Allgemeine Einführung: ShareFile User Management Tool

Mär 13, 2017

Mit dem Benutzerverwaltungstool können Sie Mitarbeiterbenutzerkonten und ShareFile Verteilergruppen aus Active Directory (AD) bereitstellen.

Architektur des Benutzerverwaltungstools

Das Benutzerverwaltungs-Tool:

  • Ermöglicht bereitgestellten Benutzern, sich mit ihren AD-Anmeldeinformationen bei ShareFile anzumelden.

  • Speichert Zugriffsregeln für Benutzerkonten mit Ihren Kontoinformationen in der ShareFile Cloud.

    Sie können das Tool auf jedem Computer installieren und auf Ihre Regeln zugreifen, indem Sie sich bei Ihrem ShareFile Konto anmelden.

  • Ordnet ShareFile-Konten basierend auf der E-Mail-Adresse mit AD zu, verknüpft Ihre vorhandenen ShareFile e-Mitarbeiterkonten mit AD und aktualisiert Mitarbeiterkontoinformationen in ShareFile.

  • Ermöglicht das Angeben von Optionen, einschließlich der Authentifizierungsmethode und der StandardStorageZone, für jede Provisioning regel.

  • Ermöglicht die Verwendung von Verteilergruppen zum Verwalten von Ordnern und zum einfachen Freigeben von Dokumenten für eine Gruppe.

  • Hält ShareFile auf der Grundlage des angegebenen Zeitplans mit AD-Änderungen synchron.

    Sie können mehrere benannte Synchronisierungsaufträge im User Management Tool erstellen. Zum Ausführen eines Auftrags verwendet das Benutzerverwaltungstool denselben Windows-Benutzerkontext, der bei der Planung des Auftrags aktiv war.

  • Unterstützt eine Proxyserver-Verbindung zwischen dem User Management Tool und ShareFile.

  • Enthält eine Protokolldatei zur Problembehandlung bei ShareFile API-Problemen.

Wichtig: Mit der XenMobile Konsole können Sie die ShareFile Konfiguration durchführen und Service-Level und die Lizenznutzung überwachen. Wenn Sie XenMobile mit ShareFile verwenden, lesen Sie die XenMobileDokumentation.

Allgemeine Einführung: ShareFile User Management Tool