Starten einer VM

Bei VMs in einem Pool können Sie festlegen, wo Ihre VMs gestartet werden sollen, abhängig von den verfügbaren Ressourcen auf dem ausgewählten Hostserver. Die Auswahl des Servers hängt davon ab, wie die VM und der Pool konfiguriert werden:

  • In einem Pool mit aktiviertem Workload Balancing (WLB) werden Empfehlungen bereitgestellt, die Ihnen bei der Auswahl des bestmöglichen physischen Servers für die Arbeitslast der VM helfen.
  • In einem Pool ohne konfigurierten Workload Balancing können Sie die VM auf dem Home-Server oder einem anderen Server im Pool starten (abhängig vom verfügbaren Speicher auf diesem Server). Weitere InformationenErstellen einer neuen VMzu Heimservern finden Sie unter.

Wenn die VM betriebsbereit ist, ändert sich die Statusanzeige inSymbol „VM läuft“. Ein VM-Symbol mit einem grünen Wiedergabesymbol überlagert.im Bereich Ressourcen.

So starten Sie eine VM auf einem bestimmten Server

  1. Wählen Sie die VM im Bereich Ressourcen aus.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste, und klicken Sie auf Auf Server starten , und wählen Sie dann im Kontextmenü den gewünschten Server aus. Alternativ können Sie im Menü VMauf Server starten klicken, und wählen Sie dann im Untermenü den gewünschten Server aus.

So starten Sie die VM auf dem optimalen Server oder Heimserver

Wählen Sie die VM im Bereich Ressourcen aus, und klicken Sie dann auf Symbol Einschalten. Ein grüner Kreis mit einem Power-Symbol in Weiß überlagert. Starten Sie auf der Symbolleiste.

Alternativ können Sie eine der folgenden Aktionen ausführen:

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste in den Bereich Ressourcen , und wählen Sie im Kontextmenü die Option Start aus.
  • Klicken Sie im Menü VM auf Start .

In einem WLB-fähigen Pool startet dies die VM auf dem optimalen Server.

In einem Pool ohne Konfiguration des Arbeitslastenausgleichs wird die VM auf dem Home-Server oder auf dem ersten verfügbaren Server gestartet, wenn kein Home-Server festgelegt wurde.