Behobene Probleme

XenApp/XenDesktop 7.6 LTSR kumulatives Update 8 enthält alle Fixes von XenApp und XenDesktop 7.6 LTSR sowie die in Kumulatives Update 1, Kumulatives Update 2, Kumulatives Update 3, Kumulatives Update 4, Kumulatives Update 5, Kumulatives Update 6, Kumulatives Update 7 und sowie die folgenden neuen Fixes:

Controller 7.6.8000

  • Dieser Fix behebt ein Problem in einer Hintergrundkomponente. [LD1808]

Provisioning Services 7.6.9

Probleme mit der Konsole

  • Versuche, über die Konsole auf die Farm zuzugreifen, schlagen möglicherweise fehl. Das Problem tritt auf, wenn der Benutzer Mitglied der administrativen Bereitstellungsgruppe in einer Domäne ist, die sich von der Domäne des Benutzers unterscheidet. [LD1371]

StoreFront 3.0.8000

  • Dieser Fix behebt ein Sicherheitsrisiko. Weitere Informationen finden Sie im Knowledge Center-Artikel CTX251988. [LD1361]

  • Wenn Sie versuchen, eine Verbindung mit einer zuvor getrennten Sitzung wiederherzustellen, indem Sie auf das Symbol klicken, wird die Sitzung möglicherweise nicht wieder hergestellt. Dieses Problem tritt auf, wenn mehrere Desktops mit identischen Namen für Endbenutzer veröffentlicht werden. [LD1367]

Universeller Druckserver 7.6.8000

Server

  • Aufgrund einer Zugriffsverletzung wird der universelle Druckserver (Upserver.exe) möglicherweise unerwartet beendet und Ereignis 7031 generiert. [LC7821]

VDA für Desktopbetriebssystem 7.6.8000

Drucken

  • Wenn die Richtlinie Direkte Verbindungen zu Druckservern deaktiviert ist, werden die Einstellungen des Druckergeräts möglicherweise nicht beibehalten oder nicht vom Client an eine Sitzung übergeben. Dieses Problem tritt in Version 7.6 des VDAs auf. [LD1295]

Systemausnahmen

  • Auf VDAs kann es in picadm.sys zu einer schwerwiegenden Ausnahme mit Bluescreen und Bugcheckcode 0x22 kommen. [LC9082]

Benutzeroberfläche

  • Wenn Sie die veröffentlichten Anwendungen maximieren, überlagern sie möglicherweise den oberen Bereich der Taskleiste. [LD1825]

VDA für Serverbetriebssystem 7.6.8000

Drucken

  • Wenn die Richtlinie Direkte Verbindungen zu Druckservern deaktiviert ist, werden die Einstellungen des Druckergeräts möglicherweise nicht beibehalten oder nicht vom Client an eine Sitzung übergeben. Dieses Problem tritt in Version 7.6 des VDAs auf. [LD1295]

Sitzung/Verbindung

  • Seamlessanwendungen werden im Modus mit fester Größe gestartet. Das Problem tritt auf, wenn die Netzwerkverbindung bei deaktivierter Sitzungszuverlässigkeit unterbrochen und dann wiederhergestellt wird. [LD0733]

Systemausnahmen

  • Auf VDAs kann es in picadm.sys zu einer schwerwiegenden Ausnahme mit Bluescreen und Bugcheckcode 0x22 kommen. [LC9082]

Benutzeroberfläche

  • Wenn Sie die veröffentlichten Anwendungen maximieren, überlagern sie möglicherweise den oberen Bereich der Taskleiste. [LD1825]