Product Documentation

Konfigurieren der Umleitung spezieller Ordner

Jul 07, 2016

Wenn die Umleitung spezieller Ordner konfiguriert ist, können Benutzer spezielle Windows-Ordner auf dem Server den Ordnern auf ihrem lokalen Computer zuordnen. Unter speziellen Ordnern versteht man Windows-Standardordner, wie z. B. \Dokumente oder \Desktop, die unabhängig vom Betriebssystem immer gleich angezeigt werden.

Konfigurieren Sie die Umleitung spezieller Ordner mit PowerShell.

Hinweis: Die StoreFront- und PowerShell-Konsolen können nicht gleichzeitig geöffnet sein. Schließen Sie immer zuerst die StoreFront-Verwaltungskonsole, bevor Sie die PowerShell-Konsole zum Verwalten der StoreFront-Konfiguration öffnen. Schließen Sie gleichermaßen immer alle Instanzen von PowerShell, bevor Sie die StoreFront-Konsole öffnen.

Befehl

Set-DSClientSettings

Parameter

Name Eingabe Beschreibung
SiteId long IIS-Site-ID des Stores.
VirtualPath string Virtueller Pfad des Stores.
SpecialFolderRedirectionAllowed bool true zur Aktivierung der Umleitung spezieller Ordner, false zur Deaktivierung der Umleitung.

Beispiel 1:

Aktivieren der Umleitung spezieller Ordner für den Store namens Store.

Set-DSClientSettings -SiteId 1 -VirtualPath /Citrix/Store - SpecialFolderRedirectionAllowed $true

Beispiel 2:

Deaktivieren der Umleitung spezieller Ordner für den Store namens Store.

Set-DSClientSettings -SiteId 1 -VirtualPath /Citrix/Store - SpecialFolderRedirectionAllowed $false