Agent kann keine Verbindung mit dem Server herstellen

Wenn der Sitzungsaufzeichnungsagent keine Verbindung mit dem Sitzungsaufzeichnungsserver herstellen kann, wird die Ereignismeldung Exception caught while sending poll messages to Session Recording Broker gefolgt vom Ausnahmetext protokolliert. Der Ausnahmetext gibt die Gründe für den Verbindungsfehler an. Es sind folgende Ursachen möglich:

  • Die zugrunde liegende Verbindung wurde geschlossen. Eine vertrauenswürdige Beziehung konnte für den sicheren Kanal (SSL/TLS) nicht erstellt werden. Diese Ausnahme bedeutet, dass der Sitzungsaufzeichnungsserver ein Zertifikat verwendet, das von einer Zertifizierungsstelle signiert ist, die der Server mit dem Sitzungsaufzeichnungsagent nicht als vertrauenswürdig einstuft oder für die der Server kein Zertifikat der Zertifizierungsstelle hat. Das Zertifikat kann auch abgelaufen oder widerrufen sein.

    Lösung: Stellen Sie sicher, dass das richtige Zertifikat der Zertifizierungsstelle auf dem Server mit dem Sitzungsaufzeichnungsagent installiert ist oder ein vertrauenswürdiges Zertifikat verwendet wird.

  • Der Remoteserver gaben einen Fehler zurück: (403) verboten. Dies ist ein HTTPS-Standardfehler, der angezeigt wird, wenn Sie eine Verbindung mit HTTP (nicht sicheres Protokoll) versuchen. Die Maschine mit dem Sitzungsaufzeichnungsserver lehnt die Verbindung ab, da sie nur sichere Verbindungen akzeptiert.

    Lösung: Ändern Sie in den Eigenschaften des Sitzungsaufzeichnungsagents das Protokoll des Sitzungsaufzeichnungsbrokers in HTTPS.

  • Der Sitzungsaufzeichnungsbroker gab beim Auswerten einer Aufzeichnungsrichtlinienabfrage einen unbekannten Fehler zurück. Fehlercode 5 (Zugriff verweigert). Weitere Informationen finden Sie im Ereignisprotokoll auf dem Sitzungsaufzeichnungsserver. Dieser Fehler tritt auf, wenn Sitzungen gestartet werden und eine Anfrage für eine Auswertung der Aufzeichnungsrichtlinie gemacht wird. Der Fehler tritt auf, wenn die Gruppe der authentifizierten Benutzer (die Standardmitglieder) von der Rolle “PolicyQuery” in der Sitzungsaufzeichnungsautorisierungskonsole entfernt werden.

    Lösung: Fügen Sie die Gruppe der authentifizierten Benutzer wieder der Rolle hinzu oder fügen Sie alle Server mit dem Sitzungsaufzeichnungsagent der Rolle “PolicyQuery” hinzu.

  • Die zugrunde liegende Verbindung wurde geschlossen. Eine Verbindung, die aktiv bleiben sollte, wurde vom Server geschlossen. Dieser Fehler bedeutet, dass der Sitzungsaufzeichnungsserver nicht ausgeführt wird oder keine Anfragen annehmen kann. IIS können offline geschaltet sein oder werden neu gestartet oder der Server ist offline geschaltet.

    Lösung: Stellen Sie sicher, dass der Sitzungsaufzeichnungsserver gestartet wurde, IIS auf dem Server ausgeführt wird und der Server eine Verbindung zum Netzwerk hat.

  • Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: 401 (Nicht autorisiert ). Dieser Fehler manifestiert sich auf folgende Weise:

    • Beim Start des Sitzungsaufzeichnungsagentdienst wird ein Fehler mit der Beschreibung des 401-Fehlers im Ereignisprotokoll aufgezeichnet.
    • Richtlinienabfrage schlägt auf dem Sitzungsaufzeichnungsagent fehl.
    • Sitzungsaufzeichnungen werden nicht auf dem Sitzungsaufzeichnungsagent erfasst.

    Lösung: Stellen Sie sicher, dass die Gruppe NT AUTHORITY\Authenticated Users Mitglied der lokalen Gruppe Benutzer auf dem Sitzungsaufzeichnungsagent ist. Abbildung der lokalen Benutzergruppe

Version

Agent kann keine Verbindung mit dem Server herstellen

In this article