Product Documentation

Konfigurieren von Desktopgerätesites

Jul 07, 2016

Die folgenden Anleitungen beschreiben, wie Sie Desktopgerätesites erstellen, löschen und ändern. Sie führen Windows PowerShell-Befehle aus, um Sites zu erstellen und zu entfernen. Sie ändern die Einstellungen für die Desktopgerätesite, indem Sie die Sitekonfigurationsdateien bearbeiten.

Wichtig: Verwenden Sie in einer Multiserverbereitstellung jeweils nur einen Server, um Änderungen an der Konfiguration der Servergruppe vorzunehmen. Stellen Sie sicher, dass die Citrix StoreFront-Verwaltungskonsole nicht auf den anderen Servern der Bereitstellung ausgeführt wird. Wenn Sie die Änderungen vorgenommen haben, übertragen Sie die Konfigurationsänderungen auf die Servergruppe, sodass die anderen Server der Bereitstellung aktualisiert werden.
Hinweis: Die StoreFront- und PowerShell-Konsolen können nicht gleichzeitig geöffnet sein. Schließen Sie immer zuerst die StoreFront-Verwaltungskonsole, bevor Sie die PowerShell-Konsole zum Verwalten der StoreFront-Konfiguration öffnen. Schließen Sie gleichermaßen immer alle Instanzen von PowerShell, bevor Sie die StoreFront-Konsole öffnen.

Erstellen oder Entfernen von Desktopgerätesites

Über jede Desktopgerätesite kann nur auf einen einzelnen Store zugegriffen werden. Sie können einen Store mit allen Ressourcen für Benutzer mit Desktopgeräten erstellen, die nicht in der Domäne sind. Alternativ, erstellen Sie separate Stores mit jeweils einer Desktopgerätesite und konfigurieren Sie die Desktopgeräte des Benutzers für die Verbindung mit der entsprechenden Site.

  1. Starten Sie Windows PowerShell von einem Konto mit lokalen Administratorrechten und geben Sie an der Eingabeaufforderung den folgenden Befehl ein, damit die StoreFront-Module importiert werden.
    & "installationlocation\Scripts\ImportModules.ps1"

    installationlocation ist das Verzeichnis, in dem StoreFront installiert ist (in der Regel C:\Programme\Citrix Receiver StoreFront\).

  2. Um eine neue Desktopgerätesite zu erstellen, geben Sie den folgenden Befehl ein.
    Install-DSDesktopAppliance -FriendlyName sitename -SiteId iisid   -VirtualPath sitepath -UseHttps {$False | $True}   -StoreUrl storeaddress [-EnableMultiDesktop {$False | $True}]   [-EnableExplicit {$True | $False}] [-EnableSmartCard {$False | $True}]   [-EnableEmbeddedSmartCardSSO {$False | $True}]

    Dabei ist sitename ist ein Name, anhand dessen Sie die Desktopgerätesite identifizieren können. Geben Sie für iisid die numerische ID der Microsoft Internetinformationsdienste-Website (IIS) ein, von der StoreFront gehostet wird. Diese ID ist der IIS-Verwaltungskonsole zu entnehmen. Ersetzen Sie sitepath durch den relativen Pfad, unter dem die Site in IIS erstellt werden soll, z. B. /Citrix/DesktopAppliance. Beachten Sie, dass bei Desktopgerätesite-URLs zwischen Groß- und Kleinschreibung unterschieden wird.

    Geben Sie an, ob StoreFront für HTTPS konfiguriert ist, indem Sie für -UseHttps den entsprechenden Wert einstellen.

    Verwenden Sie StoreUrl storeaddress, um die absolute URL für den Storedienst anzugeben, der von der Desktop Appliance Connector-Site verwendet wird. Dieser Wert wird für die Storezusammenfassung in der Verwaltungskonsole angezeigt.

    Standardmäßig wird automatisch der erste dem Benutzer verfügbare Desktop gestartet, wenn ein Benutzer sich an einer Desktopgerätesite anmeldet. Um die neue Desktopgerätesite so zu konfigurieren, dass Benutzer ggf. zwischen mehreren Desktops wählen können, setzen Sie -EnableMultiDesktop auf $True.

    Die explizite Authentifizierung ist standardmäßig für neue Sites aktiviert. Sie können die explizite Authentifizierung deaktivieren, indem Sie das Argument -EnableExplicit auf $False setzen. Aktivieren Sie die Smartcardauthentifizierung, indem Sie -EnableSmartCard auf $True setzen. Um die Passthrough-Authentifizierung mit Smartcards zu aktivieren, müssen Sie -EnableSmartCard und -EnableEmbeddedSmartCardSSO auf $True setzen. Wenn Sie die explizite Authentifizierung und entweder Smartcard- oder Passthrough mit Smartcard aktivieren, werden Benutzer erst aufgefordert, sich mit einer Smartcard anzumelden, können aber auf die explizite Authentifizierung zurückgreifen, wenn es mit den Smartcards Probleme gibt.

