Product Documentation

Download und Extrahieren von VDI-in-a-Box Manager

Nov 12, 2015

Separate Pakete für jeden unterstützten Hypervisortyp stehen auf der Citrix Website zur Verfügung. Laden Sie sie herunter, extrahieren Sie die relevante Version von VDI-in-a-Box Manager und importieren sie in den Hypervisor, wie in den folgenden Abschnitten beschrieben.

Download und Extrahieren von VDI-in-a-Box Manager zu XenServer

Laden Sie das virtuelle Gerät für VDI-in-a-Box namens VDI-in-a-Box Manager (VDI Manager) für die Verwendung mit Citrix XenServer von der Citrix Websiteherunter.

Das Downloadpaket VDI-in-a-Box_XenServer_v5_4_x.zip enthält die VDI Manager-Datei vdiManager_Xen_v5_4_x.xva. Zum Extrahieren von VDI Manager werden ca. 6 GB Speicherplatz auf dem Datenträger benötigt.

Hinweis: Stellen Sie sicher, dass Sie die Datei an einen Speicherort herunterladen und extrahieren, auf den Citrix XenCenter zugreifen kann.
  1. Navigieren Sie in einem Webbrowser zu https://www.citrix.com.
  2. Wenn Sie noch nicht an My Account angemeldet sind, melden Sie sich jetzt an. Wenn Sie die Downloadseite ohne vorherige Anmeldung öffnen, können Sie die Produktsoftware nicht herunterladen.
  3. Klicken Sie auf Downloads.
  4. Wählen Sie aus der Liste mit den Produkten VDI-in-a-Box aus.
  5. Wählen Sie aus der Downloadtypenliste Product Software aus.
  6. Klicken Sie auf Find. Die Seite mit der VDI-in-a-Box-Produktsoftware wird angezeigt.
  7. Klicken Sie auf die Version des Produkts, die Sie herunterladen möchten. Die Seite mit der Produktversion wird angezeigt.
  8. Klicken Sie im Bereich "Appliances" für die Version, die Ihrem Hypervisor entspricht, auf Download. Die Endbenutzerlizenzvereinbarung wird angezeigt.
  9. Akzeptieren Sie die Lizenzvereinbarung. Das Fenster Download Manager wird geöffnet.
  10. Klicken Sie auf Download.
  11. Klicken Sie auf Install und speichern Sie die ZIP-Datei. Der Download Manager lädt die ZIP-Datei herunter.
  12. Extrahieren Sie die VDI Manager-Datei von der ZIP-Datei.

So importieren Sie VDI Manager

Wenn die VDI Manager-Datei extrahiert wurde, importieren Sie sie in Citrix XenCenter. Weitere Informationen zum Importieren mit XenCenter finden Sie in der XenServer-Dokumentation. Wenn der Import abgeschlossen ist, wird VDI Manager in der XenCenter-Managementkonsole als VM angezeigt.

Wichtig: Importieren Sie nur einen VDI Manager pro Hypervisor. Anderenfalls kann es zu einer übermäßigen Belastung von CPU, RAM, Datenträger und Netzwerk kommen und das System reagiert nicht.

Download und Extrahieren von VDI-in-a-Box Manager zu Microsoft Hyper-V

Laden Sie das virtuelle Gerät für VDI-in-a-Box namens VDI-in-a-Box Manager (vdiManager) für die Verwendung mit Microsoft Hyper-V von der Citrix-Website herunter.

Das Downloadpaket VDI-in-a-Box_Hyper-V_v5_4_x.zip enthält die VDI Manager-Datei vdiManager_Hyper-V_v5_4_x.exe. Zum Extrahieren von VDI Manager werden ca. 6 GB Speicherplatz auf dem Datenträger benötigt. Zusätzlich zur Installation von VDI Manager konfiguriert die VDI Manager-Datei Microsoft Hyper-V für VDI-in-a-Box, u. a. Aktivieren der Hyper-V Manager-Rolle, sofern diese noch nicht eingerichtet ist.

Hinweis: Stellen Sie sicher, dass Sie die Datei an einen Speicherort herunterladen und extrahieren, auf den Citrix Hyper-V zugreifen kann.
  1. Navigieren Sie in einem Webbrowser zu https://www.citrix.com.
  2. Wenn Sie noch nicht an My Account angemeldet sind, melden Sie sich jetzt an. Wenn Sie die Downloadseite ohne vorherige Anmeldung öffnen, können Sie die Produktsoftware nicht herunterladen.
  3. Klicken Sie auf Downloads.
  4. Wählen Sie aus der Liste mit den Produkten VDI-in-a-Box aus.
  5. Wählen Sie aus der Downloadtypenliste Product Software aus.
  6. Klicken Sie auf Find. Die Seite mit der VDI-in-a-Box-Produktsoftware wird angezeigt.
  7. Klicken Sie auf die Produktversion, die Sie herunterladen möchten. Die Seite mit der Produktversion wird angezeigt.
  8. Klicken Sie im Bereich "Appliances" für die Version, die Ihrem Hypervisor entspricht, auf Download. Die Endbenutzerlizenzvereinbarung wird angezeigt.
  9. Akzeptieren Sie die Lizenzvereinbarung. Das Fenster Download Manager wird geöffnet.
  10. Klicken Sie auf Download.
  11. Klicken Sie auf Install und speichern Sie die ZIP-Datei. Der Download Manager lädt die ZIP-Datei herunter.
  12. Extrahieren Sie die VDI Manager-Datei von der ZIP-Datei.

