Leitfaden zum Machbarkeitsnachweis für Remote-PC-Zugriff mit Citrix Virtual Desktops Service

Übersicht

Citrix kündigte am 30. April 2020 das Hinzufügen von Remote-PC-Zugriff in den Citrix Virtual Desktops Service an. Dieser Proof of Concept Leitfaden soll Ihnen helfen, den Citrix Virtual Desktops Service schnell so zu konfigurieren, dass er Remote-PC-Zugriff in Ihre Umgebung einschließt. Am Ende dieses Proof of Concept Guides können Sie Benutzern, die von zu Hause aus arbeiten, mit dem Citrix Virtual Desktops Service Zugriff auf die physischen Desktops on-premises gewähren. Sie können Ihren Benutzern den Zugriff auf ihre on-premises Workstations auf jedem Gerät ihrer Wahl ermöglichen, ohne eine Verbindung über ein VPN herstellen zu müssen.

Konzeptarchitektur

Citrix Virtual Desktops Service - Remote-PC-Zugriff hinzufügen

Bereich

In diesem Leitfaden für den Proof of Concept erleben Sie die Rolle eines Citrix Administrators und stellen eine Verbindung zwischen der on-premises Bereitstellung physischer Desktops Ihres Unternehmens und dem Citrix Virtual Desktops Service her. Sie bieten einem Endbenutzer mit Citrix Virtual Desktops Service mit Citrix Workspace Zugriff auf diese lokalen Arbeitsstationen.

In diesem Handbuch wird gezeigt, wie Sie die folgenden Aktionen ausführen:

  1. Erstellen Sie ein Citrix Cloud-Konto (falls Sie noch keines haben)
  2. Beschaffen eines Citrix Virtual Desktops Service-Kontos
  3. Erstellen Sie einen neuen Ressourcenstandort (Ihr Büro) und installieren Sie darin die Citrix Cloud Connectors
  4. Installieren von Citrix Virtual Delivery Agent auf den Remote-PC-Zugriffshosts
  5. Erstellen eines Maschinenkatalogs im Citrix Virtual Desktops Service
  6. Erstellen einer Bereitstellungsgruppe
  7. Starten einer Sitzung von Citrix Workspace

Voraussetzungen

Anforderungen für Host-Computer

Die Workstations im Büro, mit denen sich Ihre Benutzer verbinden müssen, sind Windows-Betriebssystemmaschinen für Einzelsitzungen und mit einer Windows Active Directory-Domäne (AD) verbunden.

Citrix Cloud Connector

Um die Citrix Cloud Connectors in Ihrer Umgebung zu installieren, benötigen Sie (mindestens zwei) Windows Server 2012 R2 oder höher Server-Maschinen/VMs. Sie benötigen statische IPs für diese beiden Maschinen. Die Windows-Installation und der Domänenbeitritt dieser Computer müssen im Voraus durchgeführt worden sein. Die Systemvoraussetzungen für die Cloud Connectors sind hier. Lesen Sie die Anleitungen zur Cloud-Connector-Installation hier. Der Computer, auf dem der Citrix Cloud Connector ausgeführt wird, muss über Netzwerkzugriff auf alle physischen Computer verfügen, die über den Citrix Workspace im Internet verfügbar gemacht werden sollen.

Einige Anforderungen Citrix Cloud Connector-Installation (das Installationsprogramm führt Prüfungen für diese durch) sind:

Die Citrix Cloud Connector-Maschine muss über einen ausgehenden Internetzugang an Port 443 und über Port 80 nur auf *.digicert.comverfügen. Die Anforderung an Port 80 ist die Validierung des X.509-Zertifikats. Siehe mehr Infos hier

Microsoft .NET Framework 4.7.2 oder höher muss auf dem Computer vorinstalliert sein

