Product Documentation

Desktop- und Anwendungsbereitstellung

Sep 29, 2015

Citrix Studio bietet mehrere Methoden für die Bereitstellung von Desktops und Anwendungen. Mit diesen Optionen können Sie die Computinganforderungen aller Typen von Benutzern in der Organisation erfüllen.

Sammlungen von identischen virtuellen Maschinen (VMs) oder von physischen Computern werden als eine Einheit verwaltet, die als Maschinenkatalog bezeichnet wird. Wenn die Bereitstellung nicht mit Provisioning Services oder Maschinenerstellungsdiensten erfolgt, empfiehlt Citrix, dass Sie Microsoft System Center Configuration Manager oder eine Anwendung eines Drittanbieters verwenden, um sicherzustellen, dass die Maschinen in dem Katalog konsistent sind. Informationen zur Verwendung von Configuration Manager mit XenApp bzw. XenDesktop finden Sie unter CitrixConnector 7.5 für System Center Configuration Manager 2012.

Die Maschinen in diesem Maschinenkatalog sind entweder für ein Windows-Desktop- oder ein Windows-Serverbetriebssystem konfiguriert. Für Benutzer, die auf Bürocomputer remote zugreifen, können Sie Remote-PC-Zugriff für die Maschinenkataloge auswählen.

Hinweis: Amazon Web Services (AWS) unterstützt nur Maschinenkataloge für Serverbetriebssystemmaschinen und Server-VDI.

Sie erstellen Bereitstellungsgruppen, um Desktops, Anwendungen oder eine Kombination aus beidem einem oder mehreren Benutzern bereitzustellen. Mit einer Bereitstellungsgruppe ordnen Sie Maschinen und Anwendungen eines Maschinenkatalogs flexibel Benutzern zu.

Die folgende Abbildung zeigt die Maschinenkataloge und Bereitstellungsgruppen von Studio.



Bereitstellungsgruppen ermöglichen Folgendes:

  • Verwenden von Maschinen aus mehreren Maschinenkatalogen
  • Zuweisen eines Benutzers zu mehreren Maschinen
  • Zuweisen mehrerer Benutzer zu einer Maschine

Im Rahmen der Erstellung geben Sie die folgenden Bereitstellungsgruppeneigenschaften an:

  • Den Bereitstellungsgruppen zugewiesene Benutzer, Gruppen und Anwendungen

  • Desktopeinstellungen, die die Benutzeranforderungen erfüllen

  • Energieverwaltungsoptionen für Desktops

Die folgende Abbildung zeigt, wie Benutzer über Maschinenkataloge und Bereitstellungsgruppen auf Desktops und Anwendungen zugreifen.


Maschinenkataloge und Bereitstellungsgruppen

Auswahl der Bereitstellungsmethode

Es gibt mehrere Methoden für das Bereitstellen von Desktops und Anwendungen. Welche Methode Sie wählen, hängt von den gehosteten Anwendungstypen ab, den verfügbaren Systemressourcen und welche Art von Benutzererfahrung Sie bereitstellen möchten.

Ausführliche Informationen zum Auswählen einer Bereitstellungsmethode finden Sie unter Wählen einer Anwendungs- und Desktop-Bereitstellungsmethode.

Anhand der folgenden Informationen können Sie eine Entscheidung für eine Bereitstellungsmethode treffen:

  • Serverbetriebssysteme bieten Zugriff für mehrere Benutzer mit Verbindung zu einer Maschine oder einer Anwendung.
  • Desktopbetriebssysteme bieten Zugriff für einzelne Benutzer mit Verbindung zu einer Maschine oder Anwendung.
  • Remote-PC-Zugriff bietet Zugriff auf Bürocomputer von anderen Standorten aus über eine Einzelbenutzerverbindung. Bei Remote-PC-Zugriff wird VPN nicht für die Sicherheit benötigt.