Citrix ADC SDX 13.0

Änderungsverwaltung für VPX-Instanzen

Sie können alle Änderungen an der Konfiguration einer Citrix ADC VPX-Instanz über den Verwaltungsdienst nachverfolgen. Im Detailbereich wird der Gerätename mit IP-Adresse, Datum und Uhrzeit der letzten Aktualisierung aufgeführt und ob zwischen der gespeicherten Konfiguration und der ausgeführten Konfiguration ein Unterschied besteht. Wählen Sie ein Gerät aus, um die ausgeführte Konfiguration, die gespeicherte Konfiguration, den Verlauf der Konfigurationsänderungen und alle Unterschiede zwischen den Konfigurationen vor und nach einem Upgrade anzuzeigen. Sie können die Konfiguration einer VPX-Instanz auf Ihren lokalen Computer herunterladen. Standardmäßig fragt der Verwaltungsdienst alle Instanzen alle 24 Stunden ab, Sie können dieses Intervall jedoch ändern. Sie können eine Überwachungsvorlage erstellen, indem Sie die Befehle aus einer vorhandenen Konfigurationsdatei kopieren. Sie können diese Vorlage später verwenden, um Änderungen in der Konfiguration einer Instanz zu finden und gegebenenfalls Korrekturmaßnahmen zu ergreifen.

So zeigen Sie die Änderungsverwaltung für VPX-Instanzen an

  1. Navigieren Sie auf der Registerkarte Konfiguration zu Citrix ADC > Change Management.
  2. Wählen Sie im Bereich Änderungsverwaltung eine VPX-Instanz aus, und wählen Sie dann in der Liste Aktion eine der folgenden Optionen aus:
    • Konfiguration ausführen — Zeigt die laufende Konfiguration der ausgewählten VPX-Instanz in einem neuen Fenster an.
    • Gespeicherte Konfiguration — Zeigt die gespeicherte Konfiguration der ausgewählten VPX-Instanz in einem neuen Fenster an.
    • Gespeichert Vs. Running Diff (Running Diff) — Zeigt die gespeicherte Konfiguration, die ausgeführte Konfiguration und den korrigierenden Befehl (Differenz) an.
    • Diff des Versionsverlaufs — Zeigt den Unterschied zwischen der Basiskonfigurationsdatei und der zweiten Konfigurationsdatei an.
    • Pre-vs. Nach-Upgrade-Diff — Zeigt den Unterschied in der Konfiguration vor und nach einem Upgrade sowie den Korrekturbefehl (die Differenz) an.
    • Vorlagendifferenz — Zeigt den Unterschied zwischen der gespeicherten oder ausgeführten Konfiguration und der Vorlage an. Sie können diesen Unterschied als Batchdatei speichern. Wenn Sie die Konfiguration aus der Vorlage auf die Instanz anwenden möchten, wenden Sie diese Batchdatei auf die Instanz an.
    • Download — Lädt die Konfiguration der ausgewählten VPX-Instanz herunter und speichert sie auf einem lokalen Gerät.

So fragen Sie nach Updates für die Konfiguration von Citrix ADC-Instanzen ab

  1. Navigieren Sie auf der Registerkarte Konfiguration zu Citrix ADC > Change Management.
  2. Wählen Sie im Bereich Änderungsverwaltung in der Liste Aktion eine der folgenden Optionen aus:
    • Jetzt abfragen — Der Verwaltungsdienst führt eine sofortige Abfrage nach Aktualisierungen der Konfiguration (ns.conf) einer der auf der Appliance installierten VPX-Instanzen durch.
    • Polling-Intervall konfigurieren — Zeit, nach dem der Verwaltungsdienst nach Updates für die Konfiguration (ns.conf) einer der auf der Appliance installierten VPX-Instanzen abfragt. Das Standardabrufintervall beträgt 24 Stunden.

So konfigurieren Sie eine Überwachungsvorlage für eine Citrix ADC-Instanz

  1. Öffnen Sie eine vorhandene Konfigurationsdatei und kopieren Sie die Liste der Befehle.
  2. Navigieren Sie auf der Registerkarte Konfiguration zu Citrix ADC > Change Management > Überwachungsvorlagen.
  3. Klicken Sie im Detailbereich auf “Hinzufügen”.
  4. Fügen Sie im Dialogfeld Vorlage hinzufügen einen Namen und eine Beschreibung für die Vorlage hinzu.
  5. Fügen Sie im Textfeld Befehl die Liste der Befehle ein, die Sie aus der Konfigurationsdatei kopiert haben.
  6. Klicken Sie auf “Erstellen”, und klicken Sie dann auf “Schließen”.
Änderungsverwaltung für VPX-Instanzen