Die Zeit auf dem Computer muss mit UTC synchronisiert werden

Dieses Handbuch enthält detaillierte Anweisungen zur Konfiguration Ihrer Umgebung einschließlich Büroarbeitsplätzen und zur Verbindung Ihrer on-premises Einrichtung mit Citrix Cloud. Als Citrix Cloud-Administrator ermöglichen Sie Ihren Benutzern, mit dem Citrix Virtual Desktops Service eine Remote-Verbindung zu ihren Büroarbeitsplätzen herzustellen

Erstellen Sie ein Citrix Cloud-Konto

  1. RDP an die Cloud Connector-Maschine/VM und melden Sie sich als lokaler Administrator an.

  2. Gehe zur Citrix Cloud URL. Wenn Sie ein bestehender Citrix Cloud-Kunde sind, fahren Sie mit dem nächsten Abschnitt fort: Abonnieren des Dienstes “Citrix Virtual Desktops”. Stellen Sie sicher, dass Sie ein aktives Citrix Cloud-Konto haben. Wenn Ihr Konto abgelaufen ist, müssen Sie sich an den Vertrieb wenden, um es zu aktivieren.

  3. Wenn Sie neu bei Citrix Cloud sind, klicken Sie auf Registrieren und probieren Sie es unten links kostenlos aus

    Citrix Virtual Desktops Service - Erstellen eines Citrix Cloud-Kontos

  4. Geben Sie Ihre Geschäftsdaten ein und aktivieren Sie das Kontrollkästchen “Ich habe die Nutzungsbedingungen gelesen, verstanden und stimme ihnen zu”, wenn Sie zustimmen. Klicken Sie auf Weiter

    Citrix Virtual Desktops Service - Geben Sie Unternehmensdaten ein und stimmen Sie TOS zu

  5. Wählen Sie eine geeignete Region aus, um Ihre Citrix Cloud-Bereitstellung zu hosten. Klicken Sie auf Weiter

    Citrix Virtual Desktops Service - Home-Region auswählen

  6. Wenn Sie die falsche Region gewählt haben, können Sie auf Ändern klicken, um zur vorherigen Seite zurückzukehren und die richtige Region auszuwählen. Bestätigen Sie, dass Sie die richtige Heimatregion ausgewählt haben, aktivieren Sie das Kontrollkästchen “Ich bestätige, dass meine Heimatregion auf Region eingestellt ist, die Sie ausgewählt haben . Klicken Sie auf Weiter.

    Citrix Virtual Desktops Service - Heimatregion bestätigen

  7. Geben Sie den Namen Ihres Unternehmens in das Textfeld Unternehmensname ein. Wenn Sie damit einverstanden sind, aktivieren Sie das Kontrollkästchen “Ich habe die Nutzungsbedingungen gelesen, verstanden und stimme ihnen zu” und klicken Sie auf Registrieren

    Citrix Virtual Desktops Service - Geben Sie den Firmennamen ein und stimmen Sie den Nutzungsbedingungen zu

  8. Klicken Sie auf Anmelden

    Citrix Virtual Desktops Service - Anmelden

  9. Bestätigen Sie Ihre E-Mail-ID, indem Sie in der E-Mail, die Sie von Citrix Cloud erhalten haben, auf Bei Loslegen anmelden klicken.

    Citrix Virtual Desktops Service - E-Mail überprüfen

  10. Sobald das Konto bestätigt ist, geben Sie das Kennwort ein und bestätigenSie es. Klicken Sie auf Konto erstellen

    Citrix Virtual Desktops Service - Konto erstellen beenden

Abonnieren des Dienstes “Citrix Virtual Desktops”

  1. Geben Sie Benutzername und Kennwort ein. Klicken Sie auf Anmelden. (Wenn Ihr Konto mehr als einen Kunden verwaltet, wählen Sie den entsprechenden aus)

    Citrix Virtual Desktops Service - Anmelden

  2. Suchen Sie nach der Citrix Virtual Desktops Service-Kachel. Klicken Sie auf Demo anfordern

    Citrix Virtual Desktops Service - Demo anfordern

  3. Klicken Sie auf Anruf anfordern

    Citrix Virtual Desktops Service - Anruf anfordern

  4. Geben Sie Ihre Daten ein und geben Sie in Kommentaren “Citrix Virtual Desktops Service-Testversion”an. Klicken Sie auf Absenden. Citrix Sales wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen, um Ihnen Zugriff auf den Service zu geben.

