Informationen zur Leistungsüberwachung

Die Registerkarte Leistung in XenCenter bietet Echtzeit-Überwachung von Leistungsstatistiken über Ressourcenpools hinweg sowie grafische Trends der Leistung virtueller und physischer Maschinen.

  • Sie können Leistungsdaten bis zu 12 Monate anzeigen und vergrößern, um die Aktivitätsspitzen genauer zu betrachten. Weitere Informationen finden Sie unterAnzeigen von Leistungsdaten.
  • Standardmäßig werden Diagramme mit CPU, Arbeitsspeicher, Netzwerk-E/A und Festplatten-E/A auf der Registerkarte angezeigt. Sie können jedoch weitere Leistungsdaten hinzufügen und das Erscheinungsbild der Diagramme ändern. Weitere Informationen finden Sie unter Konfigurieren von Performance-Diagrammen
  • Leistungswarnungen können generiert werden, wenn CPU, Speicherauslastung, Netzwerk, Speicherdurchsatz oder VM-Festplattenaktivität einen bestimmten Schwellenwert auf einem verwalteten Server, einer virtuellen Maschine oder einem Speicher-Repository überschreiten. Weitere Informationen finden Sie unter Konfigurieren von Leistungswarnungen.

Hinweis: Vollständige Leistungsdaten sind nur für virtuelle Maschinen verfügbar, auf denen paravirtualisierte XenServer Treiber (XenServer Tools) installiert sind.

Informationen zur Leistungsüberwachung