Citrix ADC SDX

Bereitstellen einer Citrix Secure Web Gateway-Instanz auf einer SDX-Appliance

Die Secure Web Gateway (SWG) -Lösung bietet Tools, mit denen Unternehmen sich vor Internetbedrohungen schützen können.

Ab Version 12.0 56.20 können Sie eine SDX-SWG-Instanz auf einer SDX-Appliance bereitstellen. Alle SDX-Modelle unterstützen SDX SWG-Instanzen. Weitere Informationen finden Sie unterSDX-Hardware-Software-Kompatibilitätsmatrix.

Das Bereitstellen einer SDX SWG-Instanz auf einer SDX-Appliance umfasst die folgenden Aufgaben:

Voraussetzungen

  • Installieren Sie ein exklusives Instanz-Pack für SDX SWG. Dieses Instanz-Paket unterscheidet sich von der SDX-Plattformlizenz oder dem SDX-Instanzpaket.

Zu beachtende Punkte

Beachten Sie bei der Bereitstellung einer SDX-Instanz auf einer SDX-Appliance die folgenden Punkte:

  • Die Plattformlizenz bestimmt den Durchsatz der SDX SWG-Instanz.
  • Sie können die SWG-Instanz nur auf einem oder mehreren dedizierten CPU-Kernen bereitstellen.
  • Verwenden Sie reguläre Citrix ADC XVA und aktualisieren Sie Images für die Bereitstellung und das Upgrade einer SDX SWG-Instanz. Stellen Sie sicher, dass das Image die SWG-Funktion unterstützt.
  • Sie können bis zu zwei SWG-Instanzen mit einer SDX 2-Instanz Add-On Pack for Secure Web Gateway-Lizenz bereitstellen.

Einschränkungen

  • Sie können eine Citrix VPX ADC-Instanz nicht in eine SWG-Instanz konvertieren und umgekehrt.
  • Sie können keinen Citrix ADC-Cluster von SDX SWG-Instanzen einrichten.
  • Das Anhängen einer FIPS-Partition an eine SDX-SWG-Instanz wird nicht unterstützt.
  • Gepoolte Lizenzierung wird nicht unterstützt.
Bereitstellen einer Citrix Secure Web Gateway-Instanz auf einer SDX-Appliance