    Die optionalen Argumente konfigurieren Einstellungen, die auch nach dem Erstellen der Desktopgerätesite geändert werden können, indem Sie die Sitekonfigurationsdatei bearbeiten.

    Beispiel:

    Erstellen Sie eine Desktop Appliance Connector-Site im virtuellen Pfad /Citrix/DesktopAppliance1 auf der IIS-Standardwebsite.

    Install-DSDesktopAppliance `

    -FriendlyName DesktopAppliance1 `

    -SiteId 1 `

    -VirtualPath /Citrix/DesktopAppliance1 `

    -UseHttps $false `

    -StoreUrl https://serverName/Citrix/Store `

    -EnableMultiDesktop $true `

    -EnableExplicit $true `

    -EnableSmartCard $true `

    -EnableEmbeddedSmartCardSSO $false

  3. Um eine vorhandene Desktopgerätesite zu entfernen, geben Sie den folgenden Befehl ein.
    Remove-DSDesktopAppliance -SiteId iisid -VirtualPath sitepath

    Dabei ist iisid die numerische ID der IIS-Site, die StoreFront hostet, und sitepath ist der relative Pfad der Desktopgerätesite in IIS, z. B. /Citrix/DesktopAppliance.

  4. Um die Desktopgerätesites aufzulisten, die derzeit in der StoreFront-Bereitstellung verfügbar sind, geben Sie den folgenden Befehl ein.
    Get-DSDesktopAppliancesSummary

Konfigurieren der Benutzerauthentifizierung

Desktopgerätesites unterstützen explizite, Smartcard- oder Passthrough-Authentifizierung mit Smartcards. Die explizite Authentifizierung ist standardmäßig aktiviert. Wenn Sie die explizite Authentifizierung und entweder Smartcard oder Passthrough mit Smartcard aktivieren, werden Benutzer standardmäßig zunächst aufgefordert, sich mit einer Smartcard anzumelden. Wenn Benutzer Probleme mit ihren Smartcards haben, können sie die Anmeldeinformationen explizit eingeben. Wenn Sie IIS so konfigurieren, dass Clientzertifikate für HTTPS-Verbindungen zu allen StoreFront-URLs erforderlich sind, können Benutzer nicht auf die explizite Authentifizierung zurückgreifen, wenn ihre Smartcards nicht verfügbar sind. Um die Authentifizierungsmethoden für eine Desktopgerätesite zu konfigurieren, bearbeiten Sie die Sitekonfigurationsdatei.

  1. Öffnen Sie die Datei web.config für die Desktopgerätesite mit einem Text-Editor. Die Datei ist normalerweise im Verzeichnis C:\inetpub\wwwroot\Citrix\storename\DesktopAppliance, wobei storename für den Namen steht, der beim Erstellen des Stores angegeben wurde.
  2. Suchen Sie das folgende Element in der Datei.
        
  3. Ändern Sie den Wert des Attributs enabled in false, um die explizite Authentifizierung für die Site zu deaktivieren.
  4. Suchen Sie das folgende Element in der Datei.
      
  5. Setzen Sie den Wert des Attributs enabled auf true, um die Smartcardauthentifizierung zu aktivieren. Um die Passthrough-Authentifizierung mit Smartcard zu aktivieren, müssen Sie auch den Wert des Attributs useEmbeddedSmartcardSso auf true setzen. Verwenden Sie das Attribut embeddedSmartcardSsoPinTimeout, um festzulegen, wie lange (in Stunden, Minuten und Sekunden) der PIN-Eingabebildschirm angezeigt wird. Kommt es zu einem Timeout des PIN-Eingabebildschirms, wird Benutzern die Anmeldeseite angezeigt und sie müssen ihre Smartcard entfernen und neu einlegen, um wieder zum PIN-Eingabebildschirm zurückzukehren. Standardeinstellung für den Timeoutwert ist 20 Sekunden.

Ermöglichen der Auswahl zwischen mehreren Desktops für Benutzer

Standardmäßig wird beim Anmelden an einer Desktopgerätesite der erste (in alphabetischer Reihenfolge) Desktop automatisch gestartet, der für den Benutzer in dem Store zur Verfügung steht, für den die Site konfiguriert ist. Wenn Sie Benutzern Zugriff auf mehrere Desktops in einem Store geben, können Sie die Desktopgerätesite so konfigurieren, dass die verfügbaren Desktops angezeigt werden und Benutzer einen wählen können. Bearbeiten Sie die Sitekonfigurationsdatei, um diese Einstellungen zu ändern.

  1. Öffnen Sie die Datei web.config für die Desktopgerätesite mit einem Text-Editor. Die Datei ist normalerweise im Verzeichnis C:\inetpub\wwwroot\Citrix\storename\DesktopAppliance, wobei storename für den Namen steht, der beim Erstellen des Stores angegeben wurde.
  2. Suchen Sie das folgende Element in der Datei.
        
  3. Ändern Sie den Wert des Attributs showMultiDesktop in true, damit Benutzer beim Anmelden bei der Desktopgerätesite alle Desktops sehen und unter den verfügbaren Desktops im Store einen wählen können.