Konfigurieren der virtuellen GPU

GPUs werden basierend auf den Typen virtueller GPUs gruppiert, die auf einer bestimmten GPU unterstützt werden. Mit XenCenter können Sie die pro GPU zulässigen virtuellen GPU-Typen ändern und so die GPUs entsprechend Ihren Anforderungen gruppieren. Weitere Informationen finden Sie unter GPU.

So ändern Sie die für eine bestimmte GPU zulässigen virtuellen GPU-Typen:

  1. Wählen Sie im Bereich Ressourcen den Pool aus, und klicken Sie auf die Registerkarte GPU .
  2. Wenn Sie einen Pool ausgewählt haben, wählen Sie GPUs aus, die Sie ändern möchten, indem Sie die Kontrollkästchen neben der GPU verwenden. Denken Sie daran, dass jede horizontale Leiste auf der Registerkarte GPU eine physische GPU darstellt.
  3. Klicken Sie auf Ausgewählte GPUs bearbeiten. Im GPU-Fenster wird eine Liste der virtuellen GPU-Typen angezeigt. Sie enthält spezifische Informationen für jeden virtuellen GPU-Typ, z. B. die Anzahl der zulässigen virtuellen GPUs pro GPU, die maximale Auflösung, die maximale Anzahl der Anzeigen pro virtueller GPU und der Video-RAM.
  4. Ändern Sie die Auswahl basierend auf Ihren Anforderungen, und klicken Sie auf OK. Wenn Sie die gesamte GPU durchlaufen möchten, wählen Sie „G anze GPU weiterleiten”.

Konfigurieren der virtuellen GPU