Importieren von VDI Manager in Hyper-V

  1. Starten Sie die Datei vdiManager_Hyper-V_v5_4_x.exe durch Doppelklicken auf das Symbol oder an einer Eingabeaufforderung. Der Setupassistent für Citrix VDI-in-a-Box für Hyper-V wird angezeigt. Folgendes wird vom Assistenten installiert:
    • Citrix VDI-in-a-Box für Hyper-V Connector
      Hinweis: Verwenden Sie den in dieser Version von VDI-in-a-Box enthaltenen Citrix VDI-in-a-Box für Hyper-V Connector. Ältere Versionen werden nicht unterstützt.
    • Citrix VDI-in-a-Box Manager-Gerät
  2. Klicken Sie auf Next. Die Seite Select Destination Location wird angezeigt.
    Hinweis: Importieren Sie einen VDI Manager nicht auf einen Hyper-V Server, auf dem bereits ein VDI Manager installiert ist. Sonst wird der Hyper-V Connector auf dem Server aktualisiert, sodass er nicht mehr mit dem vorhandenen Raster kompatibel ist und das Raster nicht mehr funktioniert.
  3. Akzeptieren Sie den Standardspeicherort für die VDI-in-a-Box-Installation und klicken Sie auf Next. Die Seite Select Additional Tasks wird angezeigt.
  4. Lassen Sie das Kontrollkästchen Create Citrix VDI-in-a-Box manager virtual appliance aktiviert und klicken Sie auf Install.
    Hinweis: Wenn Sie die virtuellen Desktops von einem Remotegerät aus verwalten möchten, wählen Sie Enable Hyper-V Remote Administration aus.

    Die Installation startet. Am Ende wird die Seite Welcome to Citrix VDI-in-a-Box for Hyper-V angezeigt.

  5. Klicken Sie auf Close und anschließend auf Finish. Auf dem Gerät, auf dem Hyper-V Manager ausgeführt wird, oder auf einer alternativen Managementkonsole wird VDI Manager in der Hypervisorliste der VMs als vdiManager_timestamp aufgeführt.
    Wichtig: Importieren Sie nur einen VDI Manager pro Hypervisor. Anderenfalls kann es zu einer übermäßigen Belastung von CPU, RAM, Datenträger und Netzwerk kommen und das System reagiert nicht.

 

Download und Extrahieren von VDI-in-a-Box Manager zu VMware ESXi

Laden Sie das virtuelle Gerät für VDI-in-a-Box namens VDI-in-a-Box Manager (vdiManager) für die Verwendung mit VMware ESXi von der Citrix-Website herunter.

Download und Extrahieren von VDI-in-a-Box Manager zu VMware ESXi

Laden Sie das virtuelle Gerät für VDI-in-a-Box namens VDI-in-a-Box Manager (vdiManager) für die Verwendung mit VMware ESXi von der Citrix-Website herunter.

Das Downloadpaket VDI-in-a-Box_ESX_v5_4_x.zip enthält die VDI Manager-Datei vdiManager_ESX_v5_4_x.ova. Zum Extrahieren von VDI Manager werden ca. 6 GB Speicherplatz auf dem Datenträger benötigt.

Hinweis: Stellen Sie sicher, dass Sie die Datei an einen Speicherort herunterladen und extrahieren, auf den VMware vSphere Client zugreifen kann.

1.       Navigieren Sie in einem Webbrowser zu https://www.citrix.com.

2.       Wenn Sie noch nicht an My Account angemeldet sind, melden Sie sich jetzt an. Wenn Sie die Downloadseite ohne vorherige Anmeldung öffnen, können Sie die Produktsoftware nicht herunterladen.

3.       Klicken Sie auf Downloads.

4.       Wählen Sie aus der Liste mit den Produkten VDI-in-a-Box aus.

5.       Wählen Sie aus der Downloadtypenliste Product Software aus.

6.       Klicken Sie auf Find. Die Seite mit der VDI-in-a-Box-Produktsoftware wird angezeigt.

7.       Klicken Sie auf die Version, die Sie herunterladen möchten. Die Seite mit der Produktversion wird angezeigt.

8.       Klicken Sie im Bereich "Appliances" für die Version, die Ihrem Hypervisor entspricht, auf Download. Die Endbenutzerlizenzvereinbarung wird angezeigt.

9.       Akzeptieren Sie die Lizenzvereinbarung. Das Fenster Download Manager wird geöffnet.

10.   Klicken Sie auf Download.

11.   Klicken Sie auf Install und speichern Sie die ZIP-Datei. Der Download Manager lädt die ZIP-Datei herunter.

12.   Extrahieren Sie die VDI Manager-Datei von der ZIP-Datei.

So importieren Sie VDI Manager

Wenn die VDI Manager-Datei extrahiert wurde, importieren Sie sie in VMware vSphere Client. Weitere Informationen zum Importieren mit VSphere Client finden Sie unter http://www.vmware.com/. Wenn der Import abgeschlossen ist, wird vdiManager in der vSphere Client-Managementkonsole als VM angezeigt.

Wichtig: Importieren Sie nur einen VDI Manager pro Hypervisor. Anderenfalls kann es zu einer übermäßigen Belastung von CPU, RAM, Datenträger und Netzwerk kommen und das System reagiert nicht.