Product Documentation

Verwenden der Überwachungsdienst-OData-API

Sep 29, 2015

In diesem Abschnitt wird die Anwendungsprogrammierschnittstelle (Application Programming Interface, API) des Überwachungsdiensts vorgestellt und beschrieben, welche Daten über die API zur Verfügung stehen und wie darauf zugegriffen wird. Der Abschnitt enthält auch Beispiele zur Verwendung der API. Außerdem wird erläutert, wie die Endpunkte der Überwachungsdienst-OData-API mit SSL geschützt werden. Diese Informationen richten sich an erfahrene Administratoren, die mit der Arbeit mit OData-APIs vertraut sind.

Zusätzlich zur Anzeige von historischen Daten in der Citrix Director-Konsole können Sie Daten mit der Überwachungsdienst-OData-API abfragen. Die API verwendet ein umfassendes Framework, das große Flexibilität für die Abfrage von Daten bietet. Sie können die API zum Analysieren historischer Trends für die Planung oder für die gezielte Problembehandlung bei Verbindungs- und Maschinenfehlern einsetzen. Mit der API können zudem Informationen für die Eingabe in andere Tools und Prozesse extrahiert werden, z. B. wenn PowerPivot-Tabellen in Microsoft Excel für die Anzeige von Daten auf verschiedene Weise verwendet werden. Sie können auch eine benutzerdefinierte Benutzeroberfläche auf der Basis der von der API bereitgestellten Daten erstellen.

Die Überwachungsdienst-OData-API verwendet das Open Data-Protokoll (OData), ein Webprotokoll für die Abfrage und Aktualisierung von Daten, das auf Webtechnologien wie HTTP aufbaut. Weitere Informationen über das OData-Protokoll finden Sie unter http://www.odata.org.