    Citrix Virtual Desktops Service - CVD-Diensttestversion anfordern

Erstellen Sie einen neuen Ressourcenstandort

  1. Während der Service bereitgestellt wird, können wir weitermachen. Kehren Sie zur Citrix Cloud-Administrationsseite zurück. Nach oben scrollen, klicken Sie unter Ressourcenstandorte auf Bearbeiten oder Neu hinzufügen

    Citrix Virtual Desktops Service - Neuer Ressourcenstandort

  2. Klicken Sie auf Ressourcenstandort hinzufügen oder auf Ressourcenstandort (falls es bereits einen Ressourcenstandort gibt)

    Citrix Virtual Desktops Service - Ressourcenstandort hinzufügen

  3. Klicken Sie auf die Ellipsen oben rechts am neuen Ressourcenstandort. Klicken Sie auf Ressourcen-Standort verwalten.

    Citrix Virtual Desktops Service - Ressourcenstandort verwalten

  4. Geben Sie einen neuen Namen für den neuen Ressourcenstandort ein. Klicken Sie auf Bestätigen.

    Citrix Virtual Desktops Service - Benennen Sie den Ressourcenstandort

  5. Klicken Sie unter dem neu erstellten Ressourcenstandort auf + Cloud Connectors

    Citrix Virtual Desktops Service - Hinzufügen von Citrix Cloud Connector

  6. Klicken Sie auf Download. Klicken Sie auf Ausführen, sobald der Download abgeschlossen ist.

    Citrix Virtual Desktops Service - Citrix Cloud Connector-Installationsprogramm herunterladen und ausführen

  7. Die Meldung zum erfolgreichen Citrix Cloud-Konnektivitätstest wird angezeigt. Klicken Sie auf Schließen. Hinweis: Wenn der Test fehlschlägt, überprüfen Sie Folgendes Link zur Behebung des Problems

    Citrix Virtual Desktops Service - Citrix Cloud-Konnektivitätsprüfung

  8. Klicken Sie auf Sign Inund melden Sie sich bei Citrix Cloud an, um den Citrix Cloud Connector zu authentifizieren.

    Citrix Virtual Desktops Service - Authentifizieren Sie sich bei Citrix Cloud

  9. Wählen Sie aus den Dropdown-Listen den entsprechenden Kunden- und Ressourcenstandort aus (Dropdown-Liste Ressourcenstandort wird nicht angezeigt, wenn nur ein Ressourcenstandort vorhanden ist). Klicken Sie auf Installieren

    Citrix Virtual Desktops Service - Wählen Sie den Kunden- und Ressourcenstandort

  10. Sobald die Installation abgeschlossen ist, wird ein Service-Konnektivitätstest ausgeführt. Lassen Sie es abschließen und Sie werden wieder ein erfolgreiches Ergebnis sehen. Klicken Sie auf Schließen.

    Citrix Virtual Desktops Service — Cloud Connector ist installiert

  11. Klicken Sie auf Alle aktualisieren, um die Seite Ressourcenstandort in Citrix Cloud zu aktualisieren

    Citrix Virtual Desktops Service - Aktualisieren von Ressourcenstandorten

  12. Klicken Sie auf Cloud Connector

    Citrix Virtual Desktops Service - Aktualisieren von Ressourcenstandorten

  13. Der neu hinzugefügte Cloud Connector wird aufgeführt. Wiederholen Sie die letzten 8 Schritte, um einen weiteren Cloud Connector im Ressourcenstandort auf dem zweiten Windows-Servercomputer zu installieren, den Sie vorbereitet haben.

