Product Documentation

Verwalten von Images

Sep 18, 2015
Sie können ein neues Raster entweder durch Kopieren eines veröffentlichten Image und Bearbeitung der Kopie oder durch das Hinzufügen eines völlig neuen Image erstellen.

Bearbeiten Sie ein veröffentlichtes Image, um ein Image zu aktualisieren.

Wenn Sie ein Image unter einem anderen Namen speichern möchten, folgen Sie den nachfolgenden Anleitungen zum Aktualisieren eines Images und bearbeiten Sie den Namen und die Beschreibung, bevor Sie das Image speichern. Hinweis: Wenn ein Image unter einem anderen Namen gespeichert wurde, können vorhandene persönliche Desktops nicht auf das neue Image umstellen. Weitere Informationen zum Aktualisieren von Vorlagen für die Verwendung unterschiedlicher Images finden Sie unter Verwalten von Vorlagen.

Sie können eine Kopie eines veröffentlichten Image exportieren, um sie als XenDesktop-Masterimage für das Erstellen von Desktop-Katalogen oder für das Übertragen eines Image zwischen verschiedenen VDI-in-a-Box-Bereitstellungen zu verwenden. Bei der erstellten VM wird der Desktop Agent von VDI-in-a-Box entfernt, alle Anwendungen und Einstellungen werden jedoch beibehalten.
Hinweis: Informationen über das Verschieben einer VDI-in-a-Box-Bereitstellung nach XenDesktop finden Sie unter http://support.citrix.com/article/CTX136081.

Verwenden Sie System Preparation Utility (sysprep) von Microsoft als Alternative zum VDI-in-a-Box-Vorbereitungstool. Klicken Sie zum Anzeigen eines Kontrollkästchens für das Auswählen von sysprep auf der Seite "Prepare Image" des Assistenten für den Import einer neuen VM auf der Registerkarte Admin auf Advanced Properties und dann im Dialogfeld auf Show sysprep option on prepare. Hinweis: Sie müssen ein Image, das mit einer persönlichen vDisk verwendet wird, mit dem VDI-in-a-Box-Vorbereitungstool vorbereiten.

So erstellen Sie ein neues Image aus einem veröffentlichten Image

Mit diesen Schritten kopieren Sie ein Image, um ein neues Image mit anderen Einstellungen oder anderen Anwendungen zu erstellen.

  1. Klicken Sie in der VDI Manager-Konsole auf die Registerkarte Images.
  2. Klicken Sie in der Zeile mit dem Image, das Sie kopieren möchten, auf Copy.



  3. Geben Sie im Dialogfeld Copy to new image einen Namen und eine Beschreibung für das neue Image ein und klicken Sie dann auf OK.
  4. Wenn der Status des neuen Image auf der Seite Images als "Running" angezeigt wird, klicken Sie auf Edit und folgen den Anweisungen des Assistenten "Edit image". Hilfe für den Assistenten finden Sie unter Erstellen des ersten Windows-Images.

So erstellen Sie ein völlig neues Image

  1. Klicken Sie in der VDI Manager-Konsole auf die Registerkarte Images.
  2. Klicken Sie auf Add und folgen Sie den Anweisungen im Assistenten. Hilfe für den Assistenten finden Sie unter Erstellen des ersten Windows-Images.

So aktualisieren Sie ein Image

Mit diesen Schritten wenden Sie Änderungen wie Softwareupdates auf ein veröffentlichtes Image an.

  1. Klicken Sie in der VDI Manager-Konsole auf die Registerkarte Images.
  2. Klicken Sie in der Zeile des Image, das Sie aktualisieren möchten, auf Edit und anschließend auf Confirm. Aus dem Image, das aktualisiert wird, wird ein Entwurfimage erstellt.
  3. Wenn der Status des Entwurfsimage auf der Seite Images als "Running" angezeigt wird, klicken Sie auf Edit und folgen den Anweisungen des Assistenten "Edit image".
  4. Stellen Sie vom Assistenten "Edit Image" eine Verbindung zum Image her, um notwendige Updates, Einstellungen oder Patches sowie Anwendungen hinzuzufügen, die das bereitgestellte Image enthalten soll.
  5. Melden Sie sich vom Entwurfimage ab und folgen Sie den Anweisungen im Assistenten. Nach dem Speichern des neuen Entwurfimage wird es zur neuen Version des veröffentlichten Image und die vorherige Version des Image wird deaktiviert. Die Imageänderungen werden von den Desktops basierend auf den zugewiesenen Aktualisierungsrichtlinien für die Vorlage übernommen.

So reparieren Sie ein Image

Verwenden Sie diese Schritte, wenn VDI Manager berichtet, dass ein auf einem oder mehreren Servern in einem Raster mit mehreren Servern gespeichertes Image nicht auf allen Servern identisch ist. In diesem Fall ändert sich der Imagestatus zu "broken" und von diesem Image werden erst Desktops erstellt, wenn es repariert wurde.

  1. Klicken Sie in der VDI Manager-Konsole auf die Registerkarte Images.
  2. Klicken Sie in der Spalte Status auf den Link Published und dann unter der Spalte Fix auf das Symbol Symbol .
  3. Klicken Sie auf Confirm.

So exportieren Sie ein Image

Verwenden Sie dieses Verfahren, um ein veröffentlichtes Image für die Verwendung als XenDesktop-Masterimage zu exportieren oder um ein Image zwischen verschiedenen VDI-in-a-Box-Bereitstellungen zu übertragen.

  1. Klicken Sie in der VDI Manager-Konsole auf die Registerkarte Images.
  2. Klicken Sie auf den Namen des Image, das Sie exportieren möchten. Das Dialogfeld "Image Properties" wird angezeigt.
  3. Klicken Sie auf Export. Das Dialogfeld "Export Image" wird angezeigt.
  4. Wählen Sie den Datenspeicher aus, in dem das Image gespeichert wird, geben Sie einen Namen für die exportierte virtuelle Maschine ein und klicken Sie dann auf Export.
    Hinweis: Der Name der exportierten virtuellen Maschine kann nur Buchstaben, Zahlen, Unterstriche, Bindestriche, Punkte und Leerstellen enthalten.
    Sie werden benachrichtigt, dass das Image in die Exportwarteschlange gesetzt wurde.
  5. Die neu erstellte virtuelle Maschine wird auf der Seite "Images" angezeigt. Klicken Sie auf View, um Angaben zum Fortschritt anzuzeigen. Beim Export eines Image können Fehler auftreten. Klicken Sie im Bereich "Recent Tasks" und "Events" auf die relevante Exportaufgabe und zeigen Sie den Statusverlauf an, um die Fehler zu sehen. Nach dem Abschluss des Exports wird die Fortschrittsanzeige geschlossen und in einer Meldung wird der erfolgreiche Export bestätigt.
  6. Melden Sie sich an der neuen VM an und prüfen Sie in der Liste "Programme hinzufügen/entfernen", dass alle Citrix Komponenten entfernt wurden. Entfernen Sie die Komponenten ggf. manuell, bevor Sie das exportierte Image verwenden.