Citrix ADC SDX 13.0

Generieren von Partitions-MAC-Adressen zum Konfigurieren der Admin-Partition auf einer Citrix ADC-Instanz in der SDX-Appliance

Eine Citrix ADC-Instanz auf einer Citrix ADC SDX-Appliance kann in logische Entitäten, die Admin-Partitionen genannt werden, partitioniert werden. Jede Partition kann als separate Citrix ADC-Instanz konfiguriert und verwendet werden. Weitere Hinweise zu Administratorpartitionen finden Sie unterAdmin-Partitionierung.

Für die Verwendung von Admin-Partitionen mit einer gemeinsamen VLAN-Konfiguration benötigen Sie für jede Partition eine virtuelle MAC-Adresse. Eine solche virtuelle MAC-Adresse wird als Partition MAC (PMAC) -Adresse bezeichnet und dient zur Klassifizierung des Datenverkehrs, der in einem gemeinsam genutzten VLAN empfangen wird. Diese PMAC-Adresse wird für alle gemeinsam genutzten VLANs verwendet, die an diese Partition gebunden sind.

Sie müssen die PMAC-Adresse mithilfe der Verwaltungsdienst-Benutzeroberfläche generieren und konfigurieren, bevor Sie die Administratorpartition verwenden. Mit dem Verwaltungsdienst können Sie Partitions-MAC-Adressen wie folgt generieren:

  • Verwenden einer Basis-MAC-Adresse
  • Angeben benutzerdefinierter MAC-Adressen
  • Zufällige Generierung von MAC-Adressen

Hinweis: Nach dem Generieren der Partitions-MAC-Adressen müssen Sie die Citrix ADC-Instanz neu starten, bevor Sie die Admin-Partitionen konfigurieren.

So generieren Sie die Partitions-MAC-Adressen mithilfe einer Basis-MAC-Adresse:

  1. Erweitern Sie auf der Registerkarte Konfiguration im linken Bereich Citrix ADC , und klicken Sie dann auf Instanzen .
  2. Wählen Sie im Bereich Instanzen die Citrix ADC-Instanz aus, für die Sie die Partitions-MAC-Adressen generieren möchten.
  3. Klicken Sie in der Dropdownliste Aktion auf Partitions-MACs .
  4. Klicken Sie im Bereich Partitions-MACs auf Generieren .
  5. Wählen Sie im Dialogfeld Partitions-MACs generieren im Abschnitt Generierungsmethode die Option Basis-Adresse verwenden aus.
  6. Geben Sie im Feld Basis-MAC-Adresse die Basis-MAC-Adresse ein.
  7. Geben Sie im Feld Inkrement nach den Wert ein, um den die Basis-MAC-Adresse für jede nachfolgende MAC-Adresse erhöht werden soll.Wenn Sie
    beispielsweise die Basis-MAC-Adresse 00: A1: C 9:11: C 8:11 und den Inkrementwert als 2 angegeben haben, wird die nächste MAC-Adresse als 00: A1: C 9:11: C 8:13 generiert.
  8. Geben Sie im Feld Anzahl die Anzahl der Partitions-MAC-Adressen ein, die Sie generieren möchten.
  9. Klicken Sie auf Generieren.

So generieren Sie die Partitions-MAC-Adressen durch Angabe benutzerdefinierter MAC-Adressen:

  1. Erweitern Sie auf der Registerkarte Konfiguration im linken Bereich Citrix ADC , und klicken Sie dann auf Instanzen .
  2. Wählen Sie im Bereich Instanzen die Citrix ADC-Instanz aus, für die Sie die Partitions-MAC-Adressen generieren möchten.
  3. Klicken Sie in der Dropdownliste Aktion auf Partitions-MACs .
  4. Klicken Sie im Bereich Partitions-MACs auf Generieren .
  5. Wählen Sie im Dialogfeld Partitions-MACs generieren im Abschnitt Generierungsmethode die Option Benutzerdefiniert aus.
  6. Geben Sie im Feld MAC-Adressen eine MAC-Adresse ein.
  7. Klicken Sie auf das Symbol + , und geben Sie dann die nächste MAC-Adresse ein. Wiederholen Sie den Vorgang, um zusätzliche benutzerdefinierte MAC-Adressen anzugeben.
  8. Klicken Sie auf Generieren.

So erzeugen Sie die Partitions-MAC-Adressen zufällig:

  1. Erweitern Sie auf der Registerkarte Konfiguration im linken Bereich Citrix ADC , und klicken Sie dann auf Instanzen .
  2. Wählen Sie im Bereich Instanzen die Citrix ADC-Instanz aus, für die Sie die Partitions-MAC-Adressen generieren möchten.
  3. Klicken Sie in der Dropdownliste Aktion auf Partitions-MACs .
  4. Klicken Sie im Bereich Partitions-MACs auf Generieren .
  5. Wählen Sie im Dialogfeld Partitions-MACs generieren im Abschnitt Generierungsmethode die Option Zufällig aus.
  6. Geben Sie im Feld Anzahl die Anzahl der Partitions-MAC-Adressen ein, die Sie generieren möchten.
  7. Klicken Sie auf Generieren.

Nachdem Sie Partitions-MAC-Adressen in der SDX-Appliance generiert haben, verwenden Sie die generierten Partitions-MAC-Adressen, um Administratorpartitionen auf der Citrix ADC-Instanz zu konfigurieren.

Generieren von Partitions-MAC-Adressen zum Konfigurieren der Admin-Partition auf einer Citrix ADC-Instanz in der SDX-Appliance