Hervorheben von Leerlaufperioden

Leerlaufperioden sind die Teile einer aufgezeichneten Sitzung, in denen keine Aktion stattfindet. Der Sitzungsaufzeichnungsplayer kann Leerlaufperioden in aufgezeichneten Sitzungen bei der Wiedergabe hervorheben. Die Standardeinstellung ist Ein.

Hinweis: Bei der Wiedergabe aktiver Sitzungen werden Leerlaufperioden nicht hervorgehoben.

Mit diesen Schritten heben Sie Leerlaufperioden in aufgezeichneten Sitzungen hervor:

  1. Melden Sie sich bei der Arbeitsstation an, auf der der Sitzungsaufzeichnungsplayer installiert ist.
  2. Klicken Sie im Menü Start auf Sitzungsaufzeichnungsplayer.
  3. Klicken Sie in der Menüleiste des Sitzungsaufzeichnungsplayers auf Ansicht > Leerlauf und aktivieren oder deaktivieren Sie das Kontrollkästchen.

Hervorheben von Leerlaufperioden

In this article