Citrix

Produktdokumentation



Ganzes Dokument herunterladen

Konfigurieren von Citrix Receiver für Windows

Aug. 23, 2016

Wenn Sie Receiver für Windows verwenden, führen Sie die folgenden Konfigurationsschritte aus, damit Benutzer auf ihre gehosteten Anwendungen und Desktops zugreifen können:
  • Wenn Benutzer eine Verbindung von außerhalb des internen Netzwerks herstellen (beispielsweise Benutzer, die eine Verbindung vom Internet oder von Remotestandorten herstellen), konfigurieren Sie die Authentifizierung über NetScaler Gateway. Weitere Informationen finden Sie unter NetScaler Gateway.

Konfigurieren der Anwendungsbereitstellung

Berücksichtigen Sie die folgenden Optionen bei der Bereitstellung von Anwendungen mit XenDesktop oder XenApp, um die Benutzerfreundlichkeit beim Zugreifen auf Anwendungen zu erhöhen:

Webzugriffsmodus

Ohne jegliche Konfiguration bietet Citrix Receiver für Windows im Webzugriffsmodus browserbasierten Zugriff auf Anwendungen und Desktops. Benutzer greifen einfach über einen Browser auf eine Receiver für Web- oder Webinterface-Site zu und wählen die gewünschten Anwendungen zur Verwendung aus. Im Webzugriffsmodus werden keine Appverknüpfungen im App-Ordner auf den Benutzergeräten platziert.

Self-Service-Modus

Sie konfigurieren den Self-Service-Modus durch Hinzufügen eines Kontos für StoreFront oder für eine Webinterface Services-Site zu Receiver für Windows. Auf diese Weise ermöglichen Sie Benutzern das Abonnieren von Anwendungen über Receiver. Diese verbesserte Benutzererfahrung ähnelt der eines mobilen App-Stores. Im Self-Service-Modus können Sie nach Bedarf Schlüsselworteinstellungen für obligatorische, automatisch bereitgestellte und Highlight-Apps konfigurieren. Wenn ein Benutzer eine Anwendung auswählt, wird eine Verknüpfung für die Anwendung im App-Ordner auf dem Benutzergerät platziert.

Beim Zugreifen auf eine StoreFront 3.0-Site erleben Benutzer die Receiver-Benutzererfahrung. Weitere Informationen zur Receiver-Benutzererfahrung finden Sie unter Receiver and StoreFront 3.0 Technology Preview.

Wenn Sie Anwendungen auf einer XenApp-Farm veröffentlichen, können Sie die Erfahrung für Benutzer verbessern, die auf diese Anwendungen über StoreFront-Stores zugreifen, indem Sie aussagekräftige Beschreibungen für die veröffentlichten Anwendungen hinzufügen. In Citrix Receiver sind diese Beschreibungen für Benutzer sichtbar.

Konfigurieren des Self-Service-Modus

Wie schon erläutert konfigurieren Sie den Self-Service-Modus durch Hinzufügen eines StoreFront-Kontos zu Receiver oder durch Verweisen von Receiver auf eine Webinterface XenApp Services-Site. Auf diese Weise ermöglichen Sie Benutzern das Abonnieren von Anwendungen über die Benutzeroberfläche von Receiver. Diese verbesserte Benutzererfahrung ähnelt der eines mobilen App-Stores.

Im Self-Service-Modus können Sie nach Bedarf Schlüsselworteinstellungen für obligatorische, automatisch bereitgestellte und Highlight-Apps konfigurieren:

  • Sie können automatisch eine Anwendung für alle Benutzer eines Stores abonnieren, indem Sie die Zeichenfolge KEYWORDS:Auto an die Beschreibung anhängen, die Sie beim Veröffentlichen der Anwendung in XenApp angeben. Wenn Benutzer sich an dem Store anmelden, wird die Anwendung automatisch bereitgestellt, ohne dass die Benutzer sie manuell abonnieren müssen.
  • Hängen Sie die Zeichenfolge KEYWORDS:Featured der Anwendungsbeschreibung an, um den Benutzern Anwendungen anzukündigen oder häufig verwendete Anwendungen in der Highlightliste von Receiver aufzulisten.

Weitere Informationen finden Sie in der StoreFront-Dokumentation.

Wenn das Webinterface in der XenApp-Bereitstellung keine XenApp Services-Site hat, erstellen Sie eine Site. Der Name und die Erstellung der Site hängen von der installierten Webinterface-Version ab. Weitere Informationen finden Sie in der Dokumentation zum Webinterface.

Hinweis

Beim Starten einer Sitzung im Self-Service-Modus ist das automatische Verbinden standardmäßig aktiviert.

Konfigurieren von StoreFront

Mit Receiver StoreFront bestehen die erstellten Stores aus Diensten, die eine Authentifizierungs- und Ressourcenbereitstellungsinfrastruktur für Citrix Receiver bereitstellen. Erstellen Sie Stores, die Desktops und Anwendungen von XenDesktop-Sites und XenApp-Farmen auflisten und aggregieren und diese Ressourcen Benutzern zur Verfügung stellen.

  1. Installieren und konfigurieren Sie StoreFront. Weitere Informationen finden Sie in der StoreFront-Dokumentation.

    Hinweis: Administratoren, die mehr Kontrolle wünschen, können mit einer von Citrix bereitgestellten Vorlage eine Downloadsite für Receiver erstellen.
Back to Top