Allgemeine Einführung: Konfiguration des VM-Speichers

Wenn eine VM zum ersten Mal erstellt wird, wird ihr eine feste Menge an Speicher zugewiesen. Um die Auslastung des physischen Speichers in Ihrer XenServer-Umgebung zu verbessern, können Sie eine Speicherverwaltungsfunktion verwendenDynamische Speichersteuerung (DMC), die eine dynamische Neuzuweisung des Speichers zwischen VMs ermöglicht.

Auf der Registerkarte Speicher in XenCenter werden Informationen zur Speichernutzung und zur Konfiguration Ihrer VMs und Server angezeigt.

  • Bei Servern wird der gesamte verfügbare Arbeitsspeicher und die aktuelle Speicherauslastung angezeigt, und Sie können sehen, wie der Speicher auf gehostete VMs aufgeteilt wird.
  • Bei VMs können Sie neben der aktuellen Speicherauslastung auch die Speicherkonfigurationsinformationen der VM anzeigen, d. h. wenn DMC aktiviert ist und die aktuellen dynamischen Mindest- und Maximalwerte, und Sie können DMC-Konfigurationseinstellungen bearbeiten.

VMs mit derselben Speicherkonfiguration werden auf der Registerkarte Speicher gruppiert, sodass Sie Speichereinstellungen für einzelne VMs und Gruppen von virtuellen Maschinen problemlos anzeigen und konfigurieren können.

Allgemeine Einführung: Konfiguration des VM-Speichers