    Citrix Virtual Desktops Service - Aktualisieren von Ressourcenstandorten

Installieren von Citrix Virtual Delivery Agent auf den Remote-PC-Zugriffshosts

Wir installieren jetzt die Citrix Virtual Desktops, Virtual Delivery Agent auf den physischen Computern, auf die wir Benutzern Zugriff gewähren werden. Wenn Sie den Citrix Virtual Delivery Agent mit Skripts oder einem Bereitstellungstool wie installieren möchten, SCCM folgen Sie den entsprechenden Links. Stellen Sie sicher, dass Sie die Install-Befehlszeilenparameter verwenden, wie in den folgenden Anweisungen gezeigt.

  1. Stellen Sie eine Verbindung mit der physischen Maschine über RDP als lokaler Administratorher.

    Citrix Virtual Desktops Service - RDP zu physischem Host

  2. Öffnen Sie Citrix.com im Internet Explorer. Fahren Sie mit der Maus über Anmelden und klicken Sie auf My Account

    Citrix Virtual Desktops Dienst - Open Citrix.com

  3. Melden Sie sich mit Benutzernamen und Kennwort an. Klicken Sie im Hauptmenü auf Downloads

    Citrix Virtual Desktops service - Melden Sie sich bei Citrix.com an

  4. Aus der Wählen Sie ein Produkt…, wählen Sie Citrix Virtual Apps and Desktops

    Citrix Virtual Desktops Service - Wählen Sie CVAD aus Dropdown-Liste

  5. Wählen Sie auf der sich öffnenden Seite die neueste Version von Citrix Virtual Apps and Desktops 7 (am Ende ohne .x)

    Citrix Virtual Desktops Service - Wählen Sie die neueste Version

  6. Scrollen Sie nach unten zu Komponenten, die sich auf der Produkt-ISO befinden, aber auch separat verpacktsind. Klicken Sie auf Chevron, um den Abschnitt zu erweitern. Klicken Sie unter dem Virtual Delivery Agent für Einzelsitzungs-OS auf Datei herunterladen version

    Citrix Virtual Desktops Service — VDA für Einzelsitzungs-OS auswählen

  7. Aktivieren Sie dasKontrollkästchen “Ich habe gelesen und bestätige, dass ich die obigen Exportkontrollgesetze einhalte”, wenn Sie zustimmen. Klicken Sie auf Akzeptieren. Der Download beginnt.

    Citrix Virtual Desktops Service - Bedingungen akzeptieren und herunterladen

  8. Speichern Sie die Datei. Wenn der Download abgeschlossen ist, klicken Sie auf Ordner öffnen

    Citrix Virtual Desktops Service - Speichern und öffnen Sie den Download-Ordner

  9. Suchen Sie in der Suchleiste des Startmenüs nach PowerShell und klicken Sie auf Als Administrator ausführen

    Citrix Virtual Desktops Service - Führen Sie PowerShell als Administrator

  10. Wechseln Sie zu dem Verzeichnis, in das Sie das Installationsprogramm heruntergeladen haben.

    Citrix Virtual Desktops Service - Wechseln des Verzeichnisses zum Download-Ordner

  11. Führen Sie den folgenden Befehl aus: (Ersetzen Sie den Namen der ausführbaren Datei durch den von Ihnen heruntergeladenen und den FQDN des Cloud-Connectors). Hinweis: Das Citrix UPM und das Citrix UPM WMI Plugin sind für die Überwachung unerlässlich und Citrix Analytics, um Daten vom Endpunkt zu sammeln, damit die Anmeldedauer, die Wiederbelebung der Sitzung und der UX-Score gemeldet werden können. vdaWorkstationsetup_version.exe/quiet /remotepc /includeadditional “Citrix Benutzerprofil-Manager”, “Citrix User Profile Manager WMI Plugin” /controller “CloudConnecotrFQDN” /enable_hdx_ports /noresume /noreboot

    Citrix Virtual Desktops Service - Installationsprogramm ausführen

  12. Warten Sie, bis die Installation abgeschlossen ist. Starten Sie den physischen Computer neu.

    Citrix Virtual Desktops Service - Warten Sie auf Installation und Neustart

Wiederholen Sie den Vorgang für alle physischen Hosts, die Sie remote zur Verfügung stellen möchten.

