VM-Wiederherstellungsmodus

Wenn Sie ernsthafte Probleme mit einer paravirtualisierten Linux-VM haben, können Sie versuchen, sie im Wiederherstellungsmodus zu starten. Dadurch wird der HVM-Modus vorübergehend eingeschaltet und das CD-Laufwerk als ersten Start festgelegt, sodass Sie eine Rettungs-CD oder eine Rettungs-CD starten und anschließend die Ursache des Problems untersuchen können.

So starten Sie eine VM im Wiederherstellungsmodus:

  • Wählen Sie die VM aus, die Sie im Wiederherstellungsmodus starten möchten.
  • Wählen Sie im Hauptmenü VM > > Start/Herunterfahren > > Start im Wiederherstellungsmodus.

    Hinweis: Sie sollten Ihre übliche Betriebssystem-Rettungs-CD anhängen, die VM von dieser booten und dann die VM von der Rettungs-CD reparieren.

Weitere InformationenInformationen zu VMs und Vorlagenzu HVM und paravirtualisierten Modi finden Sie unter.

VM-Wiederherstellungsmodus