Product Documentation

Bestimmen der Enumerationswerte

Sep 29, 2015

In diesem Abschnitt wird erläutert, wie die Enumerationstypen und -werte, die von der Überwachungsdienst-OData-API zurückgegeben werden, bestimmt werden.

Einige der Methoden der Überwachungsdienst-OData-API geben Enumerationen, wie z. B. GetSessionCountTrend und GetMachineFailureTrend, zurück. Zum Bestimmen der Werte dieser Enumerationen verwenden Sie die folgenden "Metadaten"-OData-APIs:
  • GetAllMonitoringEnums gibt IQueryable zurück, wobei MonitoringEnumeration eine Klasse ist, die einen Enumerationstypnamen und einen Wertesatz umfasst.
    public IQueryable GetAllMonitoringEnums()
  • GetMonitoringEnum gibt den Wertesatz für den spezifischen angegebenen Typ zurück.
    public IQueryable GetMonitoringEnum(string typeName)

Die folgenden Enumerationen werden als Parameter in den Überwachungsdienst-OData-APIs verwendet:

sessionSupportFilter

  • Zuordnung zur Enumeration "SessionSupportCode"
  • verwendet in:
    • GetSessionCountTrend
    • GetSessionSummary
    • GetConnectedUsersTrend
    • GetConnectionFailureTrend
    • GetMachineFailureTrend
    • GetMachineFailureTrendsByType
  • Werte:
    • 0 = Unbekannt (Platzhalter - nicht verwenden)
    • 1 = Einzelsitzung (Desktopbetriebssystemmaschinen)
    • 2 = Multisitzung (Serverbetriebssystemmaschinen)

connectionStateFilter

  • Zuordnung zur Enumeration "ConnectionState"
  • verwendet in:
    • GetSessionCountTrend
    • GetSessionSummary
  • Werte:
    • 0 = Unbekannt (Platzhalter - nicht verwenden)
    • 1 = Verbunden
    • 2 = Getrennt
    • 3 = Beendet
    • 4 = Wird vorbereitet
    • 5 = Aktiv
    • 6 = Verbindung wiederherstellen
    • 7 = Sitzung ohne Broker
    • 8 = Andere
    • 9 = Ausstehend

connectionFailureFilter

  • Zuordnung zur Enumeration "ConnectionFailureType"
  • verwendet in:
    • GetConnectionFailureTrendsByType
    • GetConnectionFailureTrendsByTypeLatest
    • GetConnectionFailureTrend
  • Werte:
    • 0 = Keine
    • 1 = Clientverbindungsfehler
    • 2 = Maschinenfehler
    • 3 = Keine Kapazität verfügbar
    • 4 = Keine Lizenz verfügbar
    • 5 = Konfiguration

machineFailureTypeFilter

  • Zuordnung zur Enumeration "MachineFaultStateCode"
  • verwendet in:
    • GetMachineFailureTrend
    • GetMachineFailureTrendsByType
    • GetMachineFailureTrendsByTypeLatest
  • Werte:
    • 0 = Unbekannt (Platzhalter - nicht verwenden)
    • 1 = Keine
    • 2 = Start fehlgeschlagen
    • 3 = Bei Start hängengeblieben
    • 4 = Nicht registriert
    • 5 = Maximale Kapazität