Erstellen eines Maschinenkatalogs im Citrix Virtual Desktops Service

Verwenden Sie den Citrix Virtual Desktops Service, um einen Katalog der physischen Maschinen zu erstellen

  1. Sobald die Testversion genehmigt wurde, melden Sie sich von Ihrem lokalen Computer aus bei Citrix Cloudan. Scrollen Sie zu Meine Diensteund suchen Sie die Dienstkachel Virtual Apps and Desktops, klicken Sie auf Verwalten

    Citrix Virtual Desktops Service - Melden Sie sich bei Citrix Cloud an

  2. Die Service-Übersichtsseite wird angezeigt. Scrollen Sie weiter nach unten und suchen Sie die Workspace-Experi Bookmarken Sie es.

    Citrix Virtual Desktops Service — Workspace-URL für Buchkennzeichnung

  3. Klicken Sie oben links auf den Chevron neben Verwalten. Klicken Sie auf Web Studio (Vorschau)

    Citrix Virtual Desktops Dienst - Open Web Studio

  4. Im linken Menü unter Citrix Studio. Klicken Sie auf Maschinenkataloge

    Citrix Virtual Desktops Dienst - Open Web Studio

  5. Im Menü “Aktionen” (rechts). Klicken Sie auf Maschinenkatalog erstellen

    Citrix Virtual Desktops Service - Klicken Sie auf Maschinenkatalog erstellen

  6. Klicken Sie im Dialogfeld “Maschinenkatalog-Einrichtung” auf Weiter

    Citrix Virtual Desktops Service - Einführungsseite

  7. Wählen Sie Remote-PC-Zugriff. Klicken Sie auf Weiter

    Citrix Virtual Desktops Service - Wählen Sie Remote-PC-Zugriff

  8. Klicken Sie auf Computerkontenhinzufügen oder klicken Sie auf OUs hinzufügen, je nachdem, ob Sie Maschinen oder OUs (alle physischen Maschinen in der Organisationseinheit) hinzufügen möchten. In unserem Beispiel fügen wir eine Maschine hinzu.

    Citrix Virtual Desktops Service - Hinzufügen von Computer-Konten oder OU

  9. Geben Sie im Popup-Fenster Computer auswählen die ersten Zeichen des Computerhostnamens ein, den Sie hinzufügen möchten. Klicken Sie auf Namen prüfen

    Citrix Virtual Desktops Service - Nach Computerhostnamen suchen

  10. Wenn die Suche mehr als einen Computernamen zurückgibt, wählen Sie die Namen aus, die Sie hinzufügen möchten (halten Sie die STRG-Taste gedrückt, um mehr als einen auszuwählen). Sobald Sie alle Maschinen ausgewählt haben. Klicken Sie auf OK

    Citrix Virtual Desktops Service - Wählen Sie Computer-Hostnamen

  11. Wiederholen Sie die letzten 2 Schritte, um alle Computer hinzuzufügen, die Sie dem Katalog hinzufügen möchten. Klicken Sie dann im Dialogfeld “Computer auswählen” auf OK

    Citrix Virtual Desktops Service - Wiederholen Sie die Schritte für andere Maschinen

  12. Wählen Sie in der Dropdown-Liste Wählen Sie die Mindestfunktionsebene für diesen Katalog aus die Option 1811 (oder neuer)aus. Klicken Sie auf Weiter

    Citrix Virtual Desktops Service - Wählen Sie die Mindestfunktionsebene

  13. Geben Sie einen Namen für den Maschinenkatalog ein. Klicken Sie auf Fertig stellen. Sie kehren zur Seite Maschinenkataloge zurück.

