Erste Schritte mit Citrix Secure Private Access

Übersicht

Mit einem Verständnis von Citrix Secure Private Access besteht der nächste Schritt darin, mit einigen grundlegenden Konzepten und Proof-of-Concept-Leitfäden zu beginnen.

Adaptive Sicherheit für SaaS-Apps

Erfahren Sie, wie Sie Citrix Secure Private Access verwenden, um Single Sign-On und anpassungsfähige Sicherheit für SaaS-Apps zu bieten.

Verknüpfungen
  PoC Folgen Sie dem Leitfaden: SSO und Adaptive Security für SaaS-Apps

ZTNA zu privaten Web-Apps (agentenlos)

Bei Remote-Arbeit benötigen Benutzer Zugriff auf interne, private webbasierte Anwendungen. Ein besseres Erlebnis zu bieten bedeutet, ein VPN-Bereitstellungsmodell zu vermeiden. Um die allgemeine Benutzererfahrung zu verbessern, müssen Unternehmen in der Lage sein, alle sanktionierten Apps zu vereinheitlichen, die Benutzeranmeldung zu vereinfachen und gleichzeitig Authentifizierungsstandards durchzusetzen.

Verknüpfungen
  PoC Folgen Sie dem Leitfaden: ZTNA zur privaten Web-App (ohne Agenten)

ZTNA zu Client-Server-Apps (agentenbasiert)

Bei Remote-Arbeit benötigen Benutzer auch Zugriff auf interne Server über dedizierte Client-Anwendungen. Mit Citrix Secure Private Access können Unternehmen weiterhin remote auf ihre Client-Server-Anwendungen zugreifen, zusammen mit allen anderen genehmigten Web-Apps, um die Benutzeranmeldung zu vereinfachen und trotzdem Authentifizierungsstandards durchzusetzen.

Verknüpfungen
  PoC Folgen Sie dem Leitfaden: ZTNA zu Client-Server-Apps (agentenbasiert)
Erste Schritte mit Citrix Secure Private Access