Unterstützung der einheitlichen Benutzeroberfläche

Hinweis:

  • “StoreFront” wird weiter für den Unternehmensappstore verwendet, der Anwendungen und Desktops von Citrix Virtual Apps and Desktop-Sites in einem einzigen benutzerfreundlichen Store für Benutzer zusammenfasst. Die Citrix Receiver-Technologie ist jetzt in der Citrix Workspace-App enthalten. Die Umsetzung dieser Umstellung in unseren Produkten und Dokumentationen ist ein andauernder Prozess. Produktinhalte können noch den alten Namen enthalten, z. B. verweist die einheitliche Benutzeroberfläche auf “Citrix Receiver”. Wir danken Ihnen für Ihre Geduld während dieser Umstellung. Weitere Informationen zu unseren neuen Namen finden Sie unter https://www.citrix.com/about/citrix-product-guide/.

StoreFront unterstützt die einheitliche Benutzeroberfläche. In einer Umgebung mit der einheitlichen Benutzeroberfläche erhalten alle Web- und systemeigenen Citrix Workspace-Apps eine zentral verwaltete HTML5-Benutzeroberfläche. Dies ermöglicht die Anpassung und das Verwalten von App-Gruppen mit Highlights.

Stores, die mit dieser Version von StoreFront erstellt wurden, verwenden die einheitliche Benutzeroberfläche.

Verwenden Sie die StoreFront-Verwaltungskonsole zur Ausführung folgender Aufgaben für Citrix Receiver für Web:

  • Erstellen einer Citrix Receiver für Web-Site.
  • Ändern der Benutzeroberfläche der Citrix Receiver für Web-Site.
  • Auswählen einer Citrix Receiver für Web-Site mit einheitlicher Benutzeroberfläche zur Zuweisung zum Store.
  • Anpassen der Receiver-Darstellung

Verwenden Sie in einer Multiserverbereitstellung jeweils nur einen Server, um Änderungen an der Konfiguration der Servergruppe vorzunehmen. Stellen Sie sicher, dass die Citrix StoreFront-Verwaltungskonsole nicht auf den anderen Servern der Bereitstellung ausgeführt wird. Zum Abschlussübertragen Sie die Konfigurationsänderungen auf die Servergruppe, sodass die anderen Server der Bereitstellung aktualisiert werden.

Hinweis:

Mit XenApp 6.x werden Anwendungen mit der Einstellung Stream zum Client oder Streaming (falls möglich), sonst Zugriff von einem Server nicht unterstützt, wenn die einheitliche Benutzeroberfläche aktiviert ist.

Erstellen einer Citrix Receiver für Web-Website

Eine Citrix Receiverfür Web-Site wird automatisch mit jedem neuen Store erstellt. Sie können mit diesem Verfahren auch zusätzliche Receiver für Web-Sites erstellen.

  1. Klicken Sie auf der Windows-Startseite oder auf der Apps-Seite auf die Kachel Citrix StoreFront.
  2. Wählen Sie im linken Bereich der Citrix StoreFront-Verwaltungskonsole den Knoten “Stores”, klicken Sie im Bereich Aktionen” auf Receiver für Web-Sites verwalten > Hinzufügen und folgen Sie den Anweisungen im Assistenten.

Auswählen einer Citrix Receiver für Web-Site mit einheitlicher Benutzeroberfläche zur Zuweisung zum Store

Bei der Erstellung eines neuen Stores mit StoreFront wird automatisch eine Citrix Receiver für Web-Site erstellt und dem Store zugewiesen. Citrix Receiver für Web-Sites verwenden die einheitliche Benutzeroberfläche. Wenn ein Store über mehrere Receiver für Web-Sites verfügt, müssen Sie diejenige auswählen, die angezeigt werden soll, wenn die Benutzer mit der Citrix Workspace-App auf den Store zugreifen.

  1. Klicken Sie auf der Windows-Startseite oder auf der Apps-Seite auf die Kachel Citrix StoreFront.
  2. Wählen Sie im linken Bereich der Citrix StoreFront-Verwaltungskonsole den Knoten Stores und im mittleren Bereich den Store aus und wählen Sie dann im Bereich Aktionen die Option Einheitliche Benutzeroberfläche konfigurieren. Wenn Sie keine Citrix Receiver für Web-Site erstellt haben, wird eine entsprechende Meldung mit einem Link zum Assistenten zum Hinzufügen einer solchen Site angezeigt.
  3. Wählen Sie die Standardwebsite für Receiver für Web, die von Citrix Workspace-App-Clients angezeigt werden soll, wenn die Benutzer auf den Store zugreifen.
  4. Klicken Sie auf OK.

Anpassen der Citrix Receiver-Darstellung

  1. Klicken Sie auf der Windows-Startseite oder auf der Apps-Seite auf die Kachel Citrix StoreFront.
  2. Wählen Sie im linken Bereich der Citrix StoreFront-Verwaltungskonsole den Knoten Stores und klicken Sie im Bereich “Aktionen” auf Receiver für Web-Sites verwalten und Konfigurieren.
  3. Wählen Sie Benutzeroberfläche anpassen und legen Sie fest, wie die Website nach der Anmeldung angezeigt werden soll.

lokalisiertes Bild

Einheitliche Benutzeroberfläche

In diesem Abschnitt werden die Features und das Erscheinungsbild der einheitlichen Benutzeroberfläche beschrieben.

Kartenlayout

Apps im Store werden im “Kartenlayout” dargestellt. Sie können den Bereich unter jeder Karte erweitern, um weitere Details und Aktionen anzuzeigen.

Pos1

Die Homepage zeigt die Favoriten.

Homepage in der einheitlichen Benutzeroberfläche

Favoriten

Klicken oder tippen Sie auf den Stern, um ein Element zu einem Favoriten zu machen:

Sternsymbol

Suchen

Alle Apps, Desktops und Kategorien durchsuchen:

Sternsymbol

Einstellungen

Der Zugriff auf die Einstellungen erfolgt über das Dropdownmenü:

Symbol "Einstellungen"

Das Menü zeigt den Benutzernamen, der vom Active Directory-Anzeigenamen stammt. Wenn der Anzeigename leer ist (nicht empfohlen), werden die Domäne und der Kontoname angezeigt. Verwenden Sie das Menü, um die Einstellungen zu öffnen, die Version der Citrix Workspace-App zu überprüfen oder sich abzumelden.

Einstellungen in der einheitlichen Benutzeroberfläche

In den Einstellungen können Sie alle getrennten Sitzungen fortsetzen und alle aktuellen Sitzungen trennen und sich abmelden. Zeigen Sie die Einstellungen im Karten- oder Listenlayout an:

Symbol für das Kartenlayout

Verbinden. Setzt getrennte Sitzungen fort.

Trennen. Trennt aller aktuellen Sitzungen und meldet Sie ab.

Citrix Receiver aktivieren. Lädt eine Datei herunter, die diesen Store der lokalen Citrix Workspace-App hinzufügt.

Citrix Receiver ändern. Öffnet eine Seite, die nach einer lokalen Citrix Workspace-App sucht. So können Benutzer zwischen dem Starten von Ressourcen mit der lokal installierten Citrix Workspace-App und dem Starten der Ressourcen in einem HTML5-Browser wechseln.

Version

Unterstützung der einheitlichen Benutzeroberfläche