    Citrix Virtual Desktops Service - Vollständige Katalogenerstellung

Erstellen einer Bereitstellungsgruppe

  1. Klicken Sie im linken Menü auf Bereitstellungsgruppen, um mit der Erstellung Ihrer Bereitstellungsgruppe zu beginnen.

    Citrix Virtual Desktops Service - Offene Bereitstellungsgruppen

  2. Klicken Sie im Menü Aktionen (rechts) auf Bereitstellungsgruppe erstellen.

    Citrix Virtual Desktops Service - Klicken Sie auf Bereitstellungsgruppe erstellen

  3. Klicken Sie im Dialogfeld “Bereitstellungsgruppe erstellen” auf Weiter

    Citrix Virtual Desktops Service - Seite Intro

  4. Wählen Sie den Katalog, den Sie zuvor erstellt haben. Klicken Sie auf Weiter

    Citrix Virtual Desktops service - Wählen Sie Remote-PC-Zugriff-Katalog

  5. Geben Sie an, welche Benutzer auf diese Desktops zugreifen können. In unserem Beispiel weisen wir die Desktops einer Gruppe von Benutzern zu, die für jede der Maschinen in der Bereitstellungsgruppe eine 1:1 -Zuordnung für erhöhte Sicherheit haben. Klicken Sie auf das Optionsfeld Verwendung für diese Bereitstellungsgruppe auf die folgenden Benutzer beschränken. Klicken Sie auf Hinzufügen

    Citrix Virtual Desktops Service - Einschränken der Bereitstellungsgruppe auf bestimmte Benutzer

  6. Fügen Sie Domänenbenutzer/Gruppen hinzu, auf die Sie Zugriff auf die Bereitstellungsgruppe haben möchten. Sie können ihre Namen überprüfen, indem Sie auf Namen überprüfenklicken. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf OK

    Citrix Virtual Desktops Service - Wählen Sie Benutzer oder Gruppen aus, die hinzugefügt werden sollen

  7. Wenn die Suche mehr als einen Benutzernamen zurückgibt, wählen Sie den Namen aus, den Sie hinzufügen möchten (halten Sie die STRG-Taste gedrückt, um mehr als einen auszuwählen). Nachdem Sie alle Benutzer ausgewählt haben, die Sie hinzufügen möchten. Klicken Sie auf OK

    Citrix Virtual Desktops Service - Wählen Sie die Benutzer

  8. Wiederholen Sie die letzten 2 Schritte für alle Benutzer, die Sie zur Bereitstellungsgruppe hinzufügen möchten. Klicken Sie dann im Dialogfeld Benutzer oder Gruppen auswählen auf OK. Klicken Sie im Dialogfeld “Bereitstellungsgruppe erstellen” auf Weiter

    Citrix Virtual Desktops Service - Benutzerauswahl beenden

  9. Klicken Sie auf Hinzufügen

    Citrix Virtual Desktops Service - Desktop-Zuweisungsregel hinzufügen

  10. Im Dialogfeld “Zuweisungsregel für Desktops hinzufügen”. Geben Sie Anzeigename für die Bereitstellungsgruppe ein. Klicken Sie auf Hinzufügen und fügen Sie erneut dieselbe oder eine Teilmenge der Benutzer hinzu, die Sie zuvor ausgewählt haben. Stellen Sie sicher, dass das Kontrollkästchen Desktop-Zuweisungsregel aktivieren aktiviert ist. Klicken Sie auf OK

    Citrix Virtual Desktops Service - Geben Sie den Anzeigenamen der Bereitstellungsgruppe ein und klicken Sie auf Hinzufügen

  11. Klicken Sie auf Weiter

    Citrix Virtual Desktops Service - Klicken Sie auf Weiter

  12. Geben Sie einen Namen für die Bereitstellungsgruppeein Klicken Sie auf Fer

    Citrix Virtual Desktops Service - Geben Sie den Namen der Bereitstellungsgruppe ein und beginnen Sie mit

  13. Sobald die Bereitstellungsgruppe erstellt wurde, sieht die Registerkarte “Verwalten” so aus. Klicken Sie im Abschnitt Details auf die Registerkarte Desktops. Klicken x Maschine (en) ist/sind keinem Benutzer zugewiesen.

