Product Documentation

XenApp 6.5 Feature Pack 2

Sep 15, 2015

XenApp 6.5 Feature Pack 2 erweitert die vorhandene XenApp 6.5-Bereitstellung mit einer verbesserten, nahtlosen geräteübergreifenden Bereitstellung von Apps und einer verbesserten 3D-Grafikerfahrung für mehr Benutzer. Feature Pack 2 enthält viele Innovationen, die im XenDesktop 7-Release bereitgestellt werden.

  • Einheitlicher App-Store für Desktops, Apps, Mobil und Daten
  • OpenGL-Softwarebeschleunigung
  • Professionelle 3D-Grafiken powered by HDX 3D Pro GPU Sharing
  • Beschleunigte P2V-Anwendungsmigration mit AppDNA
  • Aktuelle Microsoft-Integration mit Citrix Connector für Microsoft System Center Configuration Manager (SCCM) 2012
  • Unterstützung für Microsoft® Lync® 2010
  • Nahtlose Integration lokaler Apps
  • Mobile SDK für Windows-Apps und verbesserte Mobilitätsfeatures
  • Die aktuellen Updates in HRP02 enthalten Optimierungen für zugeordnete Clientlaufwerke

Herunterladen

Sie können von der Downloadseite für XenApp 6.5 Feature Pack 2 eine ZIP-Datei herunterladen, die Features für alle lizenzpflichtigen Editionen umfasst. Nachdem Sie die ZIP-Datei dekomprimiert haben, können Sie die Features einzeln installieren. Sie können Features für die Enterprise- und Platinum-Editionen individuell von derselben XenApp-Downloadseite herunterladen.

Für den Download der Features benötigen Sie ein Citrix Konto, das dem Lizenzanspruch für XenApp 6.5 zugeordnet ist. Ihnen werden nur die Features angezeigt, auf die Sie gemäß der Lizenz Anspruch haben. Die für Sie auf der Downloadseite verfügbaren Features hängen von der Edition Ihres Anspruchs ab, d. h. Platinum, Enterprise oder Advanced. Wenden Sie sich an den Citrix Customer Support, wenn Sie kein Citrix Konto haben, das dem Lizenzanspruch für XenApp 6.5 zugeordnet ist.

So laden Sie Features in XenApp 6.5 Feature Pack 2 herunter

  1. Navigieren Sie auf die XenApp-Downloadseite.
  2. Suchen Sie in der Liste XenApp 6.5 Feature Pack 2 und klicken Sie auf Log in for more.
  3. Geben Sie Ihren Citrix Benutzernamen und Ihr Kennwort ein.

Info zu XenApp 6.5 Feature Pack 2

Einheitlicher App-Store für Desktops, Apps, Mobil und Daten

Mit neuem Design vereint Citrix StoreFront den Zugriff auf Apps und Desktops und bietet sowohl im Unternehmensnetzwerk als auch über Remoteverbindungen mit Citrix NetScaler Gateway eine nahtlose Benutzererfahrung.

Aktualisierte Version von Citrix Receiver

Die aktualisierte Version von Citrix Receiver ist so einfach zu installieren, dass die Benutzer es selbst machen können. Die Benutzer brauchen nach der Installation nur ihre Unternehmens-E-Mail-Adresse einzugeben, damit Receiver automatisch konfiguriert wird.

Clientloser Receiver

Für den Fall, dass Benutzer Receiver nicht auf ihren Geräten installieren können, bietet Receiver für HTML5 eine clientlose Benutzererfahrung und gibt Anwendungen und Desktops in einem Browser wieder.

OpenGL-Softwarebeschleunigung

Der OpenGL Software Accelerator ist ein Softwarerasterizer, der eine Alternative zum Microsoft OpenGL-Rasterizer von Windows bietet. OpenGL-Softwarebeschleunigung kann mit Anwendungen verwendet werden, für die GPU-Hardwarebeschleunigung nicht nötig oder zu kostspielig ist und für die der Microsoft OpenGL-Softwarerasterizer keine angemessene Leistung bietet. OpenGL-Softwarebeschleunigung bietet ein schnelleres Rendering durch den Einsatz von SSE4.1 und AVX. Darüber hinaus wird OpenGL 2.1 unterstützt, während der Microsoft OpenGL-Softwarerasterizer auf OpenGL 1.1 beschränkt ist.

Professionelle 3D-Grafiken zu niedrigen Kosten

HDX 3D mit GPU Sharing bietet eine kostengünstige Lösung für versierte Benutzer von 3D-Viewern und -Editoren:

  • Bereitstellen vieler Benutzer mit gemeinsamer Nutzung einer GPU, um Benutzer, die 3D-Daten anzeigen und bearbeiten, kosteneffizient zu unterstützen, wenn die Möglichkeiten zur gemeinsamen Nutzung von GPU-Ressourcen gegeben sind (bis zu 12 GPUs pro Host)
  • Außergewöhnlich bessere Leistung im Vergleich zu lokaler Benutzerleistung über ein LAN
  • Sehr interaktive Benutzererfahrung über Netzwerke mit geringer Bandbreite von ~ 1,5 MBit/s
  • Zugriff auf beliebige Geräte, einschließlich Tablets und Macs durch unterstützte Versionen von Citrix Receiver

