Product Documentation

Erstellen von Desktops von einem Pool von MAC-Adressen

Sep 18, 2015
Erstellen Sie Desktops mit einem festgelegten Bereich von MAC-Adressen (Media Access Control), wenn die DHCP-Richtlinien (Dynamic Host Configuration Protocol) den MAC-Adressen IP-Adressen zuweisen oder nur den MAC-Adressen aus einem bekannten Bereich freie IP-Adressen zuweisen. Der Pool der MAC-Adressen gilt für alle Desktops, Entwurfimages und Testimages, die über das VDI-in-a-Box-Raster erstellt wurden.

Voraussetzungen:

  • Stellen Sie sicher, dass im Pool genügend MAC-Adressen vorhanden sind, um alle im Raster geplanten Desktops und Entwurfimages zu handhaben.
  • Stellen Sie sicher, dass externe Systeme, wie z. B. Dynamic Host Configuration Protocol (DHCP), die als MAC-Adresspool fungieren sollen, alle MAC-Adressen im Pool handhaben können. Adressen werden den Desktops vom Pool nach dem Zufallsprinzip zugewiesen.
Hinweis: VDI-in-a-Box prüft nicht, ob eine zugewiesene MAC-Adresse in einem Netzwerk eindeutig ist, ausgenommen in den Desktops im Raster. Verlässt ein Server ein Raster, bei dem MAC-Adressen Desktops zugewiesen sind, verfolgt das ursprüngliche Raster nicht, ob die MAC-Adressen Desktops zugewiesen sind, so dass sie erneut zugewiesen werden können.
  1. Klicken Sie in der VDI-in-a-Box Manager-Konsole (VDI Manager) auf der Seite Admin auf Advanced Properties.
  2. Führen Sie einen Bildlauf zum Abschnitt MAC Address Pool durch und geben Sie die Startadresse und die Bereichslänge an. Der MAC-Adressbereich muss das folgende Format aufweisen: 00:50:56:[0-3]x:xx:xx.