Designentscheidung: Überlegungen zur Anwendung

Microsoft Office und Microsoft 365 gehören zu den beliebtesten Workloads, die heute von Citrix bereitgestellt werden. Sowohl Microsoft als auch Citrix haben zusammengearbeitet, um die beste Benutzererfahrung bei der Ausführung von Microsoft 365 aus einer Citrix-Sitzung in Azure zu entwickeln. Ihre Zusammenarbeit schuf Anwendungen, Prozesse und Anleitungen, die Ihnen helfen, die beste Lösung zu liefern. Wahrscheinlich haben Sie andere Anwendungen auf den Citrix-Servern gehostet, die analysiert und zu Azure migriert werden müssen. Diese Anwendungen verfügen über Anwendungsdaten, auf die unabhängig davon zugegriffen werden kann, wo sich die Anwendung befindet. Hier sind die Fragen, die Sie zu Anwendungen und Anwendungsdaten beantworten müssen:

Wie integriere ich die VDA-gehosteten Anwendungen in Microsoft 365?

  • Verwenden Sie Office 365 ProPlus bei der Installation von Office

  • Microsoft 365 erfordert einen Plan, der die Aktivierung gemeinsam genutzter Computer unterstützt, was für alle Sitzungshosts mit mehreren Benutzern erforderlich ist

  • Öffnen Sie nach der Installation von Office auf einem Golden Image keine Office-Anwendungen. Wenn Sie eine Office-Anwendung öffnen, müssen Sie das Image zurücksetzen, um den temporären Schlüssel zu entfernen, der die Aktivierung auf Benutzerebene verhindert. Um das Image zurückzusetzen, deinstallieren Sie Office, starten Sie Office neu und installieren Sie es anschließend erneut.

  • Für frühere Versionen von Office, die KMS-Lizenzierung verwenden, wie Office 2010 und 2013, müssen Sie sicherstellen, dass Ihr KMS-Server von der Azure-Cloud aus erreichbar ist. Sie können Ihren KMS-Server mit einer der folgenden Methoden für Ihre Citrix-Workloads zugänglich machen:
    • Migrieren Sie Ihren KMS-Server zur Azure-Cloud
    • Verbinden Sie Ihr lokales Rechenzentrum über ein ExpressRoute oder ein Site-2-Site (S2S) Virtual Private Network (VPN) mit Azure
  • Wenn Sie FSLogix- und Office 365-Container verwenden, führen Sie die folgenden Schritte aus, um sie in Windows Search zu integrieren, und starten Sie zwischen den einzelnen Schritten neu:
    • Konfigurieren Sie den automatischen Start (nicht verzögert) für den Windows-Suchdienst. Diese Konfiguration sollte vor der Installation von Office abgeschlossen sein, damit Office die erforderlichen Hooks festlegt.
    • Installieren Sie Microsoft Office.
    • Installieren Sie den FSLogix-Agenten.
    • Wenn Sie die Windows-Suche nicht benötigen, können Sie den Dienst deaktivieren. Bevor Sie den Dienst deaktivieren, führen Sie die Installationsschritte aus, um Rechenressourcen zu sparen, und deaktivieren Sie dann den Dienst. Mit diesem Ansatz können Sie den Dienst einfach aktivieren, falls er später benötigt wird.

Sollte ich FSLogix mit Citrix-Workloads verwenden?

  • Verwenden Sie Microsoft GPOs, um alle Microsoft 365 Office-Einstellungen zu verwalten

  • Microsoft FSLogix ist der empfohlene Ansatz für die Microsoft365-Integration. Es verarbeitet die Outlook-Suche, Outlook-PSTs und die Office-Aktivierung nahtlos.

  • Microsoft empfiehlt die Verwendung von SSO (ADFS) mit Microsoft365 Apps 1704 und höher:

    • Wenn ADFS verfügbar ist, aktivieren Sie das Gruppenrichtlinienobjekt “Office automatisch mit Anmeldeinformationen für Verbundorganisationen aktivieren” und konfigurieren Sie die automatische Anmeldung in GPO Security Logon
    • wenn ADFS nicht verfügbar ist, verwenden Sie FSLogix oder Citrix Profile Manager, um den folgenden Registrierungsschlüssel %localappdata%\ Microsoft\ Office\ 16.0\ Licensing zu synchronisieren, um das Microsoft 365-Token mit dem Benutzer zu roamen

Wie sollte ich Outlook konfigurieren? (Cache-Modus oder Online-Modus)?

  • Verwenden Sie den Exchange-Cache-Modus, wenn die folgenden Bedingungen zutreffen:
    • Für die Verwaltung der OST-Datei und des Suchindex steht eine Profilverwaltungslösung wie FSLogix oder Citrix Profile Manager zur Verfügung
    • Benutzer benötigen ein reaktionsschnelleres E-Mail-System
    • Verbindungen zwischen dem Outlook-Client und dem Mailserver haben eine hohe Latenz oder sind häufig unterbrochen
  • Verwenden Sie den Online-Modus, wenn die folgenden Bedingungen zutreffen:
    • Netzwerkverbindung mit niedriger Latenz ist verfügbar
  • Verwenden Sie die Active Directory-Gruppenrichtlinie, um den Outlook Exchange-Modus zu konfigurieren. Die empfohlenen Einstellungen umfassen
    • Datei > Exchange-Cache-Modus
    • Einstellungen synchronisieren
    • Schnellzugriff deaktivieren
    • Exchange-Cache-Modus verwenden
    • Datei zwischenspeichern

Welche Einstellungen sollte ich für Microsoft 365 verwenden, wenn ich die Citrix Profile Management verwende?

  • Wenn Sie die Citrix Profile Management verwenden, verwenden Sie diese Elemente, um eine robuste Benutzererfahrung zu bieten und die OST/PST-Speicherorte und die Suchindex-Speicherorte zu unterstützen

    • Verwenden Sie die neueste Version von Citrix Profile Manager. Die neueste Version verfügt über Funktionen wie die native Outlook-Suche und die Handhabung großer Dateien, die Optimierungen für Outlook bieten.
    • Aktivieren Sie die Handhabung großer Dateien, um das Speichern von OST/PST-Dateien in Azure-Dateien zu ermöglichen
    • Nehmen Sie die folgenden Ordner und die Registrierung in die Konfiguration der Citrix Profile Management auf:
      • %localappdata%\Microsoft\Office\16.0\Licensing
      • %localappdata%\Microsoft\Credential
      • AppData\Local\Microsoft\Credentials
      • AppData\Local\Microsoft\Windows\WebCache
      • AppData\LocalLow\Microsoft\CryptnetUrlCache
      • AppData\Local\Microsoft\Outlook
      • AppData\Local\Microsoft\Vault
      • AppData\Local\Microsoft\Office
      • AppData\Local\Microsoft\Office\*.qat
      • AppData\Local\Microsoft\Office\*.officeUI
      • AppData\Local\Microsoft\Windows\UsrClass.*
      • HKCU\Software\Microsoft\Office\16.0\Common\Identity\DisableADALatopWAMOverride

Wo sollte ich meine Anwendungsdaten speichern?

  • Verwenden Sie Azure Migrate oder Movere, um die Anwendungsmigration zu bewerten und zu planen

  • Erkundigen Sie sich bei den Anwendungsanbietern, ob die Software in Azure unterstützt wird. Wenn Sie planen, PVS für das Streaming zu verwenden, stellen Sie außerdem sicher, dass der Anbieter VMs der Generation 2 unterstützt.

Wo sollten sich meine Daten in Bezug auf meine Anwendung befinden?

  • Für Daten, die Azure verlassen, wird eine Ausgangsgebühr erhoben. Versuchen Sie, die Anwendungen und ihre Daten so nah wie möglich beieinander zu halten. Diese Konfiguration ist zwar ideal, aber nicht immer möglich. Wenn Sie Ihre Daten nicht in der Nähe der Anwendung halten können, sollten Sie sich darauf konzentrieren, die Latenz zwischen ihnen zu minimieren.

Welche Kosten sollte ich bei der Bestimmung meines Datenstandorts berücksichtigen?

  • Wenn Sie in einer Hybrid-Cloud-Umgebung arbeiten, die verhindert, dass sowohl die Anwendung als auch ihre Daten gemeinsam nach Azure verschoben werden, verschieben Sie zuerst die Anwendung und dann die Anwendungsdaten. Mit diesem Ansatz werden die Gebühren für den Datenausgang reduziert.

Wie integriere ich Citrix Workspace mit Microsoft 365 und Microsoft Teams?

  • Installieren Sie bei Hosts mit mehreren Sitzungen Microsoft Teams, nachdem der VDA auf Ihrem Golden Image installiert wurde, und installieren Sie ihn unter c:\program files mit dem ALLUSER=1-Flag

  • Updates für den Microsoft Teams Agenten erfordern eine Deinstallation der Vorgängerversion, bevor die neue Version installiert werden kann

  • Setzen Sie die Citrix Microsoft Teams-Umleitungsrichtlinie auf “Zugelassen”

  • Microsoft Teams setzt auf Azure Transport Relays: Die folgenden Ports und IP-Adressbereiche müssen zugänglich sein:
    • UDP 3478-3481
    • TCP 443
    • 137.106.64.0/18
    • 52.112.0.0/14
    • 52.120.0.0/14
  • Verwenden Sie den Activity Manager von Citrix Director, um Microsoft Teams-Anwendungen wie WebSocketAgent.exe, WebSocketService.exe und CtxSvcHost.exe zu überwachen

Citrix-Optimierung für Microsoft Teams auf macOS

Stellen Sie Microsoft 365 Apps als Teil eines Betriebssystemimage bereit

Bereitstellen von Azure Files für die Citrix Profile Management und Citrix User Personalization Layer

FSLogix Office 365-Container ist jetzt Citrix Ready

Prinzipien der Microsoft 365-Netzwerkverbindung

Microsoft Office 365 für Citrix XenApp und XenDesktop 7.x

Microsoft Teams-Optimierung in Citrix Virtual Apps and Desktops-Umgebungen

Überwachung, Problembehandlung und Support für Microsoft Teams

Designentscheidung: Überlegungen zur Anwendung

In diesem Artikel