderung für den Zugriff auf den Standort ablehnen. Android- und iOS-Geräte senden am Anfang jeder Sitzung eine Anforderung für die Standortinformationen.

Back to Top