Neue Features

Neue Features in Version 1909

Dieses Release enthält die folgenden neuen Features und Verbesserungen:

Webplayer für die Sitzungsaufzeichnung

Ab dieser Version umfasst die Sitzungsaufzeichnung als experimentelles Feature einen Webplayer. Der Webplayer ermöglicht die Anzeige und Wiedergabe von Aufzeichnungen in einem Webbrowser und das Konfigurieren von Cache zur Speicherung von Aufzeichnungen während der Wiedergabe. Dieses Feature ist standardmäßig deaktiviert. Weitere Informationen finden Sie unter Webplayer für die Sitzungsaufzeichnung.

Unterstützung von Windows 10 Enterprise für virtuelle Desktops

Die Sitzungsaufzeichnung kann jetzt unter Windows 10 Enterprise für virtuelle Desktops ausgeführte Sitzungen aufzeichnen. Windows 10 Enterprise für virtuelle Desktops bietet Multisitzungsfunktionen exklusiv für Windows Virtual Desktop und wird ausschließlich in Azure unterstützt.

Verbesserung der Aufzeichnungsanzeigerichtlinie

Ab dieser Version können Sie Aufzeichnungsanzeigerichtlinien in den Eigenschaften des Sitzungsaufzeichnungsservers konfigurieren, anstatt die Registrierung zu bearbeiten. Über die neuen Regelkriterien Veröffentlichte Anwendungen oder Desktops und Bereitstellungsgruppen oder Maschinen können Sie angeben, wessen Aufzeichnungen angezeigt werden können. Weitere Informationen finden Sie unter Aufzeichnungsanzeigerichtlinien.