Konfiguration virtueller Netzwerke

Sie können bis zu 4 virtuelle Netzwerkschnittstellen über die Seite „ Netzwerk “ des Assistenten für neue VM konfigurieren. Um mehr als 4 zu konfigurieren, gehen Sie nach der Erstellung zur Registerkarte „ Netzwerk “ der VM und fügen Sie sie dort hinzu.

Standardmäßig wird eine automatisch erstellte zufällige MAC-Adresse für alle virtuellen Netzwerkschnittstellen verwendet. Um eine andere MAC-Adresse einzugeben, klicken Sie auf Eigenschaften , und geben Sie im Dialogfeld Eigenschaften für virtuelle Benutzeroberfläche eine neue Adresse ein, wobei hexadezimale Zeichen in der Form aa: bb: cc: dd: ee: ff verwendet werden.

  • Klicken Sie auf Hinzufügen, um eine neue virtuelle Netzwerkschnittstelle hinzuzufügen.
  • Um eine virtuelle Netzwerkschnittstelle zu entfernen, wählen Sie sie in der Liste aus, und klicken Sie dann auf Löschen.
  • Um das physische Netzwerk, die MAC-Adresse oder QoS-Priorität des virtuellen Laufwerks zu ändern, wählen Sie es aus, und klicken Sie dann auf Eigenschaften. Weitere Informationen finden Sie unter Ändern der Eigenschaften der virtuellen Netzwerkschnittstelle.

Sie können die Registerkarte Netzwerk verwenden, um die virtuelle Netzwerkkonfiguration der virtuellen Maschine zu einem späteren Zeitpunkt zu ändern, falls erforderlich. Weitere Informationen finden Sie in den Hilfethemen imKonfigurieren von VM-NetzwerkenOrdner.

Konfiguration virtueller Netzwerke