Beschleunigte P2V-Anwendungsmigration mit AppDNA

Citrix AppDNA beschleunigt die Migration und Transformation von Desktop- und Webanwendungen für neue Umgebungen und unterstützt Sie in Ihrer täglichen Arbeit bei Anwendungsänderungen. AppDNA bietet eine automatisierte Analyse von Anwendungen für unterschiedliche Windows-Plattformen und der Eignung für die Anwendungsvirtualisierung mit App-V, XenApp oder XenDesktop. Mit AppDNA können Sie komplexe Zusammenstellungen neuer Technologien modellieren, um den besten Implementierungsplan zu erstellen, und die Transformationen dann automatisieren.

XenApp 6.5 Connector (SP1) für Microsoft System Center 2012 Configuration Manager

Mit XenApp Connector für System Center 2012 Configuration Manager können Administratoren die Aufgaben organisieren, die für die nahtlose Bereitstellung von Anwendungen mit Microsoft System Center 2012 (SP1) für Endbenutzer und XenApp-Server erforderlich sind.

Zusätzliche Informationen finden Sie in diesem informativen Blog: XenApp Connector for System Center 2012 Configuration Manager Enterprise Setup Considerations.

Mobile SDK für Windows-Apps

Verwenden Sie das Mobile SDK für Windows-Apps zum Erstellen von Mobilanwendungen, die auf XenApp mit aktivierten Mobilitätsfeatures gehostet werden. Mit dem Mobile SDK und XenApp 6.5 HRP02 können Sie über mobile für die Fingereingabe optimierte Anwendungen die vorhandene Citrix Infrastruktur nutzen, wobei vertrauliche Unternehmensdaten sicher im Datenzentrum bleiben und nicht auf mobilen, leicht zu verlierenden oder zu stehlenden Geräten zwischengespeichert werden.

Version 2 des Mobile SDK für Windows-Apps bietet folgende Features:

  • Unterstützung für Audio- und Videoaufzeichnungen
  • Verbesserte Kamera-API
  • Ein einfacher Emulator zum Testen von Anwendungen auf Entwicklercomputern
  • Eine Visual Studio-Vorlage zum Erstellen einer einfachen Windows-App mit Standardcode, die Instanzen der erforderlichen mobilen SDK-Einheiten erstellt

XenApp 6.5 HRP02 bietet die serverseitige Unterstützung für diese neuen Features. Nach der Installation auf den XenApp-Servern werden an den Windows-Anwendungen automatisch Designänderungen vorgenommen, um die Anwendungen für eine intuitivere, Fingereingabe freundlichere Nutzung auf Tablet-Geräten zu optimieren. Tablet-optimierte Desktops funktionieren mit dem momentan verfügbaren Receiver für iOS, Receiver für Android und Receiver für Windows 8/RT.

Citrix® HDX™ RealTime Optimization Pack für Microsoft® Lync® 2010

Dieses Feature Pack umfasst auch Citrix® HDX™ RealTime Optimization Pack 1.4 für Microsoft® Lync® 2010. Dieses Release des Optimization Pack unterstützt das Microsoft® Lync®-Feature "Jetzt besprechen".

Citrix® HDX™ RealTime Optimization Pack für Microsoft® Lync® bietet stark skalierbare Videokonferenzen und klare, scharfe High-Definition-Audio-Video-Anrufe mit Microsoft Lync. Benutzer können andere HDX Real Time-Benutzer mit Audio und Video oder nur Audio anrufen und Anrufe von HDX Real Time-Benutzern oder anderen standardbasierten Videodesktop- und Konferenzraumsystemen annehmen.

Nahtlose Integration lokaler Apps

Die nahtlose lokale App-Integration ermöglicht den Zugriff auf lokal installierte Anwendungen und auf von XenApp gehostete Anwendungen in einer gehosteten Desktopumgebung. Benutzer können so an einem Ort auf lokale Anwendungen zugreifen, die andernfalls kostspielig oder zeitaufwändig gehostet werden müssten oder deren Zugriff streng geschützt werden müsste.

Wenn ein Benutzer sich an einem gehosteten Desktop anmeldet, werden Verknüpfungen mit lokal installierten Anwendungen und von XenApp gehosteten Anwendungen angezeigt. Wenn ein Benutzer eine lokal installierte Anwendung startet, wird die Anwendung nur scheinbar auf dem gehosteten Desktop ausgeführt, tatsächlich aber wird sie auf der Arbeitsstation des Benutzers ausgeführt. Das gleiche Prinzip gilt, wenn ein Benutzer eine Anwendung startet, die auf XenApp gehostet wird. Die Anwendung wird tatsächlich in der XenApp-Umgebung ausgeführt und nur scheinbar auf dem gehosteten Desktop.

Mit lokalem App-Zugriff können Sie Benutzer schneller integrieren und ihnen die Verwendung von produktivitätskritischen Anwendungen zusammen mit ihren eigenen gehosteten Anwendungen ermöglichen.