    Citrix Virtual Desktops Service - Registerkarte "Desktops auswählen" und klicken Sie auf die Liste der nicht zugewiesenen Computer

  14. Wählen Sie die Maschine aus, die Sie einem Benutzer zuweisen möchten. Klicken Sie im Menü “Aktion” auf Benutzer ändern

    Citrix Virtual Desktops Service - Computer auswählen und auf Benutzer ändern

  15. Klicken Sie auf Hinzufügen

    Citrix Virtual Desktops Service - Klicken Sie auf Hinzufügen

  16. Suchen Sie mit der Schaltfläche Namen überprüfen nach dem Benutzer, den Sie dem Computer zuweisen möchten. Wenn Sie gefunden haben, klicken Sie auf OK. Klicken Sie noch einmal auf OK.

    Citrix Virtual Desktops Service - Benutzer auswählen und auf OK klicken

Wiederholen Sie die Schritte für den Rest der Computer, um jeden Benutzer seiner physischen Maschine zuzuweisen.

Hinweis: Die letzten 4 Schritte sind erforderlich. Wenn Sie bestimmte Benutzer bestimmten Desktops zuweisen möchten, werden die Benutzer sonst automatisch dem nächsten verfügbaren Desktop in der Bereitstellungsgruppe zugewiesen oder Sie können PowerShell-Skripts verwenden, um die Zuweisung auszuführen.

Starten Sie die Sitzung von Citrix Workspace aus

  1. Öffnen Sie die Workspace-URL, die Sie zuvor (aus Citrix Cloud) gespeichert haben, um Zugriff auf den Citrix Workspace zu erhalten. Melden Sie sich als Domänenbenutzer an, dem Sie den Remote-Desktop zugewiesen haben.

    Citrix Virtual Desktops Service - Anmelden bei Citrix Workspace

  2. Wenn Sie zum ersten Mal eine Sitzung über den Browser starten, wird möglicherweise das folgende Popup-Fenster angezeigt. Stellen Sie sicher, dass Citrix Workspace App installiert ist und klicken Sie auf Work

    Citrix Virtual Desktops Service — Citrix Workspace-App erkennen

  3. Klicken Sie auf Alle Desktopsanzeigen. Klicken Sie auf die Bereitstellungsgruppe Remote-PC-Zugriff

    Citrix Virtual Desktops Service - Alle Desktops anzeigen und Sitzung starten

  4. Die Sitzung wird gestartet, um dem Benutzer Zugriff auf den physischen Remote-PC zu geben

    Citrix Virtual Desktops Service — Sitzung wird gestartet

Zusammenfassung

Der Leitfaden führte Sie durch die Verbindung Ihrer physischen Desktops in Ihrem Büro mit dem Citrix Virtual Desktops Service, sodass Benutzer remote auf sie zugreifen. Sie haben erfahren, wie Sie den Citrix Virtual Desktops Service verwenden, um Benutzern den Zugriff auf ihre Desktops auf jedem Gerät von jedem Standort aus zu ermöglichen. Der Prozess beinhaltete die Installation eines Citrix Cloud-Connectors an Ihrem on-premises Bürostandort und die Installation von Citrix Virtual Delivery Agents auf den Desktop-Computern. Erstellen eines Maschinenkatalogs aus diesen Maschinen und dann einer Bereitstellungsgruppe. Zuweisen von Benutzern zu ihren Computern und ihnen dann erlauben, mit der Citrix Workspace-App eine Verbindung zu diesen Desktops herzustellen.

Um mehr über Citrix Lösungen für Business Continuity zu erfahren, lesen Sie die Technischer Brief