StoreFront

Bekannte Probleme

Bekannte Probleme in StoreFront 1912 CU5

In Cumulative Update 5 sind keine neuen Probleme bekannt.

Bekannte Probleme in StoreFront 1912 CU4

In Cumulative Update 4 sind keine neuen Probleme bekannt.

Bekannte Probleme in StoreFront 1912 CU3

  • Import und Export von StoreFront-Konfigurationen zwischen verschiedenen Produktversionen ist nicht möglich. Das Erstrelease von StoreFront 1912 LTSR und die spätere Cumulative Updates gelten im Sinne dieser Einschränkung als unterschiedliche Produktversionen. Beispielsweise ist auch eine Import- und Exportkonfiguration zwischen StoreFront 1912 LTSR Erstrelease und 1912 LTSR Erstrelease oder zwischen StoreFront 1912 LTSR CU1 und 1912 LTSR CU1 möglich. Aber nicht zwischen den Versionen 1912 LTSR CU2 und 1912 LTSR CU3. [LCM-7104]

  • Hervorgehobene Registerkarten in Citrix Receiver für Web-Sites ignorieren den Wert “Linkfarbe”, der im Dialogfeld Receiver für Web-Site bearbeiten auf der Registerkarte Benutzeroberfläche anpassen angegeben ist. Stattdessen werden hervorgehobene Registerkarten violett angezeigt (#985d94).

    Geben Sie als Workaround die gewünschte Farbe an. Fügen Sie die folgenden Zeilen zum CSS-Stylesheet im benutzerdefinierten Ordner Ihres Stores hinzu (z. B. C:\inetpub\wwwroot\Citrix\StoreWeb\custom\style.css): [LCM-9536]

     .theme-header-selection-color.selected
     { background-color:<desired color>; }
     <!--NeedCopy-->
    

Bekannte Probleme in StoreFront 1912 CU2

  • Das Hinzufügen eines StoreFront-Servers zu einer Servergruppe, die ein unterstütztes Betriebssystem mit deutschem, spanischem oder französischem Gebietsschema verwendet, schlägt fehl. Das Hinzufügen zu Servergruppen, die ein unterstütztes Betriebssystem mit einem anderen Gebietsschema verwenden, funktioniert. [CVADHELP-17107]

  • Anwendungen in einem StoreFront-Store werden nicht angezeigt und gestartet und ein SSL-Verbindungsfehler wird gemeldet. Das Problem tritt auf, wenn der Delivery Controller unter Windows Server 2016 oder Windows Server 2019 installiert ist und StoreFront unter Windows Server 2012 R2. Um dieses Problem zu beheben, muss die Liste der Verschlüsselungssammlungen die Verschlüsselungssammlungen TLS_ECDHE_* enthalten und diese Verschlüsselungssammlungen müssen allen anderen Verschlüsselungssammlungen vorangestellt sein. [LCM-9305]

  • Anwendungen in einem StoreFront-Store werden nicht angezeigt und gestartet und ein SSL-Verbindungsfehler wird gemeldet. Dies passiert, wenn Sie den Citrix ADC-Lastausgleich verwenden, um die Last auf die Delivery Controller-Server zu verteilen. Und StoreFront verwendet HTTPS für die Kommunikation mit den Delivery Controller-Diensten für den Lastausgleich. Zur Problembehebung muss die Liste der Verschlüsselungssammlungen auf Citrix ADC die Verschlüsselungssammlungen TLS_ECDHE_\* enthalten. Wenn Sie einen siteexternen Delivery Controller-Server als STA Server in Citrix ADC oder StoreFront zugewiesen haben, muss die Liste der Verschlüsselungssammlungen für StoreFront die Verschlüsselungssammlungen TLS_ECDHE_* enthalten UND diese müssen allen anderen Verschlüsselungssammlungen vorangestellt sein. [LCM-9308]

Bekannte Probleme in StoreFront 1912 CU1

Im Cumulative Update 1 wurden keine neuen bekannten Probleme festgestellt.

Bekannte Probleme in StoreFront 1912

  • Die Abonnementübertragung zwischen Mitgliedern einer StoreFront-Servergruppe schlägt in diesem Fall fehl: Wenn TLS 1.0 in Windows deaktiviert ist und Windows Server .NET 4.5 Framework Server verwendet. Standardmäßig verwendet .NET 4.5 Framework nur TLS 1.0. Ein Workaround für dieses Problem ist das Aktualisieren von .NET Framework auf dem Server auf Version 4.7 oder höher (die standardmäßig TLS 1.2 verwenden). [STF-2413]

  • Es gibt ein bekanntes Drittanbieterproblem mit Smartcardauthentifizierung und Microsoft Edge. Zur Problemvermeidung verwenden Sie Internet Explorer. [DNA-47809]

  • Bei der Wiederverbindung stellt Workspace Control die Verbindung nur zu einer App-Sitzung und nicht zu allen Apps im Workspace wieder her. Dieses Problem tritt auf, wenn der Zugriff auf die Receiver für Web-Site in Chrome erfolgt. Um dieses Problem zu umgehen, klicken Sie für jede getrennte App auf “Verbinden”. [DNA-25140, DNA-22561]

  • Wenn StoreFront unter Windows Server 2012 R2 installiert wird, kann es sich nicht beim Citrix Analytics-Dienst (CAS) registrieren. Dies passiert, wenn die C++-Laufzeit-Softwarekomponenten noch nicht installiert sind. Das eigenständige StoreFront-Installationsprogramm installiert diese Komponenten nicht. Ein einfaches Workaround besteht darin, die C++ Runtime vor oder nach der Installation von StoreFront zu installieren. [WSP-4412]

